Kindertageseinrichtungen

Beiträge zum Thema Kindertageseinrichtungen

Lokales

Zusagen vier Wochen vor Schulanmeldung
Künftig einheitlicher Zeitpunkt für Kita-Platzvergabe

NÜRNBERG (pm/nf) - Die rund 500 Nürnberger Kindertageseinrichtungen, die von der Stadt Nürnberg und insgesamt über 170 freien Trägern wie Kirchengemeinden, Verbänden, Vereinen oder Elterninitiativen betrieben werden, erhalten ab 2021 ein einheitliches Platzvergabeverfahren. Darauf haben sich die Träger in ihrer Arbeitsgemeinschaft nun geeinigt. Die Kitaplätze werden bis jetzt nach individuellen Zeiträumen und Kriterien der Träger vergeben. Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Lokales
Wegen der Coronakrise sind solche Bilder aktuell nicht möglich: Eine Erzieherin kümmert sich um Buben und Mädchen in einer Kindertageseinrichtung.

Stadt Schwabach informiert
Trotz Schließung: Kita-Beiträge bitte nicht stornieren!

SCHWABACH (pm/vs) - Viele Eltern zahlen aktuell Beiträge, obwohl die Kitas geschlossen sind. Die Stadt hat Verständnis für das Dilemma, bittet aber darum, die Zahlungen nicht einzustellen. Kindertagesbetreuung können momentan nur Eltern nutzen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, also etwa im medizinischen und pflegerischen Bereich. Ob Eltern, deren Kinder gerade nicht betreut werden dürfen, Gebühren erstattet bekommen, ist noch nicht geklärt. Derzeit finden dazu Gespräche zwischen...

  • Schwabach
  • 07.04.20
Lokales

Ersatzquartier wegen Generalsanierung
Kinderhaus Sandberg: Jetzt geht‘s ans „Eingemachte“!

ERLANGEN (pm/mue) - In diesem Jahr startet die Generalsanierung des Kinderhauses in der Sandbergstraße in Bruck, um für die vier Kindergarten- und zwei Hortgruppen ein modernes Zuhause zu schaffen. Die umfangreiche Sanierung kann allerdings nicht bei laufendem Betrieb stattfinden, daher wird auf dem Bolzplatz am Spielplatz Ahornweg ein Ersatzquartier errichtet: Aus Raummodulen entsteht hier eine zweigeschossige Kindertageseinrichtung. „Den baulichen Bestand zukunftsfähig zu gestalten, ist...

  • Erlangen
  • 29.03.19
Ratgeber
Hermann Imhof MdL (CSU), direktgewählter Abgeordneter des Stimmkreises Nürnberg-Ost

Mehr staatliche Förderung zum Ausbau von Kitaplätzen

In Bayern läuft das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze auf vollen Touren. Die Gemeinden im Freistaat erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Insgesamt stehen 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Anträge können bis zum 31. August 2019 bei den zuständigen Regierungen gestellt werden. Bereits bewilligt wurde eine Förderung in Höhe von 352.000 Euro für die Schaffung von 114 neuen Betreuungsplätzen im Neubau...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Foto: © ArtFamily/Fotolia.com

Ehrenamtliche Vorleser gesucht

ERLANGEN (pm/mue) - Die ehrenamtlichen Lesepatinnen und Lesepaten des Stadtjugendamtes feiern im Herbst zehnjähriges Jubiläum; inzwischen ist die Gruppe auf rund 50 Leserinnen und Leser in 40 Einrichtungen angewachsen. Doch es werden noch immer Ehrenamtliche gesucht. Die Lesepaten gehen meist einmal wöchentlich für eine Stunde in eine Kindertageseinrichtung, lesen dort mit einer kleinen Gruppe von Kindern, sprechen und diskutieren über die Bilder und Geschichten und wecken so die Freude der...

  • Erlangen
  • 26.09.16
Anzeige
Lokales

Delegation aus Skopje besucht Kindertageseinrichtungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine Delegation aus Nürnbergs mazedonischer Partnerstadt Skopje besucht Nürnberger Kindertageseinrichtungen. Von Mittwoch bis Sonntag, 18. bis 22. November 2015, sind eine Vertreterin aus dem Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik, die Städtepartnerschaftsbeauftragte der Stadt Skopje sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Kindertageseinrichtungen zu Gast in Franken, um pädagogische Konzepte in Nürnberger Kitas kennenzulernen. Ziel des Besuchs ist es, den weiteren...

  • Nürnberg
  • 14.11.15
Lokales
Warnstreik in Nürnberg.

Streik: 118 der 140 Kindertageseinrichtungen in Nürnberg betroffen

Liste der Notdiensteinrichtungen NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Freitag, 20. März 2015, angekündigten bundesweit laufenden Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden voraussichtlich 118 der insgesamt 140 Kindertageseinrichtungen der Stadt Nürnberg betreffen. Für dringend erforderliche Ersatzbetreuung wird ein Notdienst eingerichtet. Das Jugendamt bittet alle Eltern, für eine alternative Betreuungsmöglichkeit ihrer Kinder zu sorgen, damit die Notdienste wirklich nur von denen in Anspruch genommen...

  • Nürnberg
  • 19.03.15
Lokales
Hortplätze sind in Nürnberg immer noch Mangelware.

Nachfrage nach Hortplätzen ungebrochen hoch

Zum neuen Schuljahr 2014/15 stehen für Schulkinder in Nürnberg 6.125 Plätze in Horten zur Verfügung, davon 3.905 bei kommunalen Einrichtungen und 2.220 Plätze bei freien Trägern. Davon können zum September 2014 insgesamt 1.032 Plätze neu vergeben werden – 792 Plätze bei der Stadt Nürnberg und rund 240 Plätze bei freien Trägern. NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nachfrage nach Hortplätzen in städtischen Horten ist ungebrochen hoch. An den Anmeldetagen im Januar 2014 wurden für 2.216 Kinder neue Anträge...

  • Nürnberg
  • 07.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.