Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Frankengeflüster
Der Nürnberger evangelische Regionalbischof, Oberkirchenrat Stefan Ark Nitsche (65), ist in den Ruhestand getreten.
7 Bilder

Seit Ende 2020 im Ruhestand
Regionalbischof Stefan Ark Nitsche wurde verabschiedet

NÜRNBERG – Gottesdienst zur Verabschiedung des Oberkirchenrats im Kirchenkreis Nürnberg: Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche (65) in der Gustav-Adolf-Kirche. Hintergrund: Der beliebte evangelische Nürnberger Regionalbischof ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Nun wurde er in einem Gottesdienst von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm von seinem Amt entpflichtet und verabschiedet. Nitsche hatte die Stelle des Regionalbischofs des Kirchenkreises Nürnberg 14 Jahre lang mit...

  • Nürnberg
  • 19.01.21
Lokales
Elisabeth Hann von Weyhern und Dr. Stefan Ark Nitsche haben sich 14 Jahre die Stelle des Regionalbischof geteilt.
5 Bilder

Gottesdienst mit Landesbischof Bedford-Strohm wird im Livestream übertragen
Nürnberger Regionalbischof Stefan Ark Nitsche wird in den Ruhestand verabschiedet

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger evangelische Regionalbischof, Oberkirchenrat Stefan Ark Nitsche (65), ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Am Sonntag, 10. Januar, um 15 Uhr wird er in einem Gottesdienst in der Nürnberger Gustav-Adolf-Kirche von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm von seinem Amt entpflichtet und verabschiedet. Nitsche hatte die Stelle des Regionalbischofs des Kirchenkreises Nürnberg 14 Jahre lang mit seiner Frau Elisabeth Hann von Weyhern (57) geteilt. Seit 1....

  • Nürnberg
  • 08.01.21
Panorama
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Markus Söder will Weihnachtsgottesdienste im Internet verfolgen

REGION (dpa/lby) - Nachdem in der Corona-Krise viele Gottesdienste an Weihnachten nicht wie gewohnt stattfinden, will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf das Internet ausweichen. «Ich werde am Heiligen Abend viele Angebote für Online-Gottesdienste beziehungsweise Online-Predigten wahrnehmen», sagte der CSU-Chef der «Augsburger Allgemeinen». Schon an Ostern habe er sich mehrere Predigten im Internet angehört, «so viel wie noch nie», wie Söder erzählte. «Ich fand das unglaublich...

  • Nürnberg
  • 18.12.20
Panorama
Heinrich Bedford-Strohm.

Evangelische Kirche in Bayern
Keine späten Christmetten: "Schmerzlicher Eingriff"

MÜNCHEN (dpa/lby) - Die evangelische Kirche in Bayern hat wegen der strikten Ausgangsbeschränkungen ab 21.00 Uhr am Weihnachtsabend die Absage aller späten Christmetten und Christvespern angekündigt. «Das ist für uns ein schmerzlicher Eingriff», hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. «Trotzdem nehmen wir es hin und sehen es als Teil einer großen Kraftanstrengung, in der wir alle zusammenhelfen, um auf die Herausforderungen der Pandemie mit wirksamen Mitteln verantwortlich zu reagieren.»...

  • Nürnberg
  • 15.12.20
Freizeit & Sport
Dr. Stefan Ark Nitsche - Regionalbischof in Nürnberg

Stream aus der Nürnberger Lorenzkirche
Regionalbischof hält Gottesdienst live im Internet

NÜRNBERG (pm/ak) - Öffentliche Gottesdienste in den Kirchen sind aus Gründen des Infektionsschutzes bis auf Weiteres untersagt. Regionalbischof Stefan Ark Nitsche hält am kommenden Sonntag in der Nürnberger Lorenzkirche dennoch Gottesdienst: ganz allein? Nein! Alle können mitfeiern, da der Gottesdienst live im Internet übertragen wird. Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Schöpfer.Gott.Macht.Mensch“ wird Stefan Ark Nitsche bei einem Gang durch die Kirche, von Altar zu Altar und zum Kerzenmeer der...

  • Nürnberg
  • 20.03.20
Freizeit & Sport
Der Katholische Stadtdekan Hubertus Förster und der Evangelische Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein (r.) feiern die Ökumenische Christvesper am Heiligen Abend in der Sebalduskirche.

Dienstag, 24. Dezember 2019, um 17 Uhr mit beiden Stadtdekanen
Ökumenische Christvesper am Heiligen Abend in der Sebalduskirche

NÜRNBERG (pm/nf) - Lange Tradition hat die ökumenische Christvesper in St. Sebald in Nürnberg am Heiligen Abend, 24. Dezember, um 17 Uhr. Den Gottesdienst feiern gemeinsam der Katholische Stadtdekan Hubertus Förster und der Evangelische Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Für die musikalische Gestaltung sind Christoph Müller an der Orgel und die Bäckerposaunen unter Leitung von Antonia Dikhoff verantwortlich. Die Kollekte kommt in diesem Jahr den beiden kirchlichen Hilfswerken Adveniat und Brot für...

  • Nürnberg
  • 11.12.19
Panorama
Pfarrerin Silvia Jühne hinter dem Altar mit den Wuscheln
4 Bilder

Die kleinen Leute von Erlenstegen
Durch Vertrauen Freu(n)de finden

Der Schulschlussgottesdienst der Gebrüder-Grimm-Schule Nürnberg in St. Benedikt stand unter dem gleichnamigen Motto des Kirchentags in Dortmund: Was für ein Vertrauen. In einem Spiel über die kleinen Leute von Erlenstegen, die Erlidoodahs, zeigten Kinder einer 3. und 4. Klasse ihren Mitschülern, wie schlimm es sein kann, wenn Freundschaft und Vertrauen verloren gehen. Misstrauisch geworden durch die Einflüsterung eines Gnoms hörten die Erlidoodahs auf, bunte Wuschel zu verschenken und wurden...

  • Nürnberg
  • 26.07.19
Freizeit & Sport
So wie 2016 wird Dr. Markus Söder (l.) auch in diesem Jahr wieder das erste Kirchweihfass in St. Johannis anzapfen.
6 Bilder

Sechs Tage lang tolles Programm für Partyfreaks und Kulturfreunde
Markus Söder beim Bieranstich: Auf geht's zur MEGA-Kirchweih im schönen St. Johannis!

NÜRNBERG (pm/vs) - Es ist wieder soweit: Vom 20. bis 25. Juni 2019 wird rund um die Friedenskirche am Palmplatz wieder die beliebte Johannis-Kirchweih gefeiert. Zusammen mit dem Bürgerverein und den Kirchengemeinden laden Festwirte und Schaustellerfamilien zu sechs Tagen mit großem Volksfestprogramm ein. Besonders daran ist mit Sicherheit die große Auswahl an begleitenden kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen. Schließlich ist St. Johannis ein historischer Stadtteil mit vielen - zum Teil...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Freizeit & Sport
Fünf Tage lang dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf Kirchweihunterhaltung rund um die Dreieinigkeitskirche in Gostenhof freuen.

Am 14. Juni fällt der Startschuss für das beliebte Stadtteilfest
Auf geht's zur Rock- und Blueskirchweih nach Gostenhof!

NÜRNBERG (pm/vs) - Am Wochenende nach Pfingsten ist es wieder soweit: die Dreieinigkeitskirche feiert Namenstag um den Sonntag Trinitatis. Übrigens eine Besonderheit: Dies die einzige größere Stadtteil-Kirchweih in Nürnberg, die in Alleinregie von der eigenen Kirchengemeinde veranstaltet wird. Gefeiert werden darf vom 14. bis 18. Juni, wobei am 15. Juni noch das Stadtteilfest Gostenhof dazu kommt. Auch in diesem Jahr gibt es musikalisch gesehen Rock und Blues satt, 9 Bands über 5 Tage. Zum...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Lokales
Sie gestalteten den Karfreitagsgottesdienst (v.l.): Pfarrer Jonas Schiller, Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern und Regionalbischof Stefan Ark Nitsche. Foto: P. Maskow
6 Bilder

Bewegender Karfreitagsgottesdienst in St. Sebald gefeiert

NÜRNBERG - (mask) Kameras, Kabel, zwei Bischöfe, ein Pfarrer und ein Gotteshaus voller Gläubiger: der Fernsehgottesdienst am Karfreitag in St. Sebald ist ein bewegender Höhepunkt des Osterwochenendes gewesen. Exakt 13 Sekunden hatte die Totenglocke vom Anschalten bis zu ihrem ersten Klang benötigt. 24 Sekunden lang hallte ihr Schlag nach. ,,Sie kündet den Menschen dieser Stadt, sie kündet uns allen vom Tod Jesu am Kreuz", so Pfarrer Jonas Schiller. Und: ,,Die Totenglocke läutet heute auch in...

  • Nürnberg
  • 14.04.17
Freizeit & Sport
Kirschsorte: Großrote.
5 Bilder

Kalchreuther Kirschkirchweih mit Fränkischer Kirschkönigin

Leckereien vom Kirschen-Eis bis zum Kirsch-Secco NÜRNBERG (pm/nf) - Am Sonntag, 3. Juli 2016, laden die Gemeinde Kalchreuth und der Bund Naturschutz von 10.15 Uhr bis 18 Uhr zur „Kerschterkerwa“ in die Kirschgärten an der Erlanger Straße ein. Das traditionsreiche Fest wurde im Rahmen des BN-Kirschenprojektes als Erlebnistag im Streuobst-Kirschgarten für die ganze Familie wiederbelebt. Bei Kirschkuchen, Kirschen-Eis oder Kirsch-Secco kann man die einmalige Atmosphäre unter den alten Kirschbäumen...

  • Nürnberg
  • 23.06.16
Freizeit & Sport
Am 24. Juni wird die Johannis-Kirchweih 2016 eröffnet.
8 Bilder

Kirchweih 2016 in Nürnberg-St. Johannis

NÜRNBERG (pm/vs) - Wenn an der Hallerstraße und dem Palmplatz bunte Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut werden, dann ist es wieder soweit: Die Johanniser feiern ihre Kirchweih. In diesem Jahr dauert das Fest vom 24. bis 28. Juni. Die Johannis-Kirchweih hebt sich von den meisten anderen im Wortlaut gleichen Veranstaltungen vor allem durch das umfangreiche kulturelle und religiöse Begleitprogramm ab. Verantwortlich dafür zeichnen der Bürgerverein St. Johannis-Schniegling-Wetzendorf und die...

  • Nürnberg
  • 21.06.16
Lokales

Gottesdienst für Marktkaufleute des Christkindlesmarkts

NÜRNBERG (pm/nf) - Advent ist für die Marktkaufleute auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt eine ganz besondere Zeit. Sie stehen bei Wind und Wetter in ihren Buden und helfen mit, dass Menschen die Vorfreude auf das Weihnachtsfest genießen können. In diesen gut dreieinhalb Wochen bleibt kaum Zeit, Luft zu holen und sich selbst auf den Advent und auf Weihnachten einzustimmen. Die Katholische Stadtkirche Nürnberg und das Evangelisch-Lutherische Dekanat Nürnberg laden die Marktkaufleute zu einem...

  • Nürnberg
  • 20.11.15
Lokales
Geschäftiges Treiben rund um den Hauptmarkt. Hier wurde gerade für das Bardentreffen aufgebaut. Blick von der Fleischbrücke aus auf den verhüllten Schönen  Brunnen.

Reizthema Hauptmarkt: Frühzeitige Jahresplanung

Gottesdienste sollen nicht gestört werden - Diskussion auf breiter Basis NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas wird im Herbst dem Stadtrat Vorschläge über den Umgang mit Veranstaltungen auf dem Hauptmarkt vorlegen. Ziel ist es, dass künftig frühzeitig eine „Jahresplanung“ der Hauptmarkt-Veranstaltungen für das jeweils folgende Jahr im Stadtrat beziehungsweise zuständigen Ausschuss diskutiert und beschlossen wird. Dr. Fraas sagt hierzu: „Dann können wir eine...

  • Nürnberg
  • 21.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.