Bierkultur

Beiträge zum Thema Bierkultur

Panorama

Vorstoß für einzigartige Braukultur
Die Franken möchten „Fränkisches Bier“ als eigenständige Marke etablieren

Bamberg – Die Partei für Franken will „Fränkisches Bier“ als Marke etablieren und als „geografisch geschützte Angabe“ eintragen. Frankens Braukultur und Biervielfalt müssen bewahrt und selbstbewusst vermarktet werden. Ferner soll die Wahl einer „Fränkischen Bierkönigin“ die Eigenständigkeit unterstreichen. Die Franken möchten „Fränkisches Bier“ als Marke überregional etablieren. „Wir haben die höchste Brauereidichte der Welt und eine unglaubliche Biervielfalt“, erklärt Parteivorsitzender und...

  • Mittelfranken
  • 21.05.21
Panorama
Von links nach rechts: Biersommelier Markus Raupach, Bürgermeister Franz Streit, Leiter der Tourist-Information Nico Cieslar, Forchheimer Bierkönigin Miriam I. und Logodesigner Frank Schneider

Von der Altstadt in den Kellerwald
WALK OF BEER mit Bayerischer „Goldene BierIdee“ ausgezeichnet

FORCHHEIM (pm/rr) – Seit Oktober 2018 gibt es in Forchheim den WALK OF BEER, eine geschichtliche Themenroute, die ihresgleichen sucht: Das Projekt verbindet über das Thema Bier die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald. Jetzt wurde der WALK OF BEER in München mit der Bayerischen „Goldenen BierIdee“ ausgezeichnet! „Ich habe mich riesig über die Auszeichnung gefreut, es ist eine große Würdigung für die Arbeit, die ich in das Projekt gesteckt habe. Der WALK OF BEER Forchheim wird somit...

  • Forchheim
  • 28.05.19
Panorama
Miriam Leiner ist die neue Forchheimer Bierkönigin.

Miriam Leiner ist die neue Forchheimer Bierkönigin

FORCHHEIM (pm/rr) – Zur Bierkeller Saisoneröffnung wurde die neue Forchheimer Bierkönigin Miriam I. gekrönt und vorgestellt. Bis April 2020 wird Sie die Forchheimer Bierkultur präsentieren. Ausgewählt wurde die neue Bierkönigin von einer Jury bestehend aus Vertretern der vier Forchheimer Brauereien, Bürgermeister Franz Streit, dem Leiter der Tourist-Information Nico Cieslar und der bisherigen Bierkönigin Carina II.. Die 19-Jährige Forchheimerin Miriam Leiner besucht derzeit noch das Herder...

  • Forchheim
  • 05.05.18
Lokales
Sehr zum Wohle: Einen unerwarteten Geldsegen bescherte ein unbekannter Spender der Förderung der Bierkultur in Forchheim. Symbolbild: fotolia.com

Anonymer Spender macht 3.000 Euro locker

FORCHHEIM (pm/mue) - Einem anonymen Spender liegt offensichtlich das Forchheimer Bier am Herzen – er stiftete 3.000 Euro. Das Geld soll zur Unterstützung der Bierkönigin sowie der Brauerei- und Bierkultur in Forchheim verwendet werden. Viktor Naumann, verantwortlich für das Stadtmarketing: „Die Stadt dankt dem anonymen Spender. Wir werden diese großzügige Spende für die Vermarktung der Forchheimer Brauerei- und Bierkultur verwenden. Die Stadt Forchheim kann mit Stolz auf eine über 700-jährige...

  • Forchheim
  • 28.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.