Finanzministerium

Beiträge zum Thema Finanzministerium

Panorama
Bis 2025 sollen rund 179 Milliarden Euro mehr in die Kassen fließen als geplant.
Foto: Daniel Karmann/dpa

Hoffen auf den Aufschwung
Kräftiges Steuerplus in der Staatskasse erwartet

BERLIN (dpa/mue) - Rückenwind für die Ampel-Parteien: SPD, Grüne und FDP können künftig voraussichtlich mehr Steuereinnahmen verplanen als bisher gedacht.
 Die Steuerschätzer gehen davon aus, dass bis 2025 rund 179 Milliarden Euro mehr in die Kassen von Bund, Ländern und Kommunen fließen als noch im Mai vorhergesagt. «Die nächste Bundesregierung kann auf einer soliden Haushalts- und Finanzpolitik aufbauen», erklärte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) in Berlin.
 Allein der Bund werde der...

  • Nürnberg
  • 11.11.21
Lokales
Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (2.v.l.) gratuliert Dr. Helga Marhofer-Ferlan zur Bestellung als Präsidentin des Finanzgerichts Nürnberg.

Dr. Helga Marhofer-Ferlan wird Gerichts-Präsidentin in Nürnberg
Erste Frau an der Spitze eines bayerischen Finanzgerichtes!

NÜRNBERG (pm/nf) - Dr. Helga Marhofer-Ferlan wird ab 1. April 2021 das Finanzgericht in Nürnberg leiten. „Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Bestellung als Präsidentin des Finanzgerichts Nürnberg. Für Ihre neue verantwortungsvolle Aufgabe wünsche ich Ihnen viel Erfolg“, gratulierte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Das Finanzministerium verliert mit Ihnen eine geschätzte Kollegin und Steuerexpertin, die im Laufe der Jahre viele Themen, sei es in Bayern, Berlin oder Brüssel vertreten...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Panorama
Symbolfoto: Sebastian Kahnert / dpa-Zentralbild / dpa

Alle Raucher sollen mehr Steuern zahlen
Verband befürchtet Erstarken des Schwarzmarktes

BERLIN (dpa/mue) - Mit Blick auf die Pläne der Bundesregierung für höhere Tabaksteuer-Einnahmen warnt die Zigarettenbranche vor einem Erstarken des Schwarzmarktes. 
Sollte die Steuerlast für E-Zigaretten und Tabakerhitzer deutlich erhöht werden, könnte der Preis für diese Produkte um bis zu 100 Prozent steigen, sagt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE), Jan Mücke, in Berlin. «Das würden viele Verbraucher nicht mitmachen – die...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Lokales
Staatsminister Dr. Markus Söder (M.), Staatssekretär Johannes Hintersberger (l.) und Staatssekretär Albert Füracker bei der Eröffnung des neuen Heimatministeriums in Nürnberg.
16 Bilder

Bayerisches Staatsministerium für Heimat in Nürnberg eingeweiht

NÜRNBERG - Der bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder weihte heute (20. Februar) mit rund 250 Gästen den Nürnberger Dienstsitz des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat (ehemalige Nürnberger Staatsbank mitten in der Altstadt) ein. Das 3.500 Quadratmeter große Gebäude in Nürnberg wurde für 15 Jahre vom Eigentümer Helmut Schmelzer angemietet. Ab Frühjahr 2015 sollen dort rund 100 Mitarbeiter arbeiten. Söder Originalton: ,,Diese 15 Jahre bedeuten...

  • Nürnberg
  • 20.02.14
Lokales
Nürnberg bekommt 153,3 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen. Foto: N. Fuchsbauer

Schlüsselzuweisungen für 2014 deutlich geringer

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach Mitteilung des Landesamts für Statistik bekommt Nürnberg im nächsten Jahr insgesamt 153,3 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen im Rahmen des Finanzausgleichs. Gegenüber der diesjährigen Summe von 180,6 Millionen Euro bedeutet das eine Reduzierung um immerhin 27,3 Millionen Euro. Wesentliche Gründe liegen in der bereits befürchteten Anwendung der niedrigeren Bevölkerungszahl aufgrund des Zensusergebnisses und in der unerwarteten Verdoppelung der Schlüsselzuweisungen für...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.