Fahranfänger

Beiträge zum Thema Fahranfänger

Lokales
Symbolfoto: © Heiko Küverling / Fotolia.com

+++ Aus dem Polizeireport +++
Rasender Fahranfänger in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Einer Polizeistreife fiel nachts im Erlanger-Zentrum ein Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf. Während das Polizeifahrzeug an einer roten Ampel hielt, raste der Pkw im Querverkehr bei Grün an der Streife vorbei. Die Polizisten hatten bei der Verfolgung einige Mühe; das Fahrzeug war Innerorts mit Geschwindigkeiten jenseits der 100 km/h unterwegs. Erst nachdem Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz kamen, stoppte der Wagen, an dessen Steuer ein 18-Jähriger...

  • Erlangen
  • 07.12.20
Panorama
Der Führerschein ist ein wichtiger Schritt in ein unabhängiges Leben. Jetzt muss nur noch die Fahrpraxis dazukommen.

Jetzt beim Ordnungamt anmelden
Training für Fahranfänger in Schwabach am kommenden Sonntag

SCHWABACH (pm/vs) - Die Stadt Schwabach bietet ein aktuelles Fahrsicherheitstraining für Führerscheinneulinge an. Statistisch gesehen sind die ersten sieben Jahre nach der Fahrprüfung die gefährlichsten. Fahranfängerinnen und –anfänger müssen in dieser Zeit noch lernen, wo und wie es auf Straßen kritisch werden kann. Deshalb lädt die Verkehrswacht Schwabach diese Zielgruppe zum „Er-fahren“ von Gefahren ein. Im Rahmen eines Verkehrssicherheitstrainings für junge Fahranfänger und -anfängerinnen...

  • Schwabach
  • 19.06.19
Lokales
Fahranfänger aus Schwabach haben die Möglichkeit, auch im Jahr 2018 wieder an einem kostenlosen SIcherheitstraining teilzunehmen.

Kostenloses Sicherheitstraining für Fahranfänger

SCHWABACH (pm/vs) - Auch 2018 bietet die Verkehrswacht Schwabach wieder ein kostenloses Sicherheitstraining für Fahranfänger an. Erster Termin ist am Sonntag, 18. März, von 9.45 Uhr bis etwa 14 Uhr auf dem Gelände der Bundeswehrkaserne Roth. Ein eigenes Fahrzeug ist Voraussetzung für die Teilnahme. Als Ansprechpartner bei der Stadt Schwabach steht der Leiter des Ordnungsamtes, Michael Schoplocher, unter Telefon 09122 /860-358 oder E-Mail: wahlamt@schwabach.de, zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl...

  • Schwabach
  • 07.02.18
Panorama
Oftmals sind mangelhafte technische Ausstattung sowie fehlende Erfahrung die Ursache(n) für schwere Unfälle. Symbolfoto: © benjaminnolte/Fotolia.com

Fahranfänger besonders gefährdet

(ampnet/mue) - Das Risiko eines schweren oder tödlichen Unfalls ist bei jungen Fahrern zwischen 18 und unter 25 Jahren fast doppelt so hoch wie beim Rest der Bevölkerung. Pro Jahr sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts in dieser Altersgruppe – die nur acht Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmacht – knapp 500 Tote und 10.000 Schwerverletzte zu beklagen. Eine aktuelle Untersuchung der ADAC-Unfallforschung bestätigt nun, dass die häufigsten Unfallursachen mangelnde Fahrpraxis,...

  • Nürnberg
  • 16.08.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.