Generalsanierung des Künstlerhauses

Offene Fahrradwerkstatt des Künstlerhauses.
  • Offene Fahrradwerkstatt des Künstlerhauses.
  • Foto: Axel Eisele/Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Im März 2019 wird die Generalsanierung des Künstlerhauses beginnen. Die Leitung des Künstlerhauses übernahm zum 1. Januar 2019 Simone Ruf, die seit 2011 als Programmkoordinatorin im Künstlerhaus tätig ist. Der Betrieb des Filmhauses Nürnberg, der KulturInformation, der Artothek und im restlichen Teil des 1. und 2. Bauabschnitts, also im Glasbau und vorderen Trakt, geht während des gesamten Umbauvorhabens wie gewohnt weiter.

Zahlreiche offene Werkstätten sowie die Gruppen und Vereine sind in den vergangenen Monaten für den gesamten Zeitraum des Umbaus in Ausweichquartiere gezogen. Nach und nach richten sich die Werkstätten sowie die Gruppen und Vereine in ihren Interimsorten ein.

Fotolabor, Computergruppe, Schreinerei, Fahrradwerkstatt, Werkbund Werkstatt Nürnberg befinden sich in der Peuntgasse 5-7. Siebdruck- und Keramikwerkstatt sowie die Porträtzeichengruppe verbleiben weiterhin in ihren Räumlichkeiten im Künstlerhaus. Die Siebdruckwerkstatt hat ab sofort immer dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 18 bis 21.30 Uhr geöffnet sowie jeden ersten Samstag im Monat von 13 bis 18 Uhr. Sie befindet sich weiterhin im Untergeschoss des Künstlerhauses, gegenüber von der Keramikwerkstatt.
Die Steinmetzwerkstatt öffnet unter neuer Leitung jeden Mittwoch ab 16 Uhr noch immer in den alten Räumen im KulturGarten sowie im Untergeschoss des Künstlerhauses. Im Laufe der kommenden Wochen wird sie in die neuen Räumlichkeiten in die Johannesgasse (gegenüber Hausnummer 6) ziehen. Die Schmiedewerkstatt ist seit September in der Berufsschule B1 in der Augustenstraße 30 untergebracht. Die Schreinerei hat neue Öffnungszeiten und ist ab sofort immer montags ab 18.30 Uhr und donnerstags ab 19 Uhr geöffnet.
Für den Besuch des offenen Werkstattprogramms wird eine Gebühr zwischen 2 und 4 Euro erhoben, zuzüglich Materialkosten. Nachdem die Zwingerbar, Lorenzer Straße 33, den Betrieb eingestellt hat, wird der Verein Kellerbühne e.V./KulturKellerei ab 16. Februar regelmäßig mit Discoveranstaltungen im Schmelztiegel, Bergstraße 21, zu Gast sein. Die beiden ehrenamtlichen Vereine Café Kaya e.V. und Musikverein e.V. bespielen seit Ende September 2018 ihren neuen Spielort, die Kantine, direkt gegenüber vom Künstlerhaus in der Königstormauer.

Die KulturInformation hat ab 4. März neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 15 Uhr. Sobald der Bauzaun nach der Baustelleneinrichtung steht, ändert sich die Eingangssituation. 

www.kuenstlerhaus-nuernberg.de
www.kuenstlerhaus-nuernberg.de/blog

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.