„OM7“: Zentrum für Kreativwirtschaft geht an den Start

Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat den Förderbescheid für "OM7", ein Business Innovation Center für Existenzgründungen und junge Unternehmen der Kreativwirtschaft, an die Geschäftsführerin des Vereins Netzwerk der Digitalwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg, NIK, Inci Strauß, übergeben. Das "OM7" soll im Herbst 2022 an den Start gehen und wird auf Dauer von fünf Jahren von der Stadt gefördert.
  • Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat den Förderbescheid für "OM7", ein Business Innovation Center für Existenzgründungen und junge Unternehmen der Kreativwirtschaft, an die Geschäftsführerin des Vereins Netzwerk der Digitalwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg, NIK, Inci Strauß, übergeben. Das "OM7" soll im Herbst 2022 an den Start gehen und wird auf Dauer von fünf Jahren von der Stadt gefördert.
  • Foto: Florian Gräf / Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat am 11. Mai 2022 den Förderbescheid für das im Nürnberger Norden in der Obermaierstraße 7 entstehende „OM7“ Business Innovation Center für Existenzgründungen und junge Unternehmen der Kreativwirtschaft überreicht. Die Stadt Nürnberg fördert mit 2,2 Millionen Euro bis zum Jahr 2026 die Infrastruktur, Workshops und Unterstützungsprogramme für kreative Geschäftsideen.

Gründungsinteressierte, Start-ups und Unternehmen erhalten mit dem „OM7“ eine neue Anlaufstelle für ihre kreativen und innovativen Geschäftsideen.

Dr. Fraas sagt dazu: „Als visionäre und transformative Kraft ist die Digital- und Kreativwirtschaft immer nah am Puls von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist Treiber von Innovationsprozessen, indem sie neue Ideen und Geschäftsmodelle auch für andere Wirtschaftsbranchen generiert. Kreativität ist also ein entscheidender Faktor für die Innovationsfähigkeit eines Wirtschaftsstandorts. Und wo es kreative Köpfe gibt, werden weitere kreative Köpfe angezogen. Mit dem ‚OM7‘ wollen wir das Gründungsökosystem stärken. Gründungswilligen aus der Digital- und Kreativwirtschaft stehen künftig im ‚OM7‘ auf knapp 1.000 Quadratmeter Arbeits-, Kreativ- und Coworking-Räumlichkeiten zur Verfügung.“

Das neue Zentrum für Gründungsinteressierte wird zunächst für fünf Jahre von der Stadt Nürnberg gefördert. Für die Durchführung ist das Netzwerk der Digitalwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg, NIK e.V., mit seiner langjährigen Projekterfahrung und seinen starken Netzwerken in der Kreativ- und Digitalwirtschaft verantwortlich. Die Wirtschaftsförderung Nürnberg engagiert sich seit Jahren für die Kreativwirtschaft und hat den Anstoß zur Gründung des „OM7“ gegeben.

Das „OM7“ wird im Herbst 2022 mit drei innovativen Programmlinien an den Start gehen. In der KREATIV Garage können Gründerinnen und Gründer der Kreativwirtschaftsszene an einem einjährigen Begleitprogramm teilnehmen und werden beim Aufbau ihres Geschäftsmodells unterstützt. Vor Ort werden auch Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.Im KREATIV Punkt werden verschiedene Workshops, Events und Seminare für Kreativschaffende angeboten. Das KREATIV Labor möchte gezielt Unternehmen aus der Region mit kreativen Köpfen zusammenbringen, um neue Ideen, Innovationen und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Hier entsteht ein Experimentierfeld für Neues. Das neue Zentrum wird durch Inci Strauß, Geschäftsführerin des NIK e.V. und ihrem Team aufgebaut. Inci Strauß sagt hierzu: „Für innovative Ideen brauchen wir Kreativität! Unser Ziel ist es, die kreativen und digitalen Akteure in Nürnberg näher zusammenzubringen und eine Begegnung auf Augenhöhe schaffen, um gemeinsam an innovativen und neuen Ideen zu arbeiten. Daher freut es mich sehr einen Ort hierfür aufzubauen.“

https://www.nik- nbg.de

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.