Alles zum Thema Lokomotive

Beiträge zum Thema Lokomotive

Panorama
Welcher Bahnfan kennt es nicht das schweizer Krokodil ? Mancher hat es sogar als Modell von Märklin auf seiner Modellbahnanlage.

Ein Schweizer Krokodil zu Kurzbesuch in Forchheim.

Am vergangenen Freitag beobachtete man zwischen Bamberg und Erlangen sowie darüber hinaus ein aufgeregtes herum- gefahre und gerenne von Personen mit Foto- sowie Videokameras. Sie alle wollten ein seltenes Ungetüm ablichten. Nur dumm war, dass dieses Ungetüm etwa drei Stunden vor der planmäßigen Zeit auf der Strecke unterwegs war und die meisten der Eisenbahnenthusiasten umsonst angereist waren. Vorgeschichte: Am 12./13.09.15 feierte das schwedische Eisenbahnmuseum in Gävle 100 Jahre...

  • Mittelfranken
  • 06.11.17
Panorama

Eschenauer Lokomotive zu Gast im Hauptbahnhof Erlangen

Jüngst war ein ungewöhnlicher Besuch im Hauptbahnhof Erlangen. Die Lokomotive 110 428-0 der TRI mit angehängten Wagen machte dort Halt. Die Lok selbst war 1966 bei Krauss-Maffei in München für die Deutsche Bundesbahn gebaut worden. 2016 kam sie zur Train Rental International GbR mit Sitz im fränkischen Eckental bei Erlangen. Geschäftsführer ist der Wahlfranke Tobias Richter, wohnhaft in Eschenau. Er hat den Beruf des Eisenbahners von der Pike auf gelernt und besitzt langjährige Erfahrung im...

  • Erlangen
  • 21.07.17
Freizeit & Sport
Ferien-Endspurt bei der Museumsbahn im Wiesenttal. Ein tolles Auflugsziel, das sich ideal mit einer Wanderung oder einem Besuch in der Binghöhle kombinieren lässt.

Ferien-Endspurt bei der Dampfbahn mit Extra-Zug

Am kommenden Sonntag, 11. September, verstärkt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." ihren Fahrplan um einen Extra-Zug zur Mittagszeit. Zusätzlich zu den regulären Fahrten wird um 12 Uhr ein Extra-Zug mit einer 75 Jahre alten Diesellok durchs Wiesenttal fahren. Mit dem zusätzlichen Zug wird den zahlreichen Ausflüglern eine weitere Möglichkeit geboten, mit der Museumsbahn durch die Fränkische Schweiz zu reisen. Um 10 Uhr und 14 Uhr startet das alte Dampfross in Ebermannstadt zur Fahrt nach...

  • Landkreis Forchheim
  • 06.09.16
Freizeit & Sport
Endlich steht die beliebte Dampflok 64 491 wieder unter Volldampf und kommt auf der Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle zum Zug!

Comeback der Dampflok-Baureihe 64 im Wiesenttal

Nach über eineinhalb Jahren Pause wird am kommenden Sonntag, 29. Mai, erstmals wieder die Dampflok 64 491 die Museumszüge zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle bespannen. Das 1940 gebaute Paradepferd des Vereins musste wegen eines Schadens an der Speisepumpe eine längere "verletzungsbedingte" Auszeit nehmen. Nun konnten die Dampfbahner das komplizierte Bauteil endlich reparieren und einen ersten Probelauf erfolgreich absolvieren. Und so wird die Maschine am 29. Mai um 10 Uhr und 14 Uhr...

  • Forchheim
  • 27.05.16
Lokales

ERLANGEN - Nr. 7

Bereits sechs Schienenfahrzeuge hießen so Als gestern ein S-Bahn-Triebwagen auf den Namen der Stadt ERLANGEN getauft wurde, erinnerte sich keiner der Festredner daran, dass es schon mal Lokomotiven mit dem Namen ERLANGEN auf Schienen gab. Für mich ist die S-Bahn-Taufe ein Anlass, nach Lokomotiven und Triebwagen mit dem Namen "Erlangen" zu fahnden. Überraschendes Ergebnis: es gab bereits fünf Lokomotiven und einen Triebzug gleichen Namens in Deutschland. Der Anfang wurde vor über 170...

  • Erlangen
  • 07.12.15
Lokales
Jonathan, auf dem Bild mit Ralph Edelhäußer (r.) und Oliver Rasch, durfte zwei Fahrten lang dem Lokomotivführer über die Schultern schauen.

Weihnachtswunsch erfüllt: Sechsjähriger durfte einmal Lokomotivführer sein

ROTH (pm/vs) - Manchmal sind es die außergewöhnlichen Weihnachtswünsche, auf die es sich zu warten lohnt. Am letztjährigen Rother Weihnachtsmarkt hatte der sechsjährige Jonathan seinen ganz speziellen Wunschzettel abgegeben: Er wünschte sich, „einmal Lokführer auf der Gredl“ zu sein. Dank der Vermittlung durch das CSU-Abgeordnetenbüro von Volker Bauer, MdL, wurde der Wunsch des Jungen am 5. Februar 2015 Realität: Zusammen mit dem „echten“ Lokführer Oliver Rasch fuhr der Sechsjährige im...

  • Schwabach
  • 06.02.15
Lokales
Im Jahr 1937 in der Stadt Chartres. Foto: Sammlung Günther Klebes

BAIERSDORF in Frankreich?

Als vor gut drei Wochen ein S-Bahn-Zug auf den Namen der Stadt BAIERSDORF getauft wurde, erinnerte sich keiner der Festredner daran, dass es schon mal eine Lokomotive mit dem Namen BAIERSDORF auf Schienen gab. Im Jahre 1888 baute die Münchner Lokomotivfabrik Maffei für die Königlich Bayerische Staatseisenbahnen eine dreiachsige Güterzuglokomotive der Gattung C IV mit diesem Namen. Sie befand sich in Gesellschaft von weiteren Loks mit fränkischen Städtenamen, wie zum Beispiel CULMBACH,...

  • Erlangen
  • 02.06.14