Doppelhaushälfte

Beiträge zum Thema Doppelhaushälfte

Lokales
Symbolfoto: © marcus_hofmann / stock.adobe.com

Bauland wird immer teurer
Bodenpreise in Erlangen um bis zu 23 Prozent gestiegen!

ERLANGEN (pm/mue) - Der unabhängige Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Stadt Erlangen hat aktualisierte Bodenrichtwerte veröffentlicht. Wie es in einer Mitteilung aus dem Rathaus heißt, wurden für die vergangenen zwei Jahre erneut teilweise kräftige Preissteigerungen ermittelt: Die Preise für individuelles Wohnbauland sind im stadtweiten Durchschnitt um knapp 18 Prozent gestiegen, für Geschosswohnungsbauland sogar um knapp 23 Prozent. In den besonders begehrten Wohnlagen...

  • Erlangen
  • 06.07.21
Lokales
Eine Verletzte und hoher Sachschaden nach Hausbrand in Fürth.

Schadensumme beträgt mehrere hunderttausend Euro
Frau wurde bei Brand verletzt

FÜRTH (dpa/lby) - Eine 50 Jahre alte Frau ist beim Brand einer Doppelhaushälfte in Fürth-Dambach verletzt worden. Bei dem Feuer am frühen Freitagmorgen entstand ein Schaden im höheren sechsstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Demnach brannte das Haus beim Eintreffen der ersten Polizeistreife bereits lichterloh - Flammen griffen auf eine weitere, unmittelbar angrenzende Doppelhaushälfte über und beschädigten diese erheblich. Alle Bewohner konnten sich nach Angaben der Polizei selbst ins...

  • Fürth
  • 25.06.21
Lokales
Der Weg in die eigenen vier Wände wird in Erlangen immer schwieriger – kräftig steigende Preise für Wohneigentum und Grundstücke sind der Grund.
Symbolfoto: © ALDECAstudio / Fotolia.com

617,5 Mio. Euro bei erfassten Transaktionen
Immobilienpreise in Erlangen auf Rekordhoch!

ERLANGEN (pm/mue) - Der unabhängige Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Stadt Erlangen hat den Immobilienmarktbericht 2020 veröffentlicht. Dieser ist keinesfalls nur interessant für Spezialisten aus der Immobilienbranche, die Informationen tragen vielmehr auch zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt bei. Der Bericht bezieht sich auf die Daten bis zum 31. Dezember 2019. Insgesamt 1.201 Immobilientransaktionen sind für 2019 erfasst, ein Minus von vier Prozent im Gegensatz zu...

  • Erlangen
  • 23.03.21
Panorama
Trotz Corona ist die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland im vergangenen Jahr gesunken.
Symbolfoto: Oliver Berg / dpa

Trotz Corona-Pandemie
Weniger Immobilien in Deutschland zwangsversteigert

FRANKFURT / RATINGEN (dpa/mue) - Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland ist auch in der Corona-Pandemie gesunken. Nach Recherchen des Fachverlags Argetra wurden im vergangenen Jahr Verfahren für 14.853 Immobilien mit Verkehrswerten von gut 3,1 Milliarden Euro eröffnet. Im Vorjahreszeitraum (2019) waren es 17.600 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit einem Verkehrswert von mehr als 3,4 Milliarden Euro. 
Die anhaltenden Niedrigzinsen, viele gestundete Kredite von Banken und das...

  • Nürnberg
  • 19.02.21
MarktplatzAnzeige
Bauen, kaufen oder verkaufen: Bei der Bau- und ImmobilienMesse Erlangen ist das Angebot riesig. Foto: Veranstalter

Angebot weiter gewachsen: Bau- und ImmobilienMesse Erlangen am 2. und 3. Februar

ERLANGEN (pm/mue) - Die Bau- und ImmobilienMesse Erlangen 2019 wartet am 2. und 3. Februar in der Heinrich-Lades-Halle erneut mit einem vergrößerten Angebot auf: Die Ausstellungsfläche wurde erweitert und die Ausstelleranzahl konnte weiter gesteigert werden.   Heuer zeigt die Messe neueste Trends, Angebote und aktuelle Informationen für Immobilienkäufer, -verkäufer, Finanzierungsinteressenten, Neubauinteressenten sowie Sanierer und Renovierer. Die Sonderschau Elektrofahrzeuge wurde neu...

  • Erlangen
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.