Friseure

Beiträge zum Thema Friseure

Panorama
In Garten- und Baumärkte zieht endlich wieder Leben ein.
3 Bilder

Lockdown noch bis Ende März?
Endlich! Bayern öffnet Bau- und Gartenmärkte

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) – Ungeachtet einer Seitwärtsbewegung bei den Corona-Infektionen lockert Bayern die Schutzmaßnahmen. Seit diesem Montag (01.03.2021) können Kundinnen und Kunden ganz regulär wieder in Baumärkten und Gartencentern einkaufen, sich beim Friseur die Haare und im Nagelstudio die Fingernägel schneiden lassen! Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) hatte zuvor vor einer schnellen Öffnung von Geschäften gewarnt, vor allem wegen der zunehmend grassierenden, ansteckenderen...

  • Bayern
  • 02.03.21
Panorama

Existenzen in allen Bereichen bedroht
Lockdown-Verlängerung: Empörung bei Handelsverband und Wirtschaftsbeirat

REGION (pm/nf) - Nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns erklärt der Handelsverband Bayern (HBE): Die Beschlüsse zur erneuten Verlängerung des Lockdowns sind eine Bankrotterklärung der Politik. Es ist das bis zum Abwinken bekannte Spiel: Man tagt stundenlang, um dann in geübter Manier das Mindesthaltbarkeitsdatum des Lockdowns einfach zu verlängern. Und nicht zu vergessen: Eine sichere und faire Öffnungsstrategie ist immer noch nicht in Sicht. Kein Einzelhändler könnte mit solch einer...

  • Nürnberg
  • 12.02.21
Panorama
Ministerpräsident Dr. Markus Söder nach der Kabinettssitzung am 11. Februar.

Corona-Regelung im Überblick
Lockdown-Verlängerung bis 7. März, Öffnung der Schulen und Kitas

MÜNCHEN (pm/nf) -  Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo informierten über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen im Bayerischen Kabinett.  In der zweiten Welle der Corona-Pandemie seien Deutschland und Bayern vor negativen Entwicklungen wie in anderen Staaten bislang verschont geblieben. Der Pandemieverlauf seit Herbst letzten Jahres habe dabei gezeigt: Hierfür brauche es...

  • Nürnberg
  • 11.02.21
Panorama
Bundeskanzlerin Angela Merkel will alles tun, um nicht in eine «Wellenbewegung hoch und runter, auf und zu» zu kommen.
2 Bilder

Bis 7. März ++ Friseure öffnen am 1. März
Lockdown-Verlängerung beschlossen: Das sind die wichtigsten Entscheidungen!

Das Wichtigste im Überblick: • Der Lockdown in Deutschland soll bis zum 7. März verlängert werden. • Friseurbetriebe können bei strikter Einhaltung von Hygiene-Auflagen am 1. März wieder öffnen. •  Weitergehende Öffnungsschritte erst bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. • Für die Öffnung der Schulen wird es keine bundesweit einheitliche Regelung geben. • Experten und WHO empfehlen Einsatz des Astrazeneca-Impfstoffs. BERLIN (dpa/nf) - Der bis Mitte...

  • Nürnberg
  • 10.02.21
Panorama
Ein Schild mit der Aufschrift «Friseur» hängt an einem geschlossenen Friseursalon. Dürfen die Friseure bald wieder Kunden empfangen?.
2 Bilder

Besser als Schwarzmarkt
Seehofer für Öffnung der Friseursalons!

BERLIN (dpa) - Friseursalons sollten nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer bald wieder öffnen dürfen. «Ich bin in der aktuellen Situation ganz klar für eine Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen«, sagte der CSU-Politiker dem «Spiegel». «Wir sollten aber diejenigen Maßnahmen zurücknehmen, die ganz offensichtlich keine Schutzwirkung entfalten», fügte er hinzu. Bei den Friseuren habe sich «regelrecht ein Schwarzmarkt» entwickelt. Immer mehr Menschen würden sich auf anderen Wegen...

  • Nürnberg
  • 06.02.21
Lokales
Die Handwerksbetriebe brauchen eine Perspektive in der Corona-Krise.
2 Bilder

Handwerkskammer für Mittelfranken fordert bayerische Regierung zum Handeln auf
Geschlossene Handwerksbetriebe brauchen jetzt eine Öffnungsperspektive!

NÜRNBERG/REGION - Die Pandemie im Allgemeinen und die erforderlichen Eindämmungsmaßnahmen, inklusive der Schließung der Betriebe, haben Gesellschaft und Wirtschaft bisher viel abverlangt. Allerdings führt die langanhaltende Betriebsschließung in zahlreichen der 22.000 mittelfränkischen Handwerksbetriebe mit ihren 125.000 Beschäftigten zu existenziellen Problemen. „Die langanhaltenden Betriebsschließungen können wir nicht unkommentiert lassen“, so Prof. Dr. Elmar Forster, Hauptgeschäftsführer...

  • Nürnberg
  • 06.02.21
Panorama
Hubert Aiwanger, Wirtschaftsminister und Landesvorsitzender der Freien Wähler (FW) in Bayern.

Aiwanger: Lockerungen voraussichtlich "eher möglich"
Erst Handel und Friseure, dann Gastronomie und Tourismus?

MÜNCHEN (dpa/lby) - Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) sieht angesichts der gesunkenen Corona-Zahlen Spielraum für Lockdown-Lockerungen. Die Zahlen der vergangenen Tage deuteten darauf hin, «dass eher Öffnungen möglich sind als alles völlig unverändert geschlossen zu lassen», sagte Aiwanger am Donnerstag in einer Regierungs-Fragestunde im Landtag in München. Dies müsse aber auf Bundesebene und in der Koalition in Bayern abgestimmt werden. «Daten müssen diskutiert werden,...

  • Nürnberg
  • 04.02.21
Panorama
Ein Friseurmeister wäscht einem Kunden mit Mund- und Nasenschutz vor dem Schnitt die Haare.

Waschen, Schneiden, Föhnen
Wie Friseure unter Corona leiden

Von Larissa Schwedes, dpa REGION (dpa) - Politiker im verwuschelten Holzfäller-Look vor der Fernsehkamera und verunglückte Ponys bei jenen, die selbst zur Schere griffen: Eines Tages werden Bilder der «Corona-Friesen» wohl neben den rar gewordenen Klopapierrollen als Skurrilitäten der Corona-Krise die Museen erreichen. Riesig war die Euphorie, als es im Mai nach etlichen Wochen hieß: Weitermachen, liebe Friseurinnen und Friseure! Im Mai lagen die Umsätze daher immerhin 15,8 Prozent über jenen...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Lokales
Falls die Politik keinen Rückzieher macht, dürfen die Friseursalons ab 4. Mai wieder öffnen.

Erster Ansturm auf die Salons steht bevor: Müssen wir jetzt wieder warten?
Waschen und schneiden? Ja, bitte!

REGION (nf) - Seit dem 23. März sind die Friseurgeschäfte in Bayern geschlossen. Doch bald ist es soweit: endlich die Haare nach mehreren Wochen wieder schneiden lassen! Ein Schutzstandard regelt nun, unter welchen Vorgaben Friseursalons ab 4. Mai öffnen dürfen. Doch jetzt wird ein Ansturm auf die Salons erwartet, der wieder zu wochenlangen Wartezeiten führen kann. Manche Friseure bieten in den Tagen vor der Öffnung eine telefonische Reservierung an.  Die Bedingungen: Zu den verpflichtenden...

  • Nürnberg
  • 23.04.20
Lokales
2 Bilder

Starke Handwerkskonjunktur trotz leichter Einbußen

Konjunktur im oberfränkischen Handwerk - I. Quartal 2018: Umfrage der Handwerkskammer für Oberfranken unter 457 Betrieben mit 6.390 Beschäftigten OBERFRANKEN (pm/rr) - Die Handwerkskonjunktur schließt im I. Quartal 2018 äußerst robust. Mit 123 Punkten markiert der Geschäftsklimaindex weiterhin einen der besten Werte in den vergangenen Jahren, insbesondere für ein erstes Quartal. Dazu Handwerkskammerpräsident Thomas Zimmer: "Im Handwerk brummt es nach wie vor. Auch wenn wir einen leichten...

  • Oberfranken
  • 27.06.18
Panorama
Nürnberg ist am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks.

HAARE 2016: Fachmesse und Meisterschaft mit zahlreichen Highlights

Messehighlights: Showbühne, Styling Circle und BARBER SHOW REGION (pm/nf) - Das Trio aus Messe, Bayerischer und Deutscher Meisterschaft schreibt seine Erfolgsgeschichte 2016 fort: Nürnberg ist am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks. Dann findet die HAARE 2016, Fachmesse für Friseure, Barbiere, Kosmetiker und Nail-Designer, sowie die Bayerische und Deutsche Meisterschaft der Friseure, statt. An zwei Tagen präsentieren sich rund 120 namhafte Unternehmen den...

  • Nürnberg
  • 13.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.