Qualität aus Deutschland?!

Infoveranstaltung bei Küchen-Loesch

NÜRNBERG - „Made in Germany“ ist ein bedeutender Baustein im Küchen-Loesch-Sortiment. Doch hat dieses Label heute noch Aussagekraft und welche Marken werden noch in Deutschland hergestellt? Zu diesen Themen findet am 14. März ab 19 Uhr ein Informations- und Diskussionsabend mit Fachleuten statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich willkommen.

So gibt es in allen Bereichen wichtige Produkte und Marken, welche in Deutschland mit hoher Fertigungskompetenz hergestellt werden – mehr, als man vielleicht denkt. Eine Reihe dieser Marken und Produkte werden am 14. März vorgestellt, Gastredner sind: Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg; Oliver Berking, Silbermanufaktur Robbe & Berking; Wendelin von Boch-Galhau, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Villeroy & Boch AG; Eberhard Eisch, Glasmanufaktur Eisch und Harald Wüsthof, Wüsthof Kochmesser Solingen. Weitere Firmen- und Produktpräsentationen finden im ganzen Haus statt, unter anderem werden die neuesten Entwicklungen der Porzellanmanufakturen Dibbern und KPM Berlin, eine Präsentation mit Meisterstücken von Villeroy & Boch sowie Neuheiten der Silbermanufaktur Robbe & Berking gezeigt. Weitere Sonderpräsentationen bieten die Designspezialisten Mono, Pott und Rosenthal-Studio-Line, Eisch, Schott Zwiesel und Stölzle mit ihren Gläsern sowie Neuheiten von WMF, Fissler, Wüsthof und Silit.

Für eine bessere Planung bittet Küchen-Loesch Interessierte, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Kontakt

Telefon:  0911/2067412
Telefax:  0911/224218
E-Mail:    buero@Kuechen-Loesch.de

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen