Wiener Klassik

Konzert in der Nürnberger Meistersingerhalle

NÜRNBERG - Ein weiteres Konzert der Serie "Wiener Klassik" steht am Dienstag, 19. März, um 20 Uhr in der Meistersingerhalle auf dem Programm.

Eröffnet wird mit dem Prototyp der Konzertouvertüre, der Leonoren-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven, es folgt das 1. Violinkonzert g-Moll von Max Bruch und im zweiten Teil des Konzertabends dann Brahms' 2. Symphonie D-Dur. Es spielt die Klassische Philharmonie Bonn unter Leitung von Heribert Beissel.

Karten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, die Abendkasse öffnet um 19 Uhr.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen