Alles zum Thema Greuther Fürth

Beiträge zum Thema Greuther Fürth

Freizeit & Sport

Hockeyderby im Frankenland

FÜRTH – Die Hockey-Herren der SpVgg Greuther Fürth sind nach der 6:8- Niederlage gegen den HC Schweinfurt am vergangenen Wochenende bereits in der Winterpause und überwintern auf Platz zwei. Auf die Damen wartet hingegen zum Abschluss des Jahres noch das Derby gegen die HG Nürnberg II (Sonntag, 14 Uhr, Siedlerhalle Nürnberg, Siedlerstraße 37).Im Gegensatz zu den Herren konnten die Damen mit einem 3:2-Sieg zuletzt drei Zähler aus Schweinfurt mit nach Hause nehmen und sich mit neun Punkten auf...

  • Fürth
  • 12.12.18
Freizeit & Sport
Freuen sich über die Zusammenarbeit (v.l.) Fred Höfler, Volker Heißmann und Dr. Thomas Jung.

Volker Heißmann ist jetzt Kleeblatt-Vize!

FÜRTH (mask) - Volker „Mariechen“ Heißmann tauscht nach seiner Wahl zum Vize-Präsidenten der SpVgg Greuther Fürth e.V. ab sofort in seiner Freizeit seine Partnerin „Waltraud“ gegen Präsident Fred Höfler und den Vorsitzenden des Wirtschaftsbeirats Dr. Thomas Jung ein. Durch seine Wahl zum Vizepräsidenten der SpVgg wird er künftig mit den beiden Mitstreitern den Unterhaltungswert der Präsidiumssitzungen deutlich erhöhen. Für den 49-jährigen Spaßmacher kam die Anfrage von Höfler überraschend, doch...

  • Fürth
  • 28.11.18
Freizeit & Sport
Fred Höfler wird neuer Präsident der SpVgg Greuther Fürth.
3 Bilder

Fred Höfler wird der neue Präsident der SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Als Helmut Hack im Mai überraschend seinen Rücktritt erklärte, fiel es schwer sich einen geeigneten Nachfolger vorzustellen. Am Montag wählte der fünfköpfige Wirtschaftsbeirat der SpVgg Greuther Fürth, unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Fred Höfler einstimmig zu Hacks Nachfolger im Amt des Präsidenten. Fred Höfler ist noch bis April nächsten Jahres Geschäftsführer der Tucher Bräu, plant aber schon seit einiger Zeit seinen Ruhestand. Anders als sein...

  • Fürth
  • 17.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Das neue Kleeblatt in der Saison 2018/19
35 Bilder

SpVgg Greuther Fürth: So will das Kleeblatt in die neue Saison 2018/19 starten

FÜRTH (ak) - Der Marktspiegel präsentiert den Kader für die Saison 2018/19. Hintere Reihe von links: Michael Schleinkofer, Steffen Konrad, Lukas Gugganig, Richard Magyar, Mario Maloca, Maskottchen Eddy, Carsten Klee, Pascal Oppel. Vorletzte Reihe von links: Petr Ruman, Christian Fiedler, Serdar Dursun, Daniel Keita-Ruel, Julian Green, Fabian Reese, Nik Omladic, Marius Koc, Daniel Wiegand. Zweite Reihe von links: Damir Buric, Oliver Barth, Daniel Steininger, Tobias Mohr, Maximilian Sauer,...

  • Fürth
  • 12.07.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Nach dem Schlusspfiff brachen in Heidenheim alle Dämme. In der Kurve feierten die Spieler mit ihren Fans, die die Mannschaft 90 Minuten lang nach vorne gepeitscht hatten.
9 Bilder

Happy End nach Horror-Jahr – SpVgg Greuther Fürth sichert Klassenerhalt

(tom) - Kein Spieltag für schwache Nerven. Mit einem wahren Fußballkrimi endete die Spielzeit 2017/2018, in der die SpVgg Greuther Fürth nach einem katastrophalen Saisonstart fast das ganze Jahr über um den Klassenerhalt zittern musste. Als in der Heidenheimer Voith-Arena nach 95 hart umkämpften Minuten der Schlusspfiff erklang, gab es für die Fürther Spieler, aber auch für alle Verantwortlichen kein Halten mehr. Mit einem Mal fiel die Anspannung ab, die sich in dieser schwierigen Saison...

  • Fürth
  • 14.05.18
Freizeit & Sport
Bei der Scheckübergabe (v.l.) Gabriele Blasi, Günter Gerling, Georg Strattner und Pascal Tröger.

Großherzige Spende für den Kleeblatt-Nachwuchs

FÜRTH (jrb) - Im August feierte Kurt Georg Strattner seinen 85. Geburtstag. Aus diesem Anlass überreichte der Ehrenratsvorsitzende der SpVgg Greuther Fürth den Fußball-Junioren des Kleeblatts eine Spende von 6000 Euro. „Die Jugend ist unsere Zukunft. Da ich selbst schon mit 15 Jahren im Verein dabei war, ist es mir ein Anliegen, dass die Jugend, die wir unbedingt brauchen, gefördert wird“, betonte Strattner, der den Spendenscheck im Beisein der beiden U17-Spieler Gabriele Blasi und Pascal...

  • Fürth
  • 11.11.15
Freizeit & Sport
Kleeblatt-Präsident Helmut Hack (re.) und der sportliche Leiter des Zweitligisten, Rouven Schröder, steuern den direkten Wiederaufstieg an.
2 Bilder

Das Kleeblatt nimmt Kurs auf die Bundesliga

FÜRTH (web) - "Unser Ziel heißt Aufstieg und wir werden alles dafür tun." Rouven Schröder, der sportliche Leiter der SpVgg Greuther Fürth, gibt vor dem Spiel am Montag (20.15 Uhr) beim FC Ingolstadt die Marschrichtung für die restlichen sechs Spieltage in der Zweiten Bundesliga vor. Zwar hat man beim derzeit Zweitplatzierten der Zweiten Liga das Fußball-Oberhaus schon seit längerer Zeit im Visier, doch bislang scheuten sich die Verantwortlichen bei der Spielvereinigung das magische A-Wort zu...

  • Fürth
  • 04.04.14
Freizeit & Sport
Die SpVgg Greuther Fürth muss in Dresden Durchsetzungsvermögen beweisen, wie hier Ilir Azemi (M.) im Spiel gegen den FC Köln.

Aufstiegsanwärter Fürth beim Kellerkind Dresden

FÜRTH (web) - Der Zweite gegen den Vorletzten - auf dem Papier eigentlich eine klare Sache. Doch Rouven Schröder, der Sportliche Leiter des Fußballzweitligisten SpVgg Greuther Fürth warnt vor dem Spiel am Freitag (18.30 Uhr) bei Dynamo Dresden: "Da brennt die Hütte." Die Gastgeber benötigen im Abstiegskampf dringend einen Sieg, um den Anschluss nicht zu verlieren. Dresden (17.) hat mit 24 Punkten zwar nur einen Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz (Arminia Bielefeld), aber bereits sechs...

  • Fürth
  • 19.03.14
Freizeit & Sport
Gegen Düsseldorf will das Kleeblatt - hier eine Szene aus dem Spiel gegen den 1. FC Köln - einen Dreier einfahren.

40 Freikarten für die SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (web) - Die SpVgg Greuther Fürth marschiert weiter Richtung Bundesliga und 40 MarktSpiegel-Leser können das Kleeblatt dabei unterstützen. Der MarktSpiegel und die Tucher Brauerei verlosen 20 mal zwei Tickets (Sitzplatz Block 7) für das Heimspiel am 25. März (17.30 Uhr) in der Trolli Arena gegen Fortuna Düsseldorf. Da dürfen sich die Zuschauer auf einen heißen Kampf freuen, zumal das Kleeblatt mit den Rheinländern noch eine Rechnung offen hat. Im Hinspiel gab es eine schmerzhafte...

  • Fürth
  • 19.03.14
Freizeit & Sport
Fürths Trainer Frank Kramer zeigt an: "Da oben auf Platz zwei wollen wir bleiben."

Mit Feuer die "Eisernen" zum Schmelzen bringen

FÜRTH (web) - Die SpVgg Greuther Fürth will ihren zweiten Rang in der Zweiten Fußball-Bundesliga weiter festigen und mit einem Heimsieg am Sonntag (13.30 Uhr) gegen Union Berlin zudem schon mal einen Konkurrenten um den Aufstieg abschütteln. Während man in Berlin (Rang 7/ 37 Punkte) schon von einem "Aufstiegsendspiel" spricht, bleibt man beim Kleeblatt (43 Punkte) relativ gelassen. Der Fokus ist ganz auf das Spiel gegen die "Eisernen" gerichtet. Doch weiß man bei den Verantwortlichen auch,...

  • Fürth
  • 14.03.14
Lokales
Kleeblatt-Trainer Frank Kramer (l.) und Olivier Wöhrl, Vorstandsvorsitzender der Rudolf Wöhrl AG.
3 Bilder

Kleeblatt-Profis mit neuer Ausgehgarderobe

Fürther Modehaus Wöhrl sorgt für feinste AusstattungFÜRTH - Das Kleeblatt macht dank dem Fürther Modehaus Wöhrl auch außerhalb des Sportplatzes eine super Figur. Vergangene Woche wurden Spieler und Verantwortliche bei Wöhrl mit der neuen Ausgehgarderobe für die laufende Spielzeit ausgestattet. Wöhrl ist neuer Premiumpartner der SpVgg Greuther Fürth. „Die Unterstützung der Spielvereinigung war uns ein echtes Herzensanliegen: Wir möchten damit etwas von der Begeisterung und den Emotionen...

  • Fürth
  • 29.08.13
Lokales
Zum Abschied gab’s weißgrüne Blumensträuße für Heinrich Schmidtgal, Milorad Pekovic, Gerald Asamoah und Sercan Sararer (v.li.n.re.).       Fotos: bayernpress
3 Bilder

Abschied vom Kleeblatt

FÜRTH (web) - „It’s time to say goodbye“, pflegte der 2011 verstorbene Vizepräsident Edgar Burkart stets zu sagen, wenn er am Ende der Saison Kleeblatt-Profis verabschiedete. Gleich zehn Kicker sagten vor dem letzten Bundesliga-Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth „Goodbye“, dazu auch noch der frühere Torhüter und langjährige Torwarttrainer Günther Reichold. Mit Blumen und einer für den jeweiligen Spieler erstellten Fotocollage bedankten sich Kleeblattpräsident...

  • Fürth
  • 13.05.13
Lokales
Das Derby: hart aber herzlich – emotional aber fair.       Fotos: Ralf Lang/amafo.de
2 Bilder

Gewinnspiel beendet! (Heiße Verlosung zum Franken-Derby)

Der neue Krimi von Jan Beinßen heißt ,,Lokalderby“NÜRNBERG Mit „Lokalderby“ legt Autor Jan Beinßen seinen achten Frankenkrimi mit der beliebten Spürnase Paul Flemming vor (ars vivendi, 14,90 Euro). Der MarktSpiegel verlost genau rechtzeitig zum Spiel 1. FCN gegen Spielvereinigung Greuther Fürth , der Mutter aller Fußball-Derbys, am 21. Aprilinsgesamt fünf Exemplare des brandaktuellen neuen Krimis. Nürnberg und Fürth fiebern auch im neuen Krimi dem Lokalderby entgegen. Doch...

  • Nürnberg
  • 16.04.13
Lokales
Die Fürther hoffen, am Samstag zu Hause genau so jubeln zu können, wie vergangenes Wochenende auf Schalke.       Foto: Volker Hartmann/dapd

Kleeblatt will ersten Heimsieg landen

Mit Rückenwind gegen den VfL WolfsburgFÜRTH (web) - Mit dem sensationellen 2:1-Sieg beim FC Schalke 04 hat die SpVgg Greuther Fürth eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass man sie noch nicht abschreiben darf.  Soll der Hoffnungsfunke aber weiter glühen, braucht die Mannschaft von Mike Büskens am Samstag, 9. Februar (15.30 Uhr), einen Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Die Last war wohl tonnenschwer – umso erleichterter und von aller Anspannung befreit stürmte nicht nur Trainer Mike...

  • Fürth
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.