Geburtstagsspende hilft jungen Flüchtlingen

Carmen Förster (l.), Bratwurst Röslein, und Inge Weise (r.) bei der Übergabe der Geschenke in der Wohngemeinschaft für Flüchtlingskinder.
  • Carmen Förster (l.), Bratwurst Röslein, und Inge Weise (r.) bei der Übergabe der Geschenke in der Wohngemeinschaft für Flüchtlingskinder.
  • Foto: Bürgerstiftung Nürnberg
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (nf/pm) - Viele Jubilare wünschen sich lieber Spenden für einen guten Zweck, statt persönlicher Geschenke. Das dachte sich auch Carmen Förster, Chefin im Bratwurst Röslein, anlässlich ihres 50. Geburtstages. Mit diesem Wunsch wand sie sich an Inge Weise, die Vorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg. Prompt kam der Vorschlag, junge Flüchtlinge, die ohne Eltern hier bei uns leben, zu unterstützen.

Der Kontakt zu einer Wohngemeinschaft für Flüchtlingskinder konnte schnell hergestellt werden. Die Jungen und Mädchen aus Afghanistan, Eritrea, Somalia, Gambia oder Syrien durften ihre Wünsche äußern. Und die Geburtstagsgäste brachten dann statt Geschenke für das Geburtstagskind die Präsente für die Flüchtlingskinder. In den meisten Fällen wurde sogar noch ein Einkaufsgutschein draufgelegt, so dass weitere notwendige Anschaffungen für die Jugendlichen möglich werden. Schließlich reicht das knapp bemessene Taschengeld nur für das Allernötigste.

Das schönste Geschenk machte sich Carmen Förster selbst, indem sie die Geschenke jedem einzelnen der Gruppe persönlich übergab. Die Hilfe ist damit auch tatsächlich angekommen. Als Dankeschön schenkten ihr die Jugendlichen eine selbst erstellte Collage.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.