Alles zum Thema Dr. Ludwig Spaenle

Beiträge zum Thema Dr. Ludwig Spaenle

Lokales
Fotografie der Arbeiter der Bleistiftfabrik A. W. Faber in Stein aus dem Prokura-Album von 1877.
3 Bilder

Graf von Faber-Castell’sches Schloss beherbergt einen von hundert „Heimatschätzen“ Bayerns

NÜRNBERG/STEIN (pm/nf) - Im Wettbewerb für nichtstaatliche Museen in Bayern gewinnt das Graf von Faber-Castell’sche Schloss mit dem „Prokura-Album für Wilhelm Freiherr von Faber“ aus dem Jahre 1877 den Preis „Heimatschatz“. Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat und das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst suchen im Wettbewerb „Heimatschätze“ regionaltypische Kleinode mit besonderen Bezügen zur bayerischen Heimat. In Kooperation mit...

  • Nürnberg
  • 04.07.18
Lokales
Die Staatsminister Dr. Markus Söder (l.) und Dr. Ludwig Spaenle mit Ehefrau Miriam (2.v.r.) sowie Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner.
8 Bilder

Kulturelle Leistungen und Engagement auf der Kaiserburg geehrt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle haben vergangene Woche auf der Nürnberger Kaiserburg mit ihrem Kulturempfang für die Kulturschaffenden die „Tür zur kulturellen Schatzkammer Mittelfrankens ein gutes Stück weit geöffnet“. Mit dem Kulturempfang auf der Kaiserburg setzten die beiden Minister eine Reihe vergleichbarer Veranstaltungen in anderen Regierungsbezirken fort. Nach der musikalischen Begrüßung betonte Minister Söder den...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
Lokales
Alle Gewinner des Dialektpreises Bayern 2017 - darunter auch Fitzgerald Kusz (r., Schweig Bub) und die Sonderpreisräger Volker Heißmann (6. v.l.) und Martin Rassau (8.v.r.).
3 Bilder

Dialektpreis Bayern 2017 an Fitzgerald Kusz - Sonderpreis an Volker Heißmann und Martin Rassau

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Heimatminister Dr. Markus Söder verleihen den Dialektpreis Bayern 2017 - Besondere Verdienste in Dialektpflege und Dialektologie REGION (pm/nf) - In diesem Jahr wurden zehn Personen oder Projekte erstmals mit dem „Dialektpreis Bayern“ ausgezeichnet. Der von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Heimatminister Dr. Markus Söder gestern in München verliehene und mit je 1.000 Euro dotierte Preis würdigt besondere Verdienste im Bereich Dialektpflege....

  • Nürnberg
  • 21.03.17
Freizeit & Sport
Gala-Prunksitzung mit Verleihung der Eibanesen-Perle im Gesellschaftshaus Gartenstadt mit Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle (2.v.l.), Stadtrat Sebastian Brehm (l.), Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Eibanesen-Präsident Helmut Schiffermüller (r.).
15 Bilder

Eibanesen-Perle 2017 an Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle verliehen

NÜRNBERG (nf) - Dem Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst wurde im Gesellschaftshaus Gartenstadt der Sonderorden der Eibanesen verliehen. Gefeiert wurde die Verleihung mit einem bunten Unterhaltungsprogramm aller Aktiven und Künstler. Viele weitere Perlenträger wie Bezirkstagspräsident Richard Bartsch oder Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Julia Lehner waren ebenfalls zu Gast. Bereits seit 1978 verleihen „Die Eibanesen” die Eibanesen-Perle. Sie...

  • Nürnberg
  • 11.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/2017 Karl IV. im Germanischen Nationalmuseum.
2 Bilder

Endspurt bei „Karl IV.“: Bisher über 60.000 Besucher bei der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung

Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/17 „Karl IV.“im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/17 „Karl IV.“ beginnt der Endspurt: Nur noch vier Wochen haben Besucher die Gelegenheit, in das Leben und Wirken dieses bedeu­tenden Herrschers des ausgehenden Mittelalters einzutauchen. Mehr als 60.000 Besucher haben die umfassende Retrospektive in Nürnberg bereits gesehen, die anlässlich des 700. Geburtstages noch bis...

  • Nürnberg
  • 03.02.17
Anzeige
Panorama
Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eröffnet die Bayerische Landesausstellung 2016 in Aldersbach.
5 Bilder

Bayerische Landesausstellung eröffnet

Bayerische Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ REGION (pm/nf) - Mit einem feierlichen Festakt eröffneten der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle am Don­nerstag, 28. April 2016, die Bayerische Landesausstellung „Bier in Bayern“ im Kloster Aldersbach im Passauer Land. Anlass für die Schau ist das 500-jährige Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebots. Von 29. April bis 30. Oktober zeigt das Haus der Bayerischen Geschichte die Kulturgeschichte...

  • Nürnberg
  • 29.04.16
Lokales
Dr. Sieghard Rost, Gründer Arbeitskreis Schule - AKS, Barbara Regitz, Bezirksvorsitzende AKS, Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, und Michael Brückner (v.l.), CSU-Landtagsabgeordneter.

Dr. Ludwig Spaenle zu Besuch im Literaturhauscafe

NÜRNBERG (jrb) - Vergangenen Donnerstag war auf Einladung des Nürnberger Landtagsabgeordneten Michael Brückner der Bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, MdL, zu Gast im Literaturhauscafe. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Das Bayerische Schulwesen und seine aktuellen Herausforderungen“. Im voll besetzten Literaturhaussalon betonte Spaenle unter anderem das wichtigste Markenzeichen bayerischer Schulpolitik: „Kein Abschluss ohne...

  • Nürnberg
  • 19.01.16
Panorama
Kulturpreis Bayern 2015: Der Sonderpreis des Bayerischen Kunstministeriums geht an Bruno Jonas.

Kulturpreis Bayern 2015 geht an Bruno Jonas

Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle: „Bruno Jonas analysiert mit scharfem Blick und scharfen Worten den altbayerischen Charakter und die politische Landschaft“ REGION (pm/nf) - Der Kabarettist, Schauspieler, Regisseur und Autor Bruno Jonas wird mit dem diesjährigen Sonderpreis des Kulturpreises Bayern geehrt. „Bruno Jonas kann Kabarett wie kaum ein anderer. Seit nunmehr 40 Jahren hat der gebürtige Passauer und Wahl-Münchner in unzähligen Auftritten eine beeindruckend große Bandbreite...

  • Nürnberg
  • 14.11.15
Lokales
MdL Dr. Ludwig Spaenle bestärkte die Stadt Nürnberg den Weg der historisch-politischen Bildung fortzusetzen.

Nürnberg setzt sich hoch sensibel mit dem Nationalsozialismus auseinander

Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle beim Erinnerungsakt anlässlich der Bekanntgabe der „Nürnberger Gesetze“ NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle würdigte gestern die Stadt Nürnberg für ihren „fachlich höchst begründeten und hoch sensiblen Umgang mit dem Erbe der Jahre von 1933 bis 1945“. Als Beispiele nannte der Minister eigens das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände als Ort, an dem Menschen heute authentisch an das dunkelste Kapitel der...

  • Nürnberg
  • 16.09.15
Lokales
Freuen sich über die erfolgreichen Projekte im Rahmen der Nordbayern-Initiative (v.l.) Thomas Pirner, Ilse Aigner, Dirk von Vopelius, Dr. Markus Söder, Joachim Herrmann und Dr. Ludwig Spaenle.
10 Bilder

134 Millionen Euro für Mittelfranken

NÜRNBERG (pm/vs) – „Die Nordbayern-Initiative schafft zielgerichtet Wachstum und Innovation“, erklärte IHK-Präsident Dirk von Vopelius am Mittwoch vor 280 geladenen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beim Nordbayern-Dialog im NCC der NürnbergMesse. Die Projektauswahl der Bayerischen Staatsregierung setze vor allem auf ein zukunftsfähiges Zusammenspiel von Forschung und Anwendung. Dabei konnte Dirk von Vopelius unter anderem die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und...

  • Nürnberg
  • 30.07.15
Lokales
Symbolfoto: © contrastwerkstatt - Fotolia

Genehmigung für weitere Ganztagsangebote

ERLANGEN (pm) - Das Bayerische Kultusministerium hat über den Antrag zur Genehmigung eines so genannten „gebundenen Ganztagsangebots“ zum Schuljahr 2015/2016 an der Eichendorff-Schule Erlangen und der privaten Montessori-Grundschule Erlangen positiv entschieden. Das hat Bayern Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle seinem Erlanger Ministerkollegen Joachim Herrmann mitgeteilt. Dessen Reaktion: „Das ist eine gute Nachricht, insbesondere für Erlanger Eltern, die ganztags beschäftigt sind.“ Herrmann...

  • Erlangen
  • 25.06.15
Lokales
Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle trägt sich bei seiner Stippvisite im Wendelsteiner Rathaus  in das Goldene Buch des Marktes Wendelstein ein, nachdem er mit Bürgermeister Werner Langhans (links) und Landtagsabgeordneten Volker Bauer (rechts) schulpolitische Fragen erörtert hatte.

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle besucht Gymnasium Wendelstein

WENDELSTEIN - Ein großer Tag für die Marktgemeinde: Auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Volker Bauer informierte sich der Bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle for Ort über das Wendelsteiner Gymnasium. Der Bayerische Staatsminister für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle ist in Wendelstein kein Unbekannter. Der Kultusminister brachte im März 2009 die „frohe Botschaft“ in die Marktgemeinde, dass der Freistaat Bayern den Bau eines seit knapp 40 Jahren in...

  • Landkreis Roth
  • 16.06.15
Lokales
Sich auf dem neuesten Stand befinliche OP-Säle gehören zu jeder modernen Klinik dazu – für das Uni-Klinikum sind insgesamt 20 neue eingeplant. Foto: © sudok1 - Fotolia

Uni-Klinikum: Baufreigabe auch für neue OP-Säle

ERLANGEN / MÜNCHEN - Für die chirurgischen Fächer beim Klinikum der Universität Erlangen-Nürnberg wird neu gebaut: Die Chirurgie erhält 20 neue, moderne OP-Säle, zwei Intensivpflegestationen und einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. „Bayern investiert 180 Millionen Euro, um den hohen medizinischen Standard der Universität Erlangen-Nürnberg auch künftig zu erhalten“, teilten Finanzminister Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle mit. Die Baufreigabe für die zweite...

  • Nürnberg
  • 17.11.14
Lokales
Foto: FAU/hs

271. Jahrestag der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

Anlässlich des 271. Jahrestages der Gründung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) konnte deren Präsident Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske (l.) neben Studenten und Vertretern des Lehrkörpers auch viele Ehrengäste aus Bildung und Politik begrüßen. Zu den Gratulanten gehörte auch der Bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle (r.), der in einem Grußwort die zukunftsweisenden Leistungen der FAU auf dem Gebiet der Bildung nachhaltig...

  • Nürnberg
  • 11.11.14
Lokales
Foto: oh

Weitreichende Zukunftsperspektiven

Der Hochschulstandort Nürnberg soll kräftig aufgewertet werden. Der Freistaat Bayern will bis Ende des Jahres 2015 den Nord- und Südostteil des ehemaligen AEG-Areals in derFürther Straße zum Zwecke der Hochschulnutzung erwerben. Auf dem rund 150.000 Quadratmeter großen, ehemaligen AEG-Areal werde damit der Weg frei für eine umfassende Restrukturierung der Universität Erlangen-Nürnberg. FAU-Präsident Prof. Karl-Dieter Grüske (2.v.r.) freute sich über die Ankündigung der drei bayerischen Minister...

  • Nürnberg
  • 30.09.14
Lokales

„Ausgewiesene Expertin für freie und angewandte Kunst“

Dr. Angelika Nollert übernimmt zum 1. Mai die Neue Sammlung in München NÜRNBERG/MÜNCHEN (pm/nf) - Dr. Angelika Nollert, die bisherige Direktorin des Neuen Museums in Nürnberg, wird zum 1. Mai die Leitung der Neuen Sammlung in München übernehmen. Die Neue Sammlung in der Pinakothek der Moderne zählt zu den berühmtesten Museen auf dem Gebiet der angewandten modernen Kunst und des Design. „Ich freue mich, dass wir mit Angelika Nollert eine renommierte Kunsthistorikerin sowie Expertin für...

  • Nürnberg
  • 19.02.14
Lokales

Keine historisch-kritische Ausgabe von ,,Mein Kampf"

„Eine historisch-kritische Ausgabe der ideologischen Hetzschrift Adolf Hitlers wird es im Auftrag der Bayerischen Staatsregierung nicht geben – Wir dürfen über das Leid der Opfer des Holocausts und ihrer Angehörigen nicht hinweggehen“ Staatsminister Ludwig Spaenle nimmt im Wissenschaftsausschuss Stellung, wie die Staatsregierung mit „Mein Kampf“ umgehen wird – Dialog mit dem Landtag für Staatsregierung wichtig REGION (pm/nf) - „Eine historisch-kritische Ausgabe der ideologischen...

  • Nürnberg
  • 22.01.14
Lokales
Bayerischer Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle

Freundschaft über Grenzen hinweg

Bildungsminister Dr. Spaenle an der Grundschule Insel Schütt in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - „Die Grundschule Insel Schütt ist für mich ein Leuchtturm für die deutsch-französische Zusammenarbeit. Hier legen die Lehrkräfte mit den Eltern zusammen bei den Kindern die Grundlage für eine Freundschaft, die Grenzen überschreitet“, würdigte Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle die vielfältigen und durchaus außergewöhnlichen Aktivitäten dieser Nürnberger Grundschule mit Blick auf die...

  • Nürnberg
  • 17.01.14