kita

Beiträge zum Thema kita

Panorama
Symbolbild: © famveldman / Fotolia.com

Wegen KiTa-Schließungen
Eltern können auf Gebühren-Rückerstattung hoffen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Wie im Frühjahr 2020 könnten die Eltern von Krippen-, Kindergarten- und Hortkindern in Bayern ihre Beiträge für die Zeit des erneuten Corona-Lockdowns schon bald zurückbekommen. Eine finale Entscheidung in der Koalition steht dem Vernehmen zwar noch aus, das Thema könnte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aber schon bald im Kabinett eine Rolle spielen. Das zuständige Sozialministerium wollte dies auf Anfrage aber nicht kommentieren. «Wir beobachten die weitere...

  • Nürnberg
  • 24.01.21
Lokales
Das Symbolfoto wurde im integrativen Kita „Storchennest“ aufgenommen.

Anmeldung über "Little Bird"
Platzvergabe für Kindertagesstätten

OBERASBACH (pm/ak) - Seit Anfang des Jahres können Eltern ihren Nachwuchs über das zentrale Onlineportal "Little Bird" für die Oberasbacher Kitas registrieren. Die Zusagen für die Krippen- und Kindergartenplätze erfolgen ab Ende Februar. Eltern müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, wenn es um die Vergabe der Krippen- und Kindergartenplätze für das neue Betreuungsjahr geht. Möglicherweise zieht sich der Prozess noch bis Ende März, Anfang April hin. Zum momentanen Zeitpunkt ist es zudem...

  • Landkreis Fürth
  • 15.01.21
Lokales
Das Symbolfoto stammt aus der integrativen Kita „Storchennest“.

Neues Internetportal für Kindertagesstätten
"Little Bird" vereinfacht die Kita-Anmeldung

OBERASBACH (pm/ak) - Ab kommendem Jahr wird die Anmeldung für eine Kinderbetreuungseinrichtung wesentlich einfacher. Mit dem Onlineportal "Little Bird" hat sich die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Trägern der Einrichtungen für die Einführung eines zentralen Anmeldeverfahrens für die Kitas in Oberasbach entschieden. Little Bird ist ein funktionelles, intuitiv nutzbares Onlineportal, das die Stadt Oberasbach für alle Träger und Kinderbetreuungseinrichtungen beschafft hat. Dieses zentrale,...

  • Landkreis Fürth
  • 24.12.20
Panorama

Ausblick zur wirtschaftlichen Situation im Freistaat
Debatte über Corona-Tests für Urlauber und Schulen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Auch die heutige (28. Juli) letzte reguläre Sitzung des bayerischen Kabinetts vor der Sommerpause steht einmal mehr ganz im Zeichen der Corona-Krise. Im Kabinett soll über die Umsetzung konkreter Testmaßnahmen besonders für Reisende im Freistaat debattiert werden. Am Montagabend ordnete Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) verpflichtende Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten an. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte zuvor seine Forderung mit Blick auf die in...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama

Mehr als 800 Kinder sollen regelmäßig getestet werden
Würzburg stellt Corona-Studie für Kitas vor!

WÜRZBURG (dpa/lby) - Forscher der Universität Würzburg und die Stadt Würzburg stellen eine Studie zum Erkennen von möglichen Corona-Ausbereitungen in Kindergärten vor. Ziel sei es, eine Methode zu finden, wie Infektionen mit dem Virus frühzeitig, einfach und am wenigsten belastend für Kinder und deren Eltern entdeckt werden können - auch um einen kontinuierlichen Betrieb der Kinderbetreuung trotz Corona-Ausbrüchen zu ermöglichen. Die Studie mit mehr als 800 Kindern im Vorschulalter soll im...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Anzeige
Lokales
Bürgermeister Kurt Krömer im kindgerechten Toiletten-Container.
3 Bilder

Stadt Stein investiert 700.000,- €
Provisorische KiTa mit 75 Plätzen

STEIN (pm/ak) - Die Stadt Stein stockt den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen auf. Hierzu entsteht eineInterimskindertagesstätte im Eichenweg. Errichtet werden zwei Kindergarten- sowie zwei Kinderkrippengruppen. Der Startschuss dafür fiel am 13.Juli mit der Anlieferung der Fundamenteund den ersten von insgesamt 17 Raummodulen. Unter anderem gibt es einen großen Mehrzweckraum, einen Sportraum, fünf Toilettenanlagen, eine Küche, einen Personalraum, ein Leitungsbüro und einen Lager- sowie...

  • Landkreis Fürth
  • 15.07.20
Lokales
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht nach der bayerischen Kabinettssitzung zu einer abschließenden Pressekonferenz.
2 Bilder

Weitreichende Lockerungen in Handel, Gastronomie, Veranstaltungen
Wegen Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt 2020 wackelt!

MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf/pm/dpa) - Trotz der gesunkenen Fallzahlen bleibt Ministerpräsident Markus Söder vorsichtig optimistisch, was die Pandemie angeht. ,,Corona ist nicht besiegt", sagte er nach der Sitzung des Kabinetts in München. ,,Wir haben weitreichende Lockerungen beschlossen. Doch uns geht auch um Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen in der Bevölkerung. Häufig werden wir gefragt, warum darf bei Demonstrationen etwas anderes passieren, als bei mir privat? Doch bei Demonstrationen geht es um...

  • Nürnberg
  • 16.06.20
Lokales
Carolina Trautner, bayerische Familienministerin.

Corona-Lockerung: Konzept in zwei Schritten
Ab Juli sollen wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

REGION (dpa/lby/nf) - Ab Juli sollen alle Kinder in Bayern wieder in Kindergärten und Krippen dürfen. ,,Kinder brauchen Kinder. Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben. Daher steht nun die nächste Ausweitung der Notbetreuung bevor", sagte Sozial- und Familienministerin Carolina Trautner (CSU) in München. Sofern die Corona-Infektionszahlen es zulassen, sieht das Konzept zwei Schritte vor. Ab dem 15. Juni 2020 können demnach auch Kinder, die im Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig werden,...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel nach der Beratung mit den 16 Ministerpräsidenten am 30. April.
2 Bilder

Angst vor der zweiten Welle ++ Öffnung für Spielplätze, Museen, Ausstellungen & Zoos in Sicht
Bundeskanzlerin dämpft Erwartungen an Urlaubsreisen in Europa

REGION (nf) - Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise: Es wurden vorsichtige Lockerungen beschlossen, regionale Unterschiede müssten weiter berücksichtigt werden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder informierte während der Pressekonferenz unmittelbar nach der Kanzlerin und lobte Angela Merkel als ,,internationale Stimme der Vernunft". Söder selbst plädierte für Geduld und Konsequenz – nicht für Lobbyismus. Vorsicht sei...

  • Nürnberg
  • 30.04.20
Lokales
Kanzlerin Merkel informierte heute (15. April 2020) gemeinsam mit Ministerpräsident Söder (l.), Bürgermeister Tschentscher (2.v.r.) und Finanzminister Scholz (r.) über den Bund-Länder-Beschluss.

Morgen wird Ministerpräsident Söder Einzelheiten für Bayern bekannt geben
Kontaktbeschränkungen werden verlängert: Die 10 wichtigsten Corona-Entscheidungen im Überblick

REGION (pm/nf) - Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben sich auf das weitere Vorgehen zur Eindämmung des Coronavirus verständigt. Leitschnur für die angepassten Regeln ist das Ziel, die Erfolge der letzten Wochen zu sichern. Kanzlerin Merkel informierte heute in einer Pressekonferenz gemeinsam mit Ministerpräsident Söder, Bürgermeister Tschentscher und Finanzminister Scholz über den Bund-Länder-Beschluss. Empfohlen wird das Tragen von Gesichtsmasken...

  • Nürnberg
  • 15.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.