Anzeige

Chic unterwegs mit dem Mazda CX-5

Der CX-5 zählt zu den komfortablen Vertretern seiner Klasse und hat auch nichts gegen eine schärfere Gangart.  Foto: Peter Schwerdtmann
  • Der CX-5 zählt zu den komfortablen Vertretern seiner Klasse und hat auch nichts gegen eine schärfere Gangart. Foto: Peter Schwerdtmann
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

(ampnet/mue) - Mazda kann insgesamt wieder mehr Käufer von sich überzeugen – erfolgreich zeigte sich dabei der in Deutschland sehr beliebte CX-5.


Das Design bestimmt dabei Kaufentscheidung mit – und Mazda ist auf einem sehenswerten Weg, der einst mit dem Rotationskolben-Sportwagen Mazda RX-8 begann: lange Motorhaube und voluminöse, hochgezogene Radhäuser, die das Sichtfeld des Fahrers über die spitz zulaufende Motorhaube scheinbar so begrenzen wie die Räder eines Formel-Renners. Das ganze verpackt in üppige, dynamische Formen. Dabei bleibt auch die Ansicht des Hecks attraktiv; mit klarer Aufteilung durch den schwarzen Unterfahrschutz mit den beiden Auspuffendrohren außen sowie zwei kräftigen Quersicken.

Mehr noch als das Außendesign spricht der Innenraum den europäischen Geschmack an – auch hier fließende Formen, die Türen und Armaturentafel verbinden. Klassisch gezeichnete Rundinstrumente in Tuben, Multifunktions-Lenkrad in Leder, der übliche Handhebel für das Automatikgetriebe, Mittelkonsole mit Bildschirm: alles ohne Überraschungen, nichts Überkandideltes, gute Materialien, gut verarbeitet, angenehm anzusehen und angenehm anzufassen.

Der Motor hat 2,4 Liter Hubraum und wird höher verdichtet als andere Benziner – 14:1 ist ein Wert, wie er eher bei Dieselmotoren üblich ist. Das Ergebnis ist ein gut fahrbarer Motor, der seine Leistung von 192 PS erst bei 5.700 Umdrehungen pro Minute (U/min) und auch sein maximales Drehmoment von 256 Newtonmeter (Nm) erst bei 4.000 U/min entwickelt. Die wichtigsten Fahrer-Assistenzsysteme lassen sich mit einem Tastendruck ein- oder ausschalten, und es gibt auch nur zwei Fahrmodi: Normal und Sport. Der Motor selbst fällt nur beim Start als etwas „vorlaut“ auf, ansonsten hält sich sein Geräusch-Level jedoch angenehm zurück.

Mazda CX-5 Skyactiv-G 192 AWD Sports-Line – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,56 x 1,84 x 1,71
Radstand (m): 2,70
Motor: R4-Benziner, 2.488 ccm, Direkteinspritzung
Leistung: 141 kW / 192 PS bei 5.700 U/min
Max. Drehmoment: 256 Nm bei 4.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 194 km/h
Null auf 100 km/h: 8,0 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 7,2 Liter
CO2-Emissionen: 165 g/km
Effizienzklasse C (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: min. 1.515 kg / max. 625 kg
Max. Anhängelast: 1.800 kg
Wendekreis: 11,7 m
Reifen: 225/55 R 19 99V

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen