Dampfzug

Beiträge zum Thema Dampfzug

Freizeit & Sport
Endlich steht die beliebte Dampflok 64 491 wieder unter Volldampf und kommt auf der Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle zum Zug!

Comeback der Dampflok-Baureihe 64 im Wiesenttal

Nach über eineinhalb Jahren Pause wird am kommenden Sonntag, 29. Mai, erstmals wieder die Dampflok 64 491 die Museumszüge zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle bespannen. Das 1940 gebaute Paradepferd des Vereins musste wegen eines Schadens an der Speisepumpe eine längere "verletzungsbedingte" Auszeit nehmen. Nun konnten die Dampfbahner das komplizierte Bauteil endlich reparieren und einen ersten Probelauf erfolgreich absolvieren. Und so wird die Maschine am 29. Mai um 10 Uhr und 14 Uhr...

  • Forchheim
  • 27.05.16
Freizeit & Sport
Am Pfingstwochenende ist die Museumsbahn mit dem Dampfzug im Wiesenttal unterwegs.

Zwei Tage Volldampf im Wiesenttal

An beiden Pfingstfeiertagen lädt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." zu Dampfzugfahrten zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle ein. Jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr zieht das 85-jährige und nach wie vor überaus rüstige Dampfross der Museumseisenbahner seinen historischen Zug durchs Wiesenttal nach Behringersmühle. Von dort geht es jeweils eine Stunde später zurück nach Ebermannstadt. Den letzten Zug um 16 Uhr bespannt dann eine Diesellok, die um 17 Uhr von Behringersmühle zurück fährt....

  • Forchheim
  • 12.05.16
Freizeit & Sport
Mit großem Technikeinsatz wurde die Gleistrasse der Museumsbahn instand gesetzt
9 Bilder

Umfangreiche Gleisbauarbeiten bei der Museumsbahn angeschlossen

Von Frühjahrsmüdigkeit konnte in den zurückliegenden Monaten keine Rede sein: kurz vor Aufnahme des planmäßigen Fahrbetriebes am 1. Mai laufen bei den aktiven Vereinsmitgliedern der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Vorbereitungen auf Hochtouren. Umfangreiche Gleisbauarbeiten Im Zentrum standen dabei Baumaßnahmen an der Strecke: Um die Kosten zu dämpfen, leisteten die Vereinsmitglieder wichtige Vorarbeiten. Seit Ende Januar haben bereits zahlreiche erfolgreiche Arbeitseinsätze...

  • Forchheim
  • 22.04.16
Freizeit & Sport
Am ersten Advent lag das Wiesenttal unter einer leichten Schneedecke, als der Nikolauszug unterhalb der Burgruine Neideck vorbei dampfte.
2 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss mit Nikolausfahrten

Traditionell hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Saison mit ihren beliebten Nikolausfahrten an den ersten beiden Adventswochenende abgeschlossen. In 13 ausgebuchten Nikolauszügen genossen gut 4.600 Fahrgäste – gut die Hälfte davon Kinder – die Fahrt durch das mehr oder minder winterliche Wiesenttal. Der Nikolaus, der bei Gasseldorf mit Engeln den Dampfzug bestieg, verteilte über 2.000 Geschenkpäckchen an die mitfahrenden Kinder. Für viele von ihnen dürfte es nicht nur die erste...

  • Forchheim
  • 15.12.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Mit dem Dampfzug von Nürnberg nach Behringersmühle

Samstag, 28. Februar 1959: Unterhalb der Burgruine Neideck durchfährt der Dampfzug das romantische Wiesenttal zwischen Streitberg und Muggendorf. Die ungewöhnliche Länge des Zuges ist den vielen Pendlern aus dem Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen geschuldet, die das Wochenende bei ihren Familien in der Fränkischen Schweiz verbringen wollen. Um 12.07 Uhr ist die 64 247 mit ihrem langen Zug unter der Nummer 2059 vom Nürnberger Hauptbahnhof abgefahren und wird, weitergeführt ab Forchheim als...

  • Erlangen
  • 28.09.15
Anzeige
Lokales
35 Jahre nach dem ersten öffentlichen Zug der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. steht die 1940 gebaute Diesellok V36 123 am 9. August 2015 abfahrbereit vor dem Museumsbahnzug.
3 Bilder

35 Jahre Museumsbahnbetrieb im Wiesenttal

Der 9. August 2015 war für die Museumsbahner in Ebermannstadt ein ganz besonderer Tag: genau vor 35 Jahren fuhr anno 1980 der erste öffentliche Personenzug des damals gerade mal sechs Jahre jungen Vereins „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ (DFS). Seinerzeit wurde die Genehmigung für den Museumsbahnbetrieb persönlich im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr in München abgeholt, über Nacht eilig ein Fahrplan von Hand geschrieben und vervielfältigt. So konnte am 9. August 1980...

  • Forchheim
  • 10.08.15
Freizeit & Sport
Aus den Händen des Dampfbahn-Pressesprechers Stephan Schäff erhielt Sandra Schneider, Leiterin der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, das erste Exemplar der "Fränkischen Schatzkarte". Carola Bäumler-Kohlbauer (2. v.li.) aus der Geschäftsstelle der Dampfbahn hatte die Idee dazu geboren, die von Christian Wolf (links) gestalterisch umgesetzt wurde.

Dampfbahn präsentiert "Fränkische Schatzkarte"

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz startet mit einer Schatzkarte in die neue Saison 2015: auf dem Faltplan, den alle Fahrgäste erhalten, sind viele Attraktionen und Ziele rechts und links der Museumsbahn verzeichnet. „Die Schatzkarte soll dazu beitragen, die Museumsbahn enger mit den vielen weiteren Attraktionen der Fränkischen Schweiz zu vernetzen“, unterstrich der Pressesprecher des Vereins, Stephan Schäff, bei der Übergabe des ersten Exemplars an die Leiterin der Tourismuszentrale...

  • Forchheim
  • 12.05.15
Freizeit & Sport
Am 1. Mai fährt das Bayerische Eisenbahnmuseum einen Dampfsonderzug von Nördlingen nach Lindau.

Am 1. Mai mit Kohle und Dampf ans Schwäbische Meer

REGION (pm/nf) - Am Freitag, 1. Mai 2015, geht es mit einem dampfbespannten Sonderzug des Bayerischen Eisenbahnmuseums e.V. vom Heimatbahnhof Nördlingen durch das schöne Allgäu bis nach Lindau am Bodensee. Ein besonderes Highlight für alle Eisenbahnfans ist, dass auf dem Teilstück Buchloe-Günzach gleich zwei Dampflokomotiven den Zug bespannen. Am Morgen des Maifeiertags macht sich die Güterzuglokomotive 52 8168 von Nördlingen auf den Weg über die Riesbahn nach Donauwörth. Ab dort zieht die...

  • Nürnberg
  • 14.04.15
Freizeit & Sport
Viel Freude für Große und Kleine bei den traditionellen Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Mit dem Nikolauszug ins Wiesenttal

REGION (pm/nf) - Ein echter Publikumsrenner sind die traditionellen Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., die an den ersten Adventswochenenden in Ebermannstadt stattfinden. Glühweinduft liegt in der Luft, weihnachtliche Klänge stimmen die Fahrgäste ein wenn sich die Nikolauszüge auf die Fahrt von Ebermannstadt durchs Wiesenttal machen. Schwer schnaufend setzt sich die Dampflok mit ihrem langen Zug in Bewegung. Wenige Minuten nach der Abfahrt hält sie auf freier Strecke an. ...

  • Nürnberg
  • 31.10.14
Lokales
Mit der Dampflok 52 8195 eine tolle Vatertagstour gewinnen.
4 Bilder

MarktSpiegel verlost zünftige Tour am Vatertag

,,Vatertagsexpress“ nach Kloster Weltenburg mit der Dampflok NÜRNBERG (pm/nf) - Die Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) stattet am Vatertag, 29. Mai 2014, mit ihrer Dampflokomotive 52 8195-1 (Mittelfranken) und historischem Fuhrpark dem berühmten Donaudurchbruch einen Besuch ab. Für diese tolle Fahrt verlost der MarktSpiegel wieder zwei Familienkarten (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahren) im Wert von je 137.- Euro. Von Fürth Hbf über Nürnberg Hbf, Feucht,...

  • Nürnberg
  • 12.05.14
Freizeit & Sport
Saisoneröffnung im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen.
2 Bilder

Ausflugstipp: Bayerisches Eisenbahnmuseum eröffnet an Ostern die Dampfsaison

Wer möchte den ,,Ehrenlokführerschein" machen? REGION (pm/nf) - Am Osterwochenende eröffnet das Bayerische Eisenbahnmuseum die diesjährige Dampfsaison. Das Eisenbahnmuseum zeigt die Faszination der Eisenbahn aus Zeiten, als der Bahnbetrieb noch vielfältig war. Kinder kennen das nur noch aus den Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern, in Nördlingen können sie alles aus nächster Nähe erleben. Am Osterwochenende ist das Museum am Karfreitag und Karsamstag von 12 - 16 Uhr und Ostersonntag und...

  • Nürnberg
  • 10.04.14
Freizeit & Sport
Der Seenland-Express ist wieder unterwegs.
3 Bilder

Mit dem Dampfzug ins Fränkische Seenland

REGION (pm/nf) - Am Sonntag, 6. April 2014, ist wieder der Seenland-Express des Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V. unterwegs. Er verbindet das Nördlinger Ries mit dem Fränkischen Seenland. Dabei befährt der Dampfzug die im Jahre 1849 als Teil der Ludwigs-Süd-Nord-Bahn eröffnete und sanft in die Landschaft eingebettete Bahnstrecke von Nördlingen über Oettingen und Wassertrüdingen nach Gunzenhausen, das direkt am Altmühlsee liegt. Die Dampfzüge, die voraussichtlich von der 1940 gebauten...

  • Nürnberg
  • 01.04.14
Freizeit & Sport
Der Mozartexpress nach Salzburg.

Mozartexpress nach Salzburg

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Dampfzug in die zum Weltkulturerbe zählende Landeshauptstadt des gleichnamigen österreichischen Bundeslandes führt am 15. Februar 2014 eine nostalgische Eisenbahnreise im Stil der 60er und 70er Jahre. Von Erlangen mit Zustieg in Fürth Hbf und Nürnberg Hbf sowie Roth. Ab München - bespannt mit der Dampflok 01 533 - verlässt der "Mozartexpress" den Münchner Hauptbahnhof zur Weiterfahrt Richtung Salzburg über Prien am Chiemsee nach Freilassing, hier besteht die...

  • Nürnberg
  • 16.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.