Nürnberg: Ice Tigers siegen gegen Düsseldorf und ehrten die Silbermedaillengewinner

Foto: Juergen Friedrich, Germany, Motiv: vl: Sandra Troppmann, Yasin Ehliz, Patrick Reimer, Leonhard Pföderl und Christoph Sandner

NÜRNBERG - Die Nürnberger Olympia-Helden sind zurück auf dem heimischen Eis: Für Yasin Ehliz, Leo Pföderl und Patrick Reimer gab es am gestrigen Abend in der Arena Nürnberger Versicherung Standing Ovations. Und als Dank erhielten die Fans der Thomas Sabo Ice Tigers dann gleich noch den Sieg gegen Düsseldorf.

5.272 Zuschauer brachten die Arena Nürnberger Versicherung zum Beben. Aber nicht nur die Fans der Ice Tigers bejubelten die Nürnberger Olympia-Helden. Auch die rund 200 mitgereisten DEG-Fans würdigten die Silbermedaillen-Gewinner und fielen in den Applaus der Nürnberger ein. Den Ruhm konnten die drei Medaillenträger allerdings nicht lange genießen, denn anschließend ging es auf dem Eis gleich wieder heiß her.  

Schon kurz nach Spielbeginn fiel das 0:1 für Nürnberg. Im zweiten Drittel konnte Düsseldorf jedoch direkt wieder ausgleichen. Fünf Sekunden vor der zweiten Pause schoss Leo Pföderl schließlich das entscheidende 1:2 und führte sein Team damit zum Sieg. Weiter geht es für die Ice Tigers am morgigen Freitag um 19:30 gegen ERC Ingolstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.