Alles zum Thema innenstadt

Beiträge zum Thema innenstadt

Lokales

Hinweise der Polizei +++ Umleitungen
Sperrungen und Staus wegen Demo ,,Verkehrswende – jetzt"

NÜRNBERG – Heute, Freitag, 15. März 2019, findet im Stadtgebiet Nürnberg eine Demo  „Verkehrswende – jetzt“ mit anschließendem Demonstrationszug statt. Die Versammlung beginnt gegen 11 Uhr mit der Auftaktkundgebung auf dem Platz vor der Lorenzkirche. Anschließend findet ein Aufzug auf folgender Wegstrecke statt: Lorenzer Platz - Lorenzer Straße – Königstorgraben – Königstraße – Hallplatz – Kornmarkt (Zwischenkundgebung) – Dr.-Kurt-Schumacher-Straße – Ludwigsplatz – Josephsplatz –...

  • Nürnberg
  • 15.03.19
Freizeit & Sport
Grafflmarkt in Fürth.
2 Bilder

Fürther Innenstand wird am 14. und 15. September zum Marktplatz

FÜRTH (pm/ak) – Der 83. Grafflmarkt verwandelt die Fürther Innenstadt am Wochenende in einen riesigen Secondhand Markt. Wichtigste Regel für die Besucher, nichts kaufen ohne zu feilschen. Durch die Vielzahl der Händler ist garantiert für jeden etwas im Angebot. Für die Händler und Verkäufer ist die Vergabe der Verkaufsflächen wichtig. Wer im Vorfeld keine Platzkarte bekam kann sich auf frei belegbaren Flächen in der Geleitsgasse und dem Löwenplatz einen Verkaufsbereich sichern. Hier...

  • Fürth
  • 07.09.18
Lokales
Hermann Imhof MdL

Bayerische Landesstiftung beteiligt sich an Sanierungskosten der Oberen Karlsbrücke

Der Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) freut sich über eine große Unterstützung der Stadt Nürnberg durch die Bayerische Landesstiftung: die Generalsanierung der denkmalgeschützten Oberen Karlsbrücke wird mit einer Fördersumme von 93.500 EUR unterstützt. "Die Obere Karlsbrücke eine der architektonischen Sehenswürdigkeiten Nürnbergs und ein prägendes Bauwerk der Altstadt. Dementsprechend freue ich mich sehr über die Zusage des Stiftungsrats, einen Teil der Instandsetzungskosten zu...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Lokales
Die KEP-Unternehmen DPD und GLS setzen unter wissenschaftlicher Leitung der Technischen Hochschule Nürnberg Lastenräder in Nürnberg ein. Unterstützt wird das Projekt vom Bayerischen Innenministerium, der IHK Nürnberg und der Stadt Nürnberg.

Preis an Citylogistik-Projekt mit Lastenfahrrädern

NÜRNBERG (pm/nf) - Das vom Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg unterstützte Citylogistik- Projekt mit elektrisch angetriebenen Lastenfahrrädern und Mikrodepots erhielt in Wien den renommierten Mobilitätspreis des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in der Kategorie „Internationale Vorbildprojekte“. Der VCÖ-Mobilitätspreis zeichnet damit innovative und vorbildliche Projekte, Konzepte und Ideen ökologisch verträglicher Mobilität aus und ist Österreichs größter Wettbewerb für nachhaltige...

  • Nürnberg
  • 04.10.17
Freizeit & Sport
Ein Stapel Hula Hoop ́s, eine Portion Tanz, ein kräftiger Schuss Zirkus, eine Prise Sexappeal, ein Hauch von Kabarett, das alles bunt gemischt ergibt: Zirkustheater von La Tanik.
3 Bilder

Da lohnt sich doch mal ein Blick: Wenn die Innenstadt zur Kleinkunstbühne wird

Alle Termine der Straßenkünstler in der Übersicht NÜRNBERG (pm/nf) – Zauberei, Jonglierkunst und Feuershow: Der KleinKunstSommer vor der Sparda-Bank-Filiale in der Karolinenstraße zählt jedes Jahr wieder zu den Highlights des Kultursommers. Auch 2017 sind jeden Samstag international bekannte Straßenkünstler in der Einkaufszone vor Ort, um die Nürnberger zu verzaubern. Schon morgen, Samstag, 24. Juni 2017, um 12 Uhr wird es magisch, wenn Otto il Bassotto aus Italien seine...

  • Nürnberg
  • 23.06.17
Freizeit & Sport
NilyNils (Nils-F. Müller) stellt sein Gespür für humorvolle Publikumsbeteiligung mit einem buchstäblich „hochklassigen“ Auftritt unter Beweis. Seine abgefahrenen Tricks auf einem drei Meter hohen Einrad bilden den Höhepunkt seiner Show.
2 Bilder

Sparda-Bank Nürnberg sorgt für Magie in der Innenstadt

Termine im Überlick NÜRNBERG (pm/nf) - Zauberei, Jonglierkunst und Feuershow: Der Kleinkunstsommer vor der Sparda-Bank-Filiale in der Karolinenstraße zählt jedes Jahr wieder zu den Highlights des Kultursommers. Auch 2016 sind elf international bekannte Straßenkünstler in der Einkaufszone vor Ort, um die Nürnberger zu verzaubern. Der Startschuss fällt am 16. Juli, wenn Peter Gerber das Publikum mit Jonglage und viel Humor in gute Laune versetzt. Anschließend lässt Kaspar Gross zahlreiche...

  • Nürnberg
  • 16.07.16
Lokales

Verkehrsbehinderungen am Samstag wegen Demo

NÜRNBERG (nf/ots) - Auch am kommenden Samstag (16. April 2016) könnte es wieder eng in der Stadt werden. In der Zeit von 14 - 18 Uhr findet eine Kundgebung statt (Thema ,,Solidarität mit Erhan Aktürk"). Verlauf des Demonstrationszuges: Lorenzkirche (Auftaktkundgebung) - Karolinenstraße - Hefnersplatz - Ludwigsplatz - Jakobsplatz - Ludwigstraße - Am Plärrer - Fürther Straße - Willstraße - Bärenschanzstraße - Sielstraße - Reutersbrunnenstraße (Abschlusskundgebung vor JVA Nürnberg). Aus diesem...

  • Nürnberg
  • 14.04.16
Freizeit & Sport
In der romantischen Spalter Innenstadt kommt schnell adventliche Freude auf.

Spalt: Der Weihnachtsmarkt mit dem gewissen Etwas mehr lädt ein

SPALT - Auch 2015 lädt die Stadt Spalt zu ihrem beliebten Weihnachtsmarkt „mit dem gewissen Etwas mehr“ ein. Die malerische Innenstadt mit den prachtvollen Barockkirchen und den historischen Bürgerhäusern bietet die perfekte Kulisse. Das Besondere: Die Buden und Aussteller sind nicht an einem bestimmten Platz gruppiert, sondern finden sich entlang zahlreicher Straßen im gesamten Stadtzentrum. Auch in zahlreichen Kellern und Scheunen finden die Besucher weihnachtliche Angebote. Fast 120...

  • Landkreis Roth
  • 25.11.15
Lokales

Touristenströme sollen entzerrt werden

BAMBERG - Konstruktive Gespräche mit Flusskreuzfahrt-Anbietern. Die Anbieter von Flusskreuzfahrten wollen gemeinsam mit der Stadt Bamberg Lösungen erarbeiten, wie die Besucherströme in der Innenstadt entzerrt werden können. Erste Ideen erörterten alle Beteiligten vergangene Woche zusammen mit Bürgermeister Dr. Christian Lange, zu dessen Zuständigkeitsbereich der Tourismus gehört, und Tourismusdirektor Andreas Christel. Die Gesprächsrunde war schon vor dem Beschluss des Stadtrates, den...

  • Oberfranken
  • 06.10.15
Lokales
Besuchermagnet: Ein verkaufsoffener Sonntag in der Nürnberger Innenstadt ist stets gut besucht.       Foto: Udo Dreier

Einkaufsspaß für die ganze Familie

Am 17. März öffnen von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte in der InnenstadtNÜRNBERG - Es ist wieder soweit: Am 17. März findet in der Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag statt. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr haben viele Geschäfte ihre Pforten geöffnet und laden zum Stöbern, Bummeln und Einkaufen ein. Auch dieses Mal werden mehr als 150.000 Besucher aus nah und fern erwartet, bietet sich doch wieder eine Möglichkeit für Familien, einen gemeinsamen Ausflug in die „Stadt“ zu machen. Mehr...

  • Nürnberg
  • 10.03.13
Lokales
Ein Einkaufsbummel in Fürth macht nicht nur am verkaufsoffenen Sonntag Spaß.        Fotos (2): Ebersberger
2 Bilder

Fürth lässt „die Puppen tanzen“

Zahlreiche Aktionen zum verkaufsoffenen SonntagFÜRTH (web) - Der Fürther Einzelhandel und der Stadtmarketingverein Vision Fürth bringen am Sonntag die Sonne in die Stadt, lassen die Blumen blühen und die Innenstadt im schönsten Frühlingslicht leuchten: Von 13 bis 18 Uhr ist verkaufsoffener Sonntag, darüber hinaus lockt der Frühlingsmarkt (9. - 17. März) auf der Freiheit. Von 13 bis 18 Uhr darf man sich am Sonntag, 10. März, auf ein spannendes, buntes und frühlingshaftes Einkaufserlebnis in der...

  • Fürth
  • 04.03.13