Alles zum Thema Feuershow

Beiträge zum Thema Feuershow

Freizeit & Sport
Auch alte Handwerkskunst darf bei einem stilechten Mittelaltermarkt nicht fehlen.

Einnahmen in Schwanstetten gehen an die Jugendarbeit der Gemeinde
Das Mittelalter erleben und gleichzeitig Gutes tun!

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Was Frank Fröhlich, Mike Müller und ihr Team da auf die Beine stellen, ist in der Region ebenso einzigartig wie lobenswert: einen Mittelaltermarkt für den guten Zweck! Vom 28. Juni bis 30. Juni wird das Areal rund um den Rathausplatz zurück in die Landsknechtzeit katapultiert. Es gibt altes Handwerk, buntes Lagerleben, originelle Künstler und ehrenwerte Händler. Dazu kommt noch ein facettenreiches musikalisches Bühnenprogramm. Am Freitagabend taucht der Markt mit den...

  • Landkreis Roth
  • 26.06.19
Freizeit & Sport
Ein Stapel Hula Hoop ́s, eine Portion Tanz, ein kräftiger Schuss Zirkus, eine Prise Sexappeal, ein Hauch von Kabarett, das alles bunt gemischt ergibt: Zirkustheater von La Tanik.
3 Bilder

Da lohnt sich doch mal ein Blick: Wenn die Innenstadt zur Kleinkunstbühne wird

Alle Termine der Straßenkünstler in der Übersicht NÜRNBERG (pm/nf) – Zauberei, Jonglierkunst und Feuershow: Der KleinKunstSommer vor der Sparda-Bank-Filiale in der Karolinenstraße zählt jedes Jahr wieder zu den Highlights des Kultursommers. Auch 2017 sind jeden Samstag international bekannte Straßenkünstler in der Einkaufszone vor Ort, um die Nürnberger zu verzaubern. Schon morgen, Samstag, 24. Juni 2017, um 12 Uhr wird es magisch, wenn Otto il Bassotto aus Italien seine...

  • Nürnberg
  • 23.06.17
Freizeit & Sport
„Warm up“ für das Schlossgartenfest: Gastronom Norbert Nägel, Fest-Organisatorin Ursula Ertl und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (v.l.n.r.). Foto: U. Müller

Feuer und Flamme fürs Schlossgartenfest

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits zum 63. Mal steht heuer eines der größten und schönsten Gartenfeste Europas – das Schlossgartenfest der FAU – auf dem Programm. Gastgeber Prof. Dr. Joachim Hornegger, FAU-Präsident, erwartet am Samstag, 24. Juni, rund 6.500 Gäste – neben Studierenden, Mitgliedern und Freunden der FAU auch hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Einlass ist ab 18.30 Uhr, offizieller Beginn um 20.00 Uhr. Musik, Feuershow und fränkische Leckereien Die...

  • Erlangen
  • 31.05.17
Freizeit & Sport
Kinder und Erwachsene freuen sich auf den Mittelaltermarkt und das Sagenfest in Kammerstein.

Kammerstein freut sich auf kleine und große Ritter

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Ein bisschen Sagenwelt und ganz viel stilechtes Mittelalter: Vom 29. April bis 1. Mai lädt die Gemeinde zusammen mit der Sagen AG wieder zu einer spannenden und interessanten Zeitreise ein. Herzstück ist dabei der große Rittermarkt. Er wird bereits in der 14. Auflage auf der Freifläche vor dem Rathaus aufgebaut und darf mit Recht für sich in Anspruch nehmen, im Laufe der Jahre zum größten seiner Art in ganz Mittelfranken geworden zu sein. Rund 60 Händler bieten ihre...

  • Schwabach
  • 27.04.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Ritterspiele versetzen die Besucher zurück in die Zeit des Mittelalters. Foto: R. Rosenbauer
3 Bilder

Mittelalter zum Anfassen

WAISCHENFELD (rr) - Eine Zeitreise ins Mittelalter gibt es am Wochenende 29. und 30. August jeweils ab 11.00 Uhr auf Burg Waischenfeld. Bei den Ritterspielen bildet die Burg den authentischen Rahmen für verschiedene, mittelalterliche Höhepunkte. Hier geben sich edle Ritter und gar noble Minnesänger ein illustres Stelldichein; im großen Lager vor der Burg werden Weitgereiste nächtigen, im Burghof stellen Händler und Handwerker ihre Waren aus, und Zuckerbäcker bieten ihre Leckereien an. Der...

  • Forchheim
  • 13.08.15
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Heiße Highlights für Ihr Fest

Sensationelle Feuerspucker-Acts und unvergessliche Feuerwerksmomente Eine Hochzeit wird durch zahlreiche Rituale und Bräuche geprägt. Dazu gehört beispielsweise das Tortenanschneiden, der Eröffnungswalzer und die Reden. Aus diesem Grund sollte die Feier nicht über gebühr mit Unterhaltungsprogramm und Spielen vollgepackt sein. Schließlich können Höhepunkte nur dann als Höhepunkte wahrgenommen werden, wenn die Gäste zwischendurch auch ein bisschen Luft zum Verschnaufen haben. Findet ständig...

  • Nürnberg
  • 28.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.