Frauenquote beträgt fast 50 Prozent
CSU Schwabach präsentiert Kandidaten für die Stadtratswahl 2020

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die ersten zehn Listenplätze zusammen mit OB-Kandidat Dr.Michael Fraas und dem CSU-Kreisvorsitzenden Karl Freller (v.l.) Oliver Memmler, Adrian Derr, Monika Heinemann, Christian Schuster, Rosy Stengel, Michael Fraas, Gerd Distler, Carina Lämmermann, Christa Dressel, Anna Freyberger und Karl Freller.
  • Die Kandidatinnen und Kandidaten für die ersten zehn Listenplätze zusammen mit OB-Kandidat Dr.Michael Fraas und dem CSU-Kreisvorsitzenden Karl Freller (v.l.) Oliver Memmler, Adrian Derr, Monika Heinemann, Christian Schuster, Rosy Stengel, Michael Fraas, Gerd Distler, Carina Lämmermann, Christa Dressel, Anna Freyberger und Karl Freller.
  • Foto: CSU Schwabach
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - 40 Kandidatinnen und Kandidaten umfasst die Liste, mit denen die CSU Schwabach am 15. März 2020 bei den turnusgemäßen Stadtratswahlen antreten will.

Spitzenkandidatin ist Altbürgermeisterin Rosy Stengel. 16 der insgesamt 40 Kandidaten sind Frauen. Bei den ersten 20 Plätzen ist das Verhältnis sogar paritätisch. „Das ist eine Liste, in der sich jede Schwabacherin und jeder Schwabacher wiederfinden kann. Es ist nicht nur jedes Alter vertreten – wir haben auch bei den Berufen einen Querschnitt der Stadtgesellschaft: Vom Bäcker- und Metzgermeister über Polizisten, Lehrer, Angestellte und Beamte, vom Handwerk und Unternehmer bis hin zu Pflegeberufen. Und auch die Vertretung aller Schwabacher Ortsteile findet sich in dieser Liste wieder. Darüber hinaus sind viele Kandidatinnen und Kandidaten tief im Schwabacher Leben, etwa in Vereinen und Verbänden, verwurzelt“, freut sich der CSU-Kreisvorsitzende Karl Freller. Von der Altersstruktur her gesehen, sind unter den ersten 20 Nominierten jeweils sieben Kandidaten jünger als 35 Jahre beziehungsweise älter als 60 Jahre, die restlichen sechs dazwischen. Die Liste ist im Rahmen der Aufstellungsversammlung mit 98 Prozent der Stimmberechtigten angenommen worden. Aktuell stellt die CSU 18 Stadträte. Drei von ihnen werden am 15. März 2020 nicht mehr antreten: Mit 48 Jahren Stadtratszeit ist Stefan Kosmann ein Rekordhalter. Der 78-jährige Vorsitzende der Senioren Union wird jedoch aus eigenem Wunsch nicht mehr kandidieren, um mit gutem Beispiel die Verjüngung der CSU-Fraktion aktiv voranzutreiben. Die beiden weiteren Stadträte Sandra Joachim und Konstantinos Nastos verzichten aus beruflichen Gründen auf eine weitere Kandidatur.
Und auch der CSU-Wahlslogan steht bereits fest. Er lautet: „Herz Kompetenz Weitblick - für ein Schwabach, das zusammenhält“.

Wohnort und Stadtratsliste

Wer für den Schwabacher Stadtrat kandidieren möchte, muss seinen Wohnsitz in Schwabach haben. Dies gilt jedoch nicht für den Bewerber/die Bewerberin um das Oberbürgermeisteramt. Deshalb kann Dr. Michael Fraas, der im Nürnberger Stadtteil Moorenbrunn wohnt, sich als Schwabacher Oberbürgermeister bewerben, nicht jedoch für den Stadtrat kandidieren. Eine vergleichbare Situation gibt es auch in Rednitzhembach. Weil Bürgermeister Jürgen Spahl seinen Wohnsitz in einem Ortsteil von Roth hat, ist er nicht Mitglied im Gemeinderat Rednitzhembach.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.