Zahl steigt weiter
UPDATE 4: Vier weitere Coronafälle in Schwabach

Auch in Schwabach steigen die Zahlen von Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.
  • Auch in Schwabach steigen die Zahlen von Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.
  • Foto: JeromeCronenberger-stock.adobe.com (Symbolbild)
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - Nachdem bereits die Waldemar-Bergner-Krippe wegen eines Coronafalles aktuell geschlossen ist, steht nun auch eine Klasse der Staatlichen Berufsschule unter Quarantäne. Das hat die Stadt Schwabach gestern in einer Pressemeldung mitgeteilt.

Zur Panik besteht jedoch vorerst kein Anlass: Hier geht es erst einmal nur um einen begründeten Verdacht bei einer einzigen Schülerin. Sollte der Test auf das Coronavirus negativ verlaufen, kann die betroffene Klasse wieder am Unterricht teilnehmen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, werden alle anderen Schülerinnen und Schüler zu sogenannten "Kontaktpersonen 1" und müssten sich dann einem Test unterziehen.
Bei der Waldemar-Bergner-Krippe sind die Eltern eines Kindes positiv auf das Coronavirus - nicht jedoch das Kind selbst - getestet worden. Die Einrichtung bleibt bis voraussichtlich 16. Oktober 2020 geschlossen.

Zahl der Fälle steigt in Schwabach

Wenn auch moderat, so nehmen auch in der Goldschlägerstadt die Coronafälle zu. Aktuell  (Stand 8. Oktober, 14 Uhr) gibt es 9 nachweislich Infizierte. Dies ist ein relativ hoher Wert, wenn man bedenkt, dass in Schwabach seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im März bisher insgesamt nur 128 Fälle bekannt geworden sind. 117 Personen davon gelten als genesen. Glücklicherweise sind in den letzten Monaten keine neuen Todesfälle dazu gekommen. 2 Menschen sind damit nachweislich im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben.

Update vom 12. Oktober

Seit Samstag, 10. Oktober (14 Uhr) sind 2 weitere Fälle dazugekommen. Damit gibt es aktuell 11 nachweislich Infizierte. Die Zahl der Gesenen wird mit 118 Personen angegeben.

Update vom 13. Oktober

Auch am Dienstag - Stand 14 Uhr - sind weitere Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl liegt jetzt bei 15 Personen. Parallel dazu steigt jedoch auch die Zahl der Genesenen. Waren es am Samstag 188 Personen, so sind es jetzt 121. Glücklicherweise sind seit Monaten keine neuen Todesfälle zu vermelden.

Update vom 14. Oktober - keine Entwarnung

Leider kein Stillstand bei den Neuinfektionen: Mit Stand am Dienstag sind drei neue Fälle dazugekommen, so dass der aktuelle Wert bei 18 Personen liegt, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Ein Mensch mehr als am 13. Oktober ist wieder gesund geworden.

Update vom 16. Oktober

Fast jeden Tag werden aus der Goldschlägerstadt neue Fälle gemeldet, die sich mit dem Coronavirus infiziert  haben. Mit Stand 15. Oktober 2020 Abend ist die Zahl auf 22 gestiegen.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen