Tiere aus Deutschlands größtem illegalen Transport jetzt in Nürnberg!

Seit gestern Mittag sind auch in Nürnberg Mäuse und Ratten aus dem illegalen Transport mit über 7000 Tieren bei Amberg angekommen.
8Bilder
  • Seit gestern Mittag sind auch in Nürnberg Mäuse und Ratten aus dem illegalen Transport mit über 7000 Tieren bei Amberg angekommen.
  • Foto: Tierheim Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

271 Mäuse und 87 Ratten aus illegalem Transport im Tierheim Nürnberg aufgenommen – Dringend gebraucht werden Käfige und Futter

NÜRNBERG (nf) - Es war der bisher größte illegale Tiertransport in Deutschland, der kürzlich auf dem Parkplatz ,,Stocker Holz" bei Amberg gestoppt wurde! In einem Kastenwagen aus Tschechien wurden über 7.000 Tiere (darunter geschützte Exoten, Chamäleons, Mäuse, Ratten) gefunden. In zu engen Boxen, falsch temperiert, ohne Wasser, ohne Futter. Jetzt sind 271 Mäuse und 87 Ratten aus dem schrecklichen Transport im Tierheim Nürnberg angekommen. 

Eine erneute große Belastung für das Nürnberger Tierheim. Sind die Mitarbeiter doch noch mit dem illegalen Welpentransport vom 12. Oktober 2017 mit acht kleinen Malteser-Babys beschäftigt (MarktSpiegel-Beitrag hier ) Jetzt auch das noch!

Der Fahrdienst des Tierheimes hat gestern die insgesamt 358 Tiere aus Amberg geholt. Miriam Bader vom Tierheim Nürnberg berichtet: ,,Sofort wurden die Tiere von unseren Pflegern nach Geschlechtern getrennt. Als nächstes stehen tierärztliche Untersuchungen an. Erste Kotproben werden genommen und vorsorglich werden die Tiere gegen Parasiten behandelt. Ein riesiger Aufwand für die Pfleger, da jedes Tier einzeln behandelt werden muss. Wie viele der weiblichen Ratten und Mäuse trächtig sind, ist noch ungewiss."

Einige der Ratten sind verschnupft und alle Tiere sind sehr erschöpft. Ansonsten gehe es ihnen derzeit den Umständen entsprechend gut. Fast alles sind Jungtiere. Die rechtliche Situation ist derzeit nicht geklärt, deshalb können die Mäuse und Ratten noch nicht vermittelt werden.

So können Sie das Tierhheim unterstützen: Käfige gesucht!

Miriam Bader: ,,Wir sind momentan auf Spenden für unsere kleinsten neuen Mitbewohner angewiesen. Besonders benötigt werden folgende Dinge: Mäusekäfige (Mindestgröße 80x80cm), Rattenfutter, Mäusefutter, Plastikhäuschen für Ratten und Mäuse (wir müssen diese desinfizieren, deshalb müssen wir leider auf Plastik zurückgreifen)."
Die spezielle Amazon Wunschliste wurde dafür nochmal aktualisiert: https://www.amazon.de/registry/wishlist/1SUY3E1THFZJA/ref=cm_sw_em_r_mt_ws__Uhk6zbPHG SSR5 

Bitte helfen  Sie mit!

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen