Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Panorama
Menschenleere Rolltreppen in einem Einkaufszentrum.
Foto: Frank Rumpenhorst / dpa / Archivbild

Ausufernder Einkaufstourismus befürchtet
Gemeindetag gegen Modellversuch für Öffnungen

MÜNCHEN (dpa/lby/mue) - Der Bayerische Gemeindetag stellt sich gegen Modellversuche für Öffnungen von Geschäften bei steigenden Corona-Zahlen. «Man kann sich jetzt schon ausrechnen, was das bewirken wird: ein Einkaufstourismus hin zu diesen Städten und Landkreisen», so Gemeindetagspräsident Uwe Brandl in einer Mitteilung. Dies würde auch zu «gravierenden Wettbewerbsverzerrungen» führen.
 Die Staatsregierung hatte angekündigt, diese Woche über die bayerischen Modellregionen zu entscheiden; mehr...

  • Nürnberg
  • 29.03.21
Panorama
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler).
Foto: Matthias Balk / dpa / Archivbild

Hilfe und Schadensersatz angemahnt
Aiwanger kritisiert Bundesregierung vor Brauerei-Gipfel

MÜNCHEN (dpa/lby/mue) - Vor dem bayerischen Brauerei-Gipfel hat Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) mangelnde Hilfen aus Berlin kritisiert. «Der Bund muss endlich verstehen, dass die bayerischen Brauereigaststätten eine Besonderheit sind und genauso unterstützt werden müssen wie Bäckereien mit angeschlossenen Cafés», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «Der Bund will sich hier bislang nicht bewegen, vor allem der Finanzminister.» Aiwanger hatte vor diesem Hintergrund insgesamt...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Panorama
St. Wolfgang muss als Touristenort einen Corona-Ausbruch verkraften.

,,Bekanntheit des Ortes entpuppt sich als Fluch"
Zahl der Corona-Fälle in St. Wolfgang nun bei 62

WIEN (dpa) - Die Zahl der Corona-Infektionen im Touristenort St. Wolfgang in Oberösterreich bleibt zunächst bei 62 Fällen. Nach Angaben des Landes sind seit Dienstag alle mehr als 1.000 Tests vom Wochenende ausgewertet. Unter den positiv Getesteten seien 56 Mitarbeiter, ein Gast aus Österreich und fünf Jugendliche aus der Umgebung. Jetzt gehe es darum, die Situation in St. Wolfgang zu stabilisieren, sagte die oberösterreichische Gesundheitsministerin Christine Haberlander. «Dabei sind wir nach...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Panorama
Corona-Lockerungen für private Feiern.

Lockerung für private Veranstaltungen
Hochzeits- und Geburtstagsfeiern ohne Mundschutz erlaubt

MÜNCHEN (dpa/lby) - Hochzeits- und Geburtstagsfeiern in Gasthäusern sind wieder ohne Mundschutz und Abstandsregelungen möglich. Das geht aus einer Antwort des Gesundheitsministeriums an den bayerischen Hotel- und Gaststättenverband vom Freitag hervor. Die Lockerung gilt für private Feiern als geschlossene Gesellschaften, sofern keine weiteren Gäste im selben Raum sind. Außerhalb des geschlossenen Bereichs muss allerdings weiter ein Mundschutz getragen werden. Zudem gilt die Obergrenze von 50...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Panorama
Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof kippte die Corona-Sperrzeiten der Bayerischen Staatregierung.

Verwaltungsgerichthof kippte die Einschränkungen
Update: Keine Corona-Sperrstunden mehr für Biergärten und Restaurants!

Update: 17 Uhr (dpa/lby) - Die Öffnungszeiten von Bayerns Biergärten und Restaurants unterliegen ab sofort keinen Vorgaben der Staatsregierung zur Eindämmung der Corona-Krise mehr. ,,Es gibt jetzt keine spezifischen Vorgaben für die Öffnungszeiten mit Blick auf die Corona-Pandemie. Das gilt ab sofort", sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Faktisch gelten damit wieder die gleichen Vorgaben für die Öffnungszeiten wie vor Beginn der...

  • Nürnberg
  • 19.06.20
Lokales
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht nach der bayerischen Kabinettssitzung zu einer abschließenden Pressekonferenz.
2 Bilder

Weitreichende Lockerungen in Handel, Gastronomie, Veranstaltungen
Wegen Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt 2020 wackelt!

MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf/pm/dpa) - Trotz der gesunkenen Fallzahlen bleibt Ministerpräsident Markus Söder vorsichtig optimistisch, was die Pandemie angeht. ,,Corona ist nicht besiegt", sagte er nach der Sitzung des Kabinetts in München. ,,Wir haben weitreichende Lockerungen beschlossen. Doch uns geht auch um Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen in der Bevölkerung. Häufig werden wir gefragt, warum darf bei Demonstrationen etwas anderes passieren, als bei mir privat? Doch bei Demonstrationen geht es um...

  • Nürnberg
  • 16.06.20
Panorama
Wirtshaus-Verband fordert Lockerung der Corona-Auflagen.

Freistaat fährt das Herzstück des Bayerntourismus an die Wand
Wirtshaus-Verband fordert Lockerung der Corona-Auflagen

REGION (dpa/lby) - Der Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur (VEBWK) fordert eine Lockerung der Corona-Auflagen für die Gastronomie, um Hunderttausende gefährdete Arbeitsplätze im Freistaat zu retten. ,,Wir stehen kurz davor, das Gastgewerbe, das Herzstück des Bayerntourismus ist, völlig an die Wand zu fahren", hieß es in einem offenen Brief des Vereins an die Staatsregierung. Der Wirtshaus-Verband will etwa eine Verringerung des Mindestabstands auf einen Meter wie auch in...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Panorama
Laut einer Dehoga-Umfrage wissen viele Restaurant- und Café-Besucher nicht ausreichend über Abstands- und Hygieneregeln Bescheid.

Corona-Regeln
Viele Restaurantbesucher brauchen Nachhilfe!

REGION (dpa) - Viele Restaurant- und Café-Besucher wissen nach Angaben des Branchenverbandes Dehoga über Abstands- und Hygieneregeln noch nicht ausreichend Bescheid. Knapp 41 Prozent der Gastronomen gaben in einer Branchenumfrage an, die Gäste seien weniger oder gar nicht informiert, wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) mitteilte. Allerdings sind die Kunden demnach kooperativ: Mehr als 90 Prozent der Gastwirte berichteten, dass sie mit den Regeln bei ihren Kunden auf...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Lokales
Lorenz Caffier (v.l.), Innenminister in Mecklenburg-Vorpommern, Reiner Haseloff, Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt, und Michael Kretschmer (alle CDU), Ministerpräsident in Sachsen, zu Beginn der Bundesratssitzung.

Bundesrat billigte Steuererleichterungen
Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

REGION (dpa) - Das nächste Hilfspaket in der Corona-Krise ist beschlossen - diesmal profitieren berufstätige Eltern, Gastwirte und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Der Bundesrat billigte am 5. Juni 2020 mehrere Steuererleichterungen und längeren Lohnersatz für Mütter und Väter, die wegen der Kinderbetreuung gerade nicht arbeiten können. Die Details: AUSGLEICH FÜR VERDIENSTAUSFALL Viele Kinder dürfen weiter nicht jeden Tag in die Kita oder die Schule. Wenn Eltern wegen der Kinderbetreuung...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Lokales
Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Theater ++ Kino ++Sport ++ Konzerte ++ Gastronomie
Corona-Fahrplan: Zahlreiche Erleichterungen wurden beschlossen!

FRANKEN (nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Kunstminister Bernd Sibler bericheten am 26. Mai aus der Kabinettsitzung. In der Corona-Pandemie setzt Bayern weiterhin auf einen Kurs der Umsicht und Vorsicht. Die bislang vorgenommenen Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen zeigen, dass eine maßvolle Öffnung mit dem Schutz der Gesundheit und der Stabilität des Gesundheitssystems in Bayern sehr gut einhergeht. Die Gastronomie darf ab 2. Juni...

  • Nürnberg
  • 26.05.20
Panorama
Familien können ab dem 30. Mai in Bayern wieder gemeinsam in einem Hotel oder einer Pension übernachten.

Bayern atmet auf
Hotels und Pensionen dürfen ab 30. Mai wieder öffnen

REGION (pm/vs) - Gaststätten haben seit rund zwei Wochen geöffnet und rechtzeitig zum Pfingstwochenende am 30. Mai dürfen in Bayern Touristen auch wieder in Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen übernachten. Mit etwas Disziplin angesichts der Coronakrise ist jetzt auch wieder ein kleiner Urlaub möglich. Beim Aufenthalt und den Übernachtungen sind jedoch nach Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung unter anderem folgende Regeln einzuhalten: • Eine Wohnung oder ein Zimmer dürfen nur Gäste...

  • Nürnberg
  • 20.05.20
Lokales
Nach der Kabinettssitzung am 5. Mai 2020 zur Corona-Pandemie informierten Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Familienministerin Carolina Trautner über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen.
2 Bilder

Gastronomie ++ Handel ++ Kitas ++ Schulen ++Spielplätze ++ 800-Quadratmeter-Regel fällt
Der Corona-Bayernplan bis Pfingsten!

Erleichterungen bei Besuchsverbot in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Altenheimen ++ maßvolle Öffnung bei Hotellerie und Gastronomie ++ 800 Quadratmeter-Regel im Handel fällt FRANKEN/BAYERN (nf) - Nach der Kabinettssitzung zur Corona-Pandemie informierten Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Familienministerin Carolina Trautner über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen....

  • Nürnberg
  • 05.05.20
Lokales
Maskenpflicht in Bayern: Das Tragen von Mund-Nasenschutz ist ab nächster Woche (27. April 2020)  in allen Läden und dem öffentlichen Nahverkehr verpflichtend. Geeignet sind Alltagsmasken oder Schals.
5 Bilder

Mundschutz-Gebot im ÖPNV und in den Geschäften!
Das ist Söders Fahrplan für die nächsten Wochen!

++ Ministerpräsident Dr. Markus Söder kündigte in der 44. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags eine Masken-Pflicht für ÖPNV und Geschäfte ab nächste Woche an ++ Bayern übernimmt die Beiträge für geschlossene Kitas für drei Monate ++ Verdopplung der Sportförderung, Hilfe für Künstler monatlich 1.000 Euro, Einsatz für MwSt-Senkung in der Gastro, Soforthilfen und BayernFonds für Firmen ++ REGION (nf) - Vorsichtig positiv blickt Ministerpräsident Dr. Markus Söder in die Zukunft. Es sei zwar Zeit...

  • Nürnberg
  • 16.04.20
Freizeit & Sport
Zusammen mit Alexander Herrmann verlost der MarktSpiegel 50 Plätze zur Teilnahme an der exklusiven Show "Unikate".
Aktion 6 Bilder

Tolle Show und edle Verkostung bei Mega-Show "Unikate"
Noch kein Weihnachtsgeschenk? MarktSpiegel verlost 50 Plätze für Alexander Herrmanns Jubiläums-PALAZZO

NÜRNBERG (mask) – Frankens TV-Starkoch hat wieder gezaubert – und der MarktSpiegel bringt Euch hin: Alexander Herrmanns legendäre Dinner-Show PALAZZO im Spiegelpalast an der Bayernstraße, die Kombination aus erstklassiger Unterhaltung und Haute Cuisine, feiert zehnjähriges Bestehen. Die Show heißt heuer ,,Unikate". PALAZZO-Manager Matthias Adolph: ,,Insgesamt konnten in den zurückliegenden neun Jahren mehr als 300.000 Besucher gezählt werden. Das macht Nürnberg zum erfolgreichsten...

  • Nürnberg
  • 26.11.19
Lokales
Schokolade genießen: In Schwabach verpflichtet sich der Handel im zunehmenden Maße, auch Produkte aus fairem Handel anzubieten. Dafür steht das Fairtrade-Stadt-Logo.
2 Bilder

Nachhaltige Qualitätssicherung trägt gute Früchte
Wie in 2015 und 2017: Schwabach bleibt Fairtrade-Stadt!

SCHWABACH (pm/vs) - Nachhaltigkeit ist in der Goldschlägertag keine sprichwörtliche Eintagsfliege: Weil nach wie vor alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne erfüllt werden, darf Schwabach für weitere zwei Jahre mit dem Qualitätssiegel „Fairtrade-Stadt“ werben. Die Stadt Schwabach erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2015 durch TransFair e.V. verliehen....

  • Schwabach
  • 23.08.19
Freizeit & Sport
15 Locations in Schwabach laden am 16. März zum Feiern bei guter Musik ein.
2 Bilder

Lange Nacht von Gastronomie & Musik am 16. März in Schwabach
15 Locations machen mit beim Kneipenfieber 2019

SCHWABACH (pm/vs) - Wenn sich angesagte Gastronomie und coole Musik für die Dauer einer Nacht verbinden, dann ist es wieder soweit: Am 16. März lädt die Goldschlägerstadt zum Kneipenfieber ein. 15 Locations machen mit, wenn von 20 bis 1 Uhr bekannte Einzelinterpreten und Bands ihr Können unter Beweis stellen. Bereits im Vorfeld wird am 16. März vor dem Rathaus das Goldmobil der Werbe- und Stadtgemeinschaft aufgebaut. Dort können von 10.30 bis 13 Uhr und von 17 bis 18 Uhr Eintrittskarten -...

  • Schwabach
  • 12.03.19
Freizeit & Sport
Der fränkische Sternekoch Alexander Herrmann verwöhnt seine Gäste auf dem Altstadtfest.

MarktSpiegel verlost 100 Plätze am Nürnberger Altstadtfest bei Alexander Herrmann

NÜRNBERG (mask) – Wenn vom 12. bis 24. September 2018 Altstadtfest auf der Insel Schütt gefeiert wird, ist Starkoch Alexander Herrmann dabei – mit einer Hammer-Aktion für MarktSpiegel-Leser!Im „Herrmann’s am Altstadtfest“ auf der Hinteren Insel Schütt trifft urige „Herzensküche“ auf die moderne Interpretation des aus Funk & Fernsehen bekannten Meisters: Ob Altstadt-Tapas mit Rinderschinken, Rauchlachs & Tatar vom Weiderind, gezupfter Rehbratenburger oder Ochsenbäckchen aus dem Wurzelsud....

  • Nürnberg
  • 04.09.18
Lokales
Das Restaurant & Hotel „Der Schwan“ in Schwanstetten erhält die begehrte Auszeichnung aus den Händen von Helmut Brunner (l.) und Angela Inselkammer (r.).
2 Bilder

Zwei Gastronomen aus Schwanstetten und Spalt ausgezeichnet

REGION (pm/vs) - Großer Erfolg für zwei Gastronomen in Schwanstetten und Spalt: Sie dürfen drei Jahre lang mit dem Prädikat „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ werben. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer, haben dieser Tage die Urkunden im Landwirtschaftsministerium in München an das Restaurant & Hotel „Der Schwan“ (Schwanstetten) sowie den Gasthof Hoffmanns-Keller (Spalt) übergeben. „Sie sind beispielhafte...

  • Schwabach
  • 18.10.17
Freizeit & Sport
Inspiration zum Ausgehen in der Region: Die neuen Gutscheinbücher sind da!

Gastro- und Freizeithighlights in Nürnberg, Fürth und Erlangen entdecken: Gutscheinbücher gewinnen

REGION - Die Gastro- und Freizeitszene in unserer Region hat viel zu bieten. Wer denkt, essen gehen oder etwas unternehmen wäre in den beschaulichen Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen langweilig und eintönig, der irrt. Die neuen Gutscheinbücher halten tolle Tipps aus den Bereichen Gastronomie, Wellness, Freizeit und Shopping aus der jeweiligen Stadt bereit. Und das beste: Mit den Büchern lässt sich auch noch Bares Geld sparen. Wir verlosen drei Bücher für jede Stadt. Entdecken, genießen und...

  • Nürnberg
  • 26.10.16
MarktplatzAnzeige
Eva Chuchrak und ihr Mann
5 Bilder

Ristorante Goldener Adler in Schwabach

Es war im Dezember 2009 als Eva Chuchrak mit ihrem Mann von Baden-Württemberg nach Schwabach zog und obwohl sie niemanden dort kannte, das Ristorante „Goldener Adler“ eröffnete. Heute sagt man in Schwabach nicht: „wir gehen im Goldenen Adler essen“, sondern: „wir gehen zur Eva essen“ und Dank der immer wiederkehrenden Gäste, die von der Qualität des Restaurants und der Freundlichkeit des Teams überzeugt sind, konnte Eva Chuchrak in der fränkischen Stadt Fuß fassen, viele Freunde gewinnen und...

  • Schwabach
  • 14.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.