Frisör

Beiträge zum Thema Frisör

Lokales
Uwe Feser (links) mit seinem putzigen
Stiftungs-Maskottchen Elfi und SPD-Landtagskandidat
Marcel Schneider.
6 Bilder

Uwe Feser und Marcel Schneider! Gemeinsam helfen sie Kindern in Not

SCHWABACH (mask) - Er ist einer der erfolgreichsten Automobil-Unternehmer Deutschlands: Uwe Feser, Gesellschafter der Feser-Graf Gruppe (über 1800 Mitarbeiter). Sein Mitstreiter ist für die SPD gerade auf dem Sprung in den Landtag: Opernball-Coiffeur Marcel Schneider. Gemeinsam helfen sie Kindern in Not! Jetzt luden die beiden zum Benefizabend nach Schwabach ein: 120 Freunde & Kunden konnten sie im Audi-Autohaus Feser begrüßen, auch CSU-OB Matthias Thürauf kam. Hintergrund: Die Uwe Feser...

  • Schwabach
  • 17.04.18
Panorama
Feiert Jubiläum: Vor 20 Jahren machte sich
Marcel Schneider mit seinen Salons selbstständig.
2 Bilder

Jubiläums-Schneider auch heuer offizieller Ball-Figaro

NÜRNBERG (mask) - Er ist Frankens Top-Figaro, SPD-Landtagskandidat und 2018 zum 12. Mal offizieller Opernball-Coiffeur: Marcel Schneider! Am 4. April feiert er 20-jähriges Bestehen seiner Salons – ,,mit Freunden und Kundinnen", wie er verrät. ,,Auf den Opernball freue ich mich auch schon!" Sollte er in den Landtag gewählt werden, will er die Salons übrigens weiterführen.

  • Nürnberg
  • 04.04.18
Lokales
Marcel Schneider in einem seiner exklusiven Salons, hier an der Löwenberger Straße in Nürnberg.

Promi-Figaro Marcel Schneider will für die SPD in den Bayerischen Landtag

REGION (mask) - Er darf Nürnbergs feinsten Damen an die Haare: Opernball- & VIP-Coiffeur Marcel Schneider. Jetzt hat ihn der SPD-Kreisvorstand und der Ortsvereinsvorsitzende im Unterbezirk Roth einstimmig als designierten Landtagskandidaten vorgeschlagen! Schneider: ,,Besonders am Herzen liegt mir soziales Engagement für benachteiligte und behinderte Kinder sowie Tiere in Not. In 45 Benefiz-Veranstaltungen konnte ich dafür bisher 375.000 Euro sammeln".

  • Landkreis Roth
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.