Alles zum Thema Bayerisches Reinheitsgebot

Beiträge zum Thema Bayerisches Reinheitsgebot

Die EXPERTEN

500 Jahre Bayer. Reinheitsgebot

Ingolstadt, die Geburtsstadt des reinen Bieres, feiert Ingolstadt nimmt in der Geschichte des Bieres eine bedeutsame Stellung ein: Anno 1516 wurde hier von Herzog Wilhelm IV. das Bayerische Reinheitsgebot erlassen. Danach durften zum Bierbrauen nur noch Wasser, Hopfen und Gerste verwendet werden. Ingolstadt feiert den 500. Geburtstag des Reinheitsgebotes ein ganzes Jahr lang, mit zahlreichen Attraktionen und Events rund um das Thema Bier. Barthelmarkt Der Barthelmarkt in Oberstimm ist...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Tradition und Moderne

Ingolstadt bietet jedem Besucher genau das Richtige Ingolstadt, mitten in Bayern gelegen, hat viele Attraktionen zu bieten. Geschichte, Tradition und modernes städtisches Flair fügen sich hier ideal zusammen. Innerhalb der Stadtmauern finden Sie unter anderem beeindruckende Sehenswürdigkeiten aus der Zeit, als Ingolstadt Bayerische Herzogsresidenz war: historische Schätze wie das Neue Schloss, die Asamkirche oder das gotische Münster. Ingolstadt hat aber auch eine lange Tradition als...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Panorama
Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eröffnet die Bayerische Landesausstellung 2016 in Aldersbach.
5 Bilder

Bayerische Landesausstellung eröffnet

Bayerische Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ REGION (pm/nf) - Mit einem feierlichen Festakt eröffneten der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle am Don­nerstag, 28. April 2016, die Bayerische Landesausstellung „Bier in Bayern“ im Kloster Aldersbach im Passauer Land. Anlass für die Schau ist das 500-jährige Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebots. Von 29. April bis 30. Oktober zeigt das Haus der Bayerischen Geschichte die Kulturgeschichte...

  • Nürnberg
  • 29.04.16
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © draghicich/Fotolia.com

Braukultur in der „Fränkischen“ erleben

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) - Die Vorbereitungen für den 500. Jahrestag des Bayerischen Reinheitsgebots laufen in der Fränkischen Schweiz auf Hochtouren. Neben geführten Brauerei- und Bierkellerwanderungen sowie vielen weiteren Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Bier finden heuer zum ersten Mal die BierWochen statt: Vom 10. Februar bis zum 23. April bieten Gastronomiebetriebe der Region dann jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde (auch zwei regionale...

  • Forchheim
  • 08.01.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Landbiere in der Fränkischen Schweiz

Zwischen Büchsenknall und Biergipfel

Nürnberg - Zum Jubiläum lädt auch das „Fränkische Bierfest“ in Nürnberg ein (25. bis 29. Mai 2016). Gefeiert wird im Burggraben, was das Fest zum „längsten Biergarten Europas“ macht und wo Sonderaktionen, Verlosungen und weitere Überraschungen das Reinheitsgebot in den Mittelpunkt stellen (www.tourismus.nuernberg). Auch in den fränkischen Urlaubslandschaften mit ausgeprägter Bierkultur laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Vormerken kann man sich bereits in der Fränkischen...

  • Bayern
  • 19.08.15
Anzeige
Die EXPERTEN

Ingolstadt – Highlights 2015

In Ingolstadt ist das ganze Jahr über etwas los! Die Stadt an der Donau bietet Städteerlebnis pur. Ganz besondere Highlights im Veranstaltungskalendarium sind die Bayerische Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ sowie der Adventszauber. Und 2016 geht es gleich gut weiter, mit dem Jubiläum „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für Bier“. 2015, gut 200 Jahre nachdem Napoleon Europa durcheinanderwirbelte, zieht der Feldherr und Kaiser erneut in Ingolstadt ein, im Rahmen der Bayerischen...

  • Nürnberg
  • 16.07.15