Click and Collect

Beiträge zum Thema Click and Collect

Lokales
Der Lebensmittelhandel ist nicht von den aktuellen Einschränkungen betroffen.

"Click and Meet mit Test" aktuell nicht erlaubt
Einzelhandel muss wieder eingeschränkt werden

FÜRTH (pm/ak) - Das Robert Koch Institut (RKI) hat am vergangenen Samstag für die Stadt Fürth eine Sieben-Tage-Inzidenz von 263,6 pro 100 000 Einwohnern gemeldet. Damit war der Wert an drei Tagen in Folge höher als 200. Nach der Zwölften Bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung treten damit Regelungen in Kraft, die insbesondere den Einzelhandel betreffen. Aktuell müssen Läden in der Kleeblattstadt geschlossen bleiben. Ausgenommen sind Geschäfte mit Produkten für den täglichen Bedarf wie...

  • Fürth
  • 19.04.21
Lokales
Click und Collect im Landkreis Fürth macht das regionale Einkaufen weiterhin möglich.

Die etwas andere Shopping-Tour
Click und Collect im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Der Blumenstrauß zum Geburtstag muss in diesem Jahr ausfallen? Dank Click und Collect im Landkreis Fürth steht Geschenken jeglicher Art oder einer Shoppingtour der besonderen Art auch aktuell nichts im Wege. Der Lockdown hat viele Einzelhändler vor große Herausforderungen gestellt. Ihre Einnahmen sind eingebrochen. Viele sind deshalb kreativ geworden und neue Wege gegangen. Click und Collect ist dabei nur eins von vielen Angeboten. Das gewünschte Produkt wird dabei...

  • Landkreis Fürth
  • 22.02.21
Lokales

Nur Click&Collect ++ Mittags um 12 müssen die Floristen wieder zusperren
Corona-Ausnahme: Blumenverkauf am Valentinstag erlaubt

REGION (dpa/lby) - Die Staatsregierung lässt am Valentinstag eine kleine Ausnahme vom strikten Corona-Lockdown zu: Blumenläden dürfen am kommenden Sonntagmorgen Blumen verkaufen, wenn auch nur zur Abholung im sogenannten «Click&Collect» und ohne vorherige Besichtigung im Geschäft. Das hat das Arbeitsministerium in einer neuen Vorschrift bekannt gemacht, die nur für den Valentinstag gilt. Ansonsten wären Menschen, die Frau, Freundin, Freund, Ehemann, Lebenspartner oder sonstigen Angebeteten...

  • Nürnberg
  • 09.02.21
Lokales
Einkaufsbummel und Kultur am Freitag. Derartige Aktionen beleben die Innenstadt, doch nur wenn der Einzelhandel durchhält werden sie wieder möglich.

Der Fürther Einzelhandel ist für Sie da
Wo lokal einkaufen während des Lockdowns?

Fürth (pm/ak) - Für den Einzelhandel ist der Lockdown eine wirtschaftliche Herausforderung. "Kaufen Sie dennoch lokal" heißt der Appell aus dem Wirtschaftsrathaus. Seit dem Beginn der Einschränkungen Anfang Dezember unterstützt der von der Stadt organisierte Lieferservice "Fürth bringt's" den Fürther Einzelhandel dabei, Waren auch während des Lockdowns zu verkaufen. Wer sein Fürther Lieblingsgeschäft unterstützen möchte, darf darüber hinaus vorab online oder telefonisch bestellte Ware auch...

  • Fürth
  • 09.02.21
Lokales
Auch in der Breiten Gasse in Nürnberg, sonst hoch frequentierte Einkaufsstraße, häufen sich die Leerstände.

Resignation statt Verständnis in der Krise
Verband: Zunehmend leere Schaufenster in Innenstädten

REGION (dpa/lby) - Keine Dekoration zum Valentinstag, nicht einmal Frühjahrsboten: In der Pandemie bleiben viele Schaufenster in Bayern ungeschmückt. «Eigentlich müssten gerade überall Herzen sein, danach Osterhasen und Blumen», meint Klaus Stieringer vom Bundesverband City- und Stadtmarketing Bayern. Aber wir haben jetzt keine Liebe in den Schaufenstern, auch keinen Frühling.» Gerade kleine Läden geben sich normalerweise Mühe, ihre Auslagen je nach Jahreszeit zu gestalten. Doch seit die...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Lokales
Videokonferenz von Barbara Regitz, MdL: „Einzelhandel in Nürnberg muss (über)leben!“

MdL Barbara Regitz
Die Lage ist ernst: Einzelhandel in Nürnberg muss (über)leben!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Thema liegt der CSU-Landtagsabgeordneten Barbara Regitz derzeit sehr am Herzen: Die äußerst schwierige Situation des Nürnberger Einzelhandels in der Altstadt inmitten ihres Stimmkreises Nürnberg-Nord. Die meisten Einzelhändler trifft der zweite Lockdown in der Corona-Krise noch dramatischer als der erste. Sie beklagen enorme Umsatzrückgänge, die sie vor große Existenzsorgen stellen und damit auch die Arbeitsplätze der Mitarbeiter in Frage stellen. Barbara Regitz,...

  • Nürnberg
  • 02.02.21
Panorama

BayernSPD kritisiert Umgang mit Einzelhändlern bei Click and Collect
Task Force gegen Ladensterben!

REGION (pm/nf) - Der bayerische Einzelhandel steht seit der Coronakrise massiv unter Druck. BayernSPD-Generalsekretär Uli Grötsch und die wirtschaftspolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion, Annette Karl, kritisieren deshalb das bizarre Ankündigungs-WirrWarr um eine Click & Collect Option für die bayerischen Händler und fordern eine bayerische Task Force Einzelhandel sowie ein klares Konzept für die schrittweise Wiedereröffnung mit der Situation angemessenen Hygienekonzepten. Uli...

  • Nürnberg
  • 17.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.