Feierlichkeiten

Beiträge zum Thema Feierlichkeiten

Lokales
Seit Jahren drängt Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel für einen barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs, etlicher Schriftverkehr mit Bahn und Staatsministerium hat sich seither angehäuft. Trotz erneuter Absage aus dem Staatsministerium will er weiterhin für den barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs kämpfen.

Barrierefreiheit des Zirndorfer Bahnhofs lässt auf sich warten

ZIRNDORF - Vor 2021 besteht keine Hoffnung auf einen barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs, so lautet die offizielle Antwort von Staatsminister Joachim Herrmann auf erneutes Drängen von Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel im Januar 2017. Bereits 2014 hatte Bürgermeister Thomas Zwingel den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann im Rahmen der Feierlichkeiten zum 179. „Eisenbahn-Geburtstag“ auf die prekäre bauliche Situation am Zirndorfer Bahnhof, der nur über eine steile...

  • Landkreis Fürth
  • 09.03.17
Lokales
An dieser Stelle – zwischen Steinerener Beutel und Burg – werden am 6. Juni ab 20.00 Uhr 724 Sängerinnen und Sänger das neue Lied „Waischenfeld lebt“ singen. Foto: oh

Waischenfeld wird 700 Jahre

WAISCHENFELD (pm/rr) - Im Juni stehen in Waischenfeld die ersten Veranstaltungshöhepunkte zu den Feierlichkeiten „700 Jahre Stadt Waischenfeld“ auf dem Programm – und pünktlich zum Jubiläum wird auch eine umfangreiches Buch über den Ort veröffentlicht. Am Samstag 6. Juni, heißt es zuerst „700 Jahre – 700 Sänger“: Johannes Berner aus Saugendorf hat es geschafft, anlässlich der 700-Jahr-Feier die Sängerinnen und Sänger gleich in „Massen“ zu vereinen, um an diesem Tag gemeinsam das neue, von...

  • Forchheim
  • 29.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.