Gleichstellungsbeauftragte

Beiträge zum Thema Gleichstellungsbeauftragte

Ratgeber
Symbolfoto: LRA ERH

Tipps in der Online-Sprechstunde
Selbstfürsorge in Corona-Zeiten

LANDKREIS (pm/mue) - Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice, Homeschooling, Kurzarbeit und die Arbeit in systemrelevanten Berufen setzen viele Menschen Mehrfachbelastungen aus. In der nächsten Online-Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt am Dienstag, 26. Januar, geht es von 12.00 bis 13.00 Uhr um das Thema „Selbstfürsorge in Corona-Zeiten“. Teilnehmende erhalten Tipps für den Umgang mit der Mehrfachbelastung und wie es gelingen kann,...

  • Erlangen
  • 14.01.21
Lokales
Flagge vor dem Landratsamt

Leuchtende Fahnen am Landratsamt
Fahnenaktion „frei leben ohne Gewalt

FORCHHEIM (lra/rr) – Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Landkreis Forchheim mit einer Fahnenaktion am internationalen Aktions- und Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes. Gewalt an Frauen ist leider immer noch allgegenwärtig. 25 Prozent aller Frauen erleben körperliche oder sexuelle Gewalt in der Partnerschaft. 24 Prozent der Frauen werden Opfer von Stalking und sogar 42 Prozent aller Frauen erleben Formen von psychischer Gewalt. Flagge zeigen...

  • Forchheim
  • 08.12.20
Lokales
Dieses Symbolfoto wirbt für die Aktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“.

Aktion gestartet
Mit Brötchentüten gegen Gewalt an Frauen!

REGION (pm/vs) - Im November ist in Schwabach und in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Roth eine besondere Aktion von Bäckereien gegen Gewalt an Frauen gestartet. „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ - diese Kampagne ist eine Aktion anlässlich des Internationalen Tags „NEIN – zu Gewalt an Frauen und Mädchen“, der weltweit am 25. November begangen wird. Bereits 1999 wurde dieser durch die Vereinten Nationen zum internationalen Gedenktag erklärt. Hilfsadressen auf Brötchentüten Viele...

  • Schwabach
  • 13.11.20
Panorama
Andreas Brandl

Gleichstellung: Die Franken wollen das Frankenlied nicht ändern!

Nach dem Vorstoß der Gleichstellungsbeauftragten des Bundes die Deutsche Nationalhymne zu gendern wurden nun auch Stimmen laut, die das für die Bayernhymne fordern. Die Partei für Franken möchte da vorweggreifen und meint: Die Frankenhymne muss nicht geändert werden. „Das Lied der Franken ist ein Hort der Gleichberechtigung“, so Andreas Brandl, der stellvertretende Vorsitzende der fränkischen Partei. Erst in der fünften Strophe werde mit dem Einsiedelmann eine männliche Person besungen, stellt...

  • Nürnberger Land
  • 11.03.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Nicht nachvollziehbar: Durchschnittlich verdienen Männer immer noch rund 21 Prozent mehr als Frauen bei vergleichbarer Arbeit und/oder Qualifikation.

Aktion in Allersberg zur zehnjährigen Wiederkehr des ,,Equal Pay Days" in Deutschland

ALLERSBERG (pm/vs) - Hoffentlich spielt das Wetter mit am Samstag, denn laut den aktuellen Wetterprognosen sind für den Landkreis Roth Wind und Regen angedroht: Mit einem Info-Stand wollen die Gleichstellungsstelle des Landkreises, in Kooperation mit dem Rother Frauenforum, der KAB Allersberg sowie dem Katholischen Frauenbund Allersberg auf den bundesweiten „Equal Pay Day“ (Tag für gleiche Bezahlung) aufmerksam machen. Unter dem Motto „Endlich partnerschaftlich durchstarten“ stellen sich die...

  • Landkreis Roth
  • 15.03.17
Anzeige
Panorama
Mädchen und Frauen sollen selbstbestimmt leben und ihre eigenen Grenzen setzen. Die Kampagne „Uns geht‘s ums Ganze“ leistet hier eine wichtige Aufklärungsarbeit.

Mittelfranken zieht Bilanz über Selbstbestimmungs-Kampagne für Mädchen und Frauen

REGION (pm/vs) - Eine positive Bilanz ziehen die Veranstalterinnen der Kampagne „Uns geht’s ums Ganze – Mädchen und junge Frauen für Selbstbestimmung“, die 2015/2016 in Mittelfranken durchgeführt wurde: Es seien viele Mädchen, Jungen und pädagogische Fachkräfte damit erreicht worden. Das geht aus der Dokumentation hervor, die das Netzwerk Mädchenarbeit nun vorgelegt hat. Im Rahmen der Kampagne gab es neben Fortbildungen und Informationen für pädagogische Fachkräfte viele Angebote für Mädchen...

  • Mittelfranken
  • 10.01.17
Freizeit & Sport

"Ich bleib`dann mal hier" -

Feier zum Internationalen Frauentag am 11. 03. 2016 um 19 Uhr im Bürgerhaus Schwabach Anlässlich des Internationalen Frauentages werden zeitkritische Kultur, kulinarische Köstlichkeiten, Gespräche und Informationen am 11. März ab 17:30 Uhr im Bürgerhaus Schwabach (hinter dem Königsplatz, neben dem Apothekersgarten) geboten. Das Kabarett beginnt um 19 Uhr. Dieser Tag ist notwendiger und aktueller denn je und mit dem Kabarettprogramm von Senay Duzcu geht es um das Thema dieser Tage – die...

  • Schwabach
  • 21.02.16
Lokales

Erfolgreicher Aktionstag für unterfränkische Frauen in der Kommunalpolitik

WÜRZBURG - Beim ersten Interkommunalen Aktionstag, zu dem die unterfränkischen Gleichstellungsbeauftragten eingeladen hatten, trafen sich zahlreiche politisch tätige unterfränkische Frauen im Landratsamt Würzburg. In angenehmer Atmosphäre nutzen nahezu 100 Frauen die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. „In den meisten Räten auf kommunaler Ebene sind Frauen in der Minderheit, wollen gehört werden und müssen gegen Vorurteile kämpfen. Diese Situation ist allen...

  • Unterfranken
  • 02.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.