Alles zum Thema JolinchenKids

Beiträge zum Thema JolinchenKids

MarktplatzAnzeige
Beim gemeinsamen Frühstück mit Jolinchen hatten die Kleinen viel Spaß.
Foto: AOK
2 Bilder

Mit Jolinchen auf Entdeckungsreise

AOK-Programm „JolinchenKids“ vermittelt KiTa-Kindern spielerisch Gesundheitsthemen Gut und gesund leben – das ist bereits für die Kleinsten wichtig. Die AOK in Mittelfranken unterstützt deshalb das gesunde Aufwachsen von Kindern mit dem Programm „JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“. „Gerade in den Kindertagesstätten lernen die Kleinen Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die das ganze Leben prägen“, erklärt Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Nürnberg. „Wir wollen mit dem...

  • Nürnberg
  • 27.04.18
MarktplatzAnzeige
Christine Filmer, AOK-Ernährungsberaterin in Nürnberg

AOK unterstützt Präventionsprogramm in Kindertagesstätten

FREUNDE-Programm ergänzt JolinchenKids Die AOK Bayern fördert jetzt als exklusiver Partner der „Aktion Jugendschutz“ das Präventionsprogramm FREUNDE. Ziel des Programms ist es, Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in ihrer Lebenskompetenz zu stärken und damit Suchtgefahren und Gewaltentstehung vorzubeugen. Dafür werden Trainerinnen und Trainer ausgebildet, die wiederum Erzieherinnen und Erzieher von Kindertagesstätten (KiTa) schulen. Die AOK fördert bayernweit bis Ende 2019 über 200...

  • Nürnberg
  • 12.10.17
MarktplatzAnzeige
BU: Begeisterte die anwesenden Kindergartenkinder und ihre Eltern - das Puppentheaterstück Jolinchens Seereise

Premiere von „Jolinchens Seereise“ im Freistaat

AOK Bayern holt Puppentheater nach Nürnberg Am 30. November 2016 zeigt die AOK Bayern im Rahmen ihres Kita-Gesundheitsprogramms „JolinchenKids“ erstmals das neue Puppentheaterstück zu gesunder Ernährung und Bewegung. Im nächsten Jahr geht „Jolinchens Seereise“ dann in ganz Bayern auf Tour und begeistert die Kita-Kids an 13 Gastspielorten. Das Theaterstück richtet sich gezielt an Drei- bis Sechs-Jährige und vermittelt in einer spannenden Geschichte wichtige Inhalte zum Thema Kindergesundheit....

  • Nürnberg
  • 07.12.16
MarktplatzAnzeige
Die Teilnehmerinnen des Workshops "Gesunde Kita", (v.l.n.r.) Christine Filmer, Projektleiterin Jolinchen Kids AOK Bayern, Birgitta Rabenstein, Projektleitung „Gesunde Kita“, Gesundheitsamt Stadt Nürnberg, Dr. Ina Zimmermann, Bereichsleitung Gesundheitsförderung/Gesundheitsplanung, 
Gesundheitsamt Stadt Nürnberg und Heike Mengel, Fachberatung für Kitas freier Träger Jugendamt Stadt Nürnberg.

Kooperationsprojekt „Gesunde Kita“ startet in Nürnberg

20 Erzieherinnen nehmen teil an der Auftaktveranstaltung am 16. November Das Gesundheitsamt Nürnberg und die AOK in Nürnberg starten im Kindergartenjahr 2016/17 das neue Kooperationsprojekt „Gesunde Kita“. Ziel des Programms ist es, im Verlauf von drei Jahren Schritt für Schritt gesundheitsfördernde Maßnahmen in verschiedenen Bereichen des Kita-Alltags einzuführen, und dauerhaft zu implementieren. Zur Auftaktveranstaltung am 16. November fand eine Schulung mit 20 pädagogischen Fachkräften in...

  • Nürnberg
  • 17.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Freuten sich gemeinsam mit den Kindern der Kinderinsel Wandererstraße über den Besuch des AOK-Jolinchens, v.l.n.r.  Karin Leiner, stv. Einrichtungsleiterin der Kinderinsel in Nürnberg, Christine Filmer, AOK-Projektleiterin JolinchenKids, Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken und Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken

Gesundheit als Entdeckungsreise -

AOK intensiviert Programm zur Gesundheitsförderung in Kindergärten JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“ – so heißt das innovative ganzheitliche Gesundheitsförderungsprogramm für Kinder von drei bis sechs Jahren. In Nürnberg nehmen elf Kindergärten an dem Programm teil, darunter die Kinderinsel in der Wandererstraße in Nürnberg. Ziel ist es, Kinder, Eltern und Erzieher für einen gesunden Lebensstil zu begeistern. „Unsere Kindheit prägt uns lebenslang. Wer sich als Kind gerne bewegt...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.