Wiener Klassik

Konzert in der Nürnberger Meistersingerhalle

NÜRNBERG - Ein weiteres Konzert der Serie "Wiener Klassik" steht am Dienstag, 19. März, um 20 Uhr in der Meistersingerhalle auf dem Programm.

Eröffnet wird mit dem Prototyp der Konzertouvertüre, der Leonoren-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven, es folgt das 1. Violinkonzert g-Moll von Max Bruch und im zweiten Teil des Konzertabends dann Brahms' 2. Symphonie D-Dur. Es spielt die Klassische Philharmonie Bonn unter Leitung von Heribert Beissel.

Karten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, die Abendkasse öffnet um 19 Uhr.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.