Burgenstraße

Beiträge zum Thema Burgenstraße

Lokales
Schon seit einiger Zeit hatte sich Bürgermeister Benedikt Bisping gemeinsam mit Tourismusexperten der Stadt Nürnberg um eine Aufnahme in den Zusammenschluss bemüht und nach einem Ortstermin in Lauf eine Unterstützungszusage von Vorstand und Geschäftsführung erhalten.
2 Bilder

Bekannte Touristikroute soll bald auch durch die Pegnitzstadt führen

LAUF (pm/nf) - Lauf geht touristisch neue Wege: Der Stadtrat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dem Verein „Die Burgenstraße“ beizutreten und die entsprechende Mitgliedschaft zu beantragen. Schon seit einiger Zeit hatte sich Bürgermeister Benedikt Bisping gemeinsam mit Tourismusexperten der Stadt Nürnberg um eine Aufnahme in den Zusammenschluss bemüht und nach einem Ortstermin in Lauf eine Unterstützungszusage von Vorstand und Geschäftsführung erhalten. „Damit würde die...

  • Nürnberger Land
  • 02.02.17
Lokales
Die neu aufgestellten Schilder weisen den Weg. Foto: Ebersberger
3 Bilder

Neue Schilder verweisen auf die Burgenstraße im Landkreis Fürth

FÜRTH-LAND - (web) Seit Beginn des Jahres gehört der Landkreis Fürth auch zur Burgenstraße. Stein, Cadolzburg und Langenzenn sind nun Bestandteil der touristisch reizvollen und historischen Straße. Neue Schilder am Straßenrand weisen darauf hin. Von Mannheim über Heilbronn und Nürnberg führt die seit 1954 bestehende Ferienstraße bis nach Prag. Entlang der knapp 1200 Kilometer langen Route gibt es sieben Touren, die allesamt zahlreiche Burgen und Schlösser präsentieren und auch deren...

  • Fürth
  • 08.11.16
Lokales
Freuen sich über den „Zuwachs“ der Burgenstraße: (v.l.n.r.) Burgenstraße-Geschäftsführerin Ariane Born,  Vorsitzender Claus Brechter, Klaus Roscher, 3. Bürgermeister Langenzenn; Kurt Krömer(1. Bürgermeister Stadt Stein), Sabine Welp (Stadt Langenzenn) und  Matthias Lange vom Kulturamt Cadolzburg.

Landkreis Fürth liegt jetzt an der Burgenstraße

FÜRTH (web) - Mit Stein, Langenzenn und Cadolzburg sind gleich drei Landkreis-Gemeinden neue Mitglieder im Verein Burgenstraße. Die entsprechende Initiative kam dabei vom Regionalmanagement des Landkreises Fürth, der sich nun noch stärker überregional präsentieren könne, freute sich Landrat Matthias Dießl über den Zuwachs bei der Burgenstraße. Hier werde „ideal das Kultur- mit dem Naturerlebnis“ verknüpft, so Dießl, der somit auch eine Stärkung des Tourismus im Landkreis sieht. Die...

  • Fürth
  • 07.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.