Alles zum Thema Krankenhaus Rummelsberg

Beiträge zum Thema Krankenhaus Rummelsberg

Ratgeber

Expertenvortrag zum Thema Parkinson in Weißenburg

Rummelsberg. Chefarzt und Privatdozent Dr. Martin Winterholler behandelt jährlich über 700 stationäre Parkinson-Patienten in der Klinik für Neurologie am Krankenhaus Rummelsberg. Am Freitag, den 23. März 2018, hält der Mediziner um 15 Uhr einen Vortrag zur Krankheit, die der Brite James Parkinson vor über 200 Jahren entdeckte, in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe in Weißenburg. Martin Winterholler wird bei seinem Vortrag über das Thema "Neue Therapien am Horizont" sprechen....

  • Nürnberger Land
  • 20.03.18
MarktplatzAnzeige

Als angehörigenfreundliche Intensivstation zertifiziert

Rummelsberg. Krankenhausbesuche von engen Freunden und Angehörigen haben nachweislich einen gesundheitsfördernden Einfluss auf Patienten. Ein wesentlicher Grund, warum sich das Krankenhaus Rummelsberg für das Zertifikat der Stiftung Pflege e.V. stark gemacht hat. Ab sofort ist die interdisziplinäre Intensivstation als "angehörigenfreundlich" zertifiziert. Für Angehörige bedeutet dies in erster Linie: flexible Besuchszeiten und die Einbeziehung von Angehörigen in den Versorgungs- und...

  • Nürnberger Land
  • 13.02.18
Lokales
Sebastian Holm (rechts) übergibt den symbolischen Schlüssel an den neuen Geschäftsführer Frank Stauch (links). Foto: oh

Neuer Rummelsberger-Chef da!

SCHWARZENBRUCK (mask) – Die Sana Kliniken AG (50 Krankenhäuser, 32.071 Mitarbeiter, 2,4 Milliarden Euro Umsatz) verändert ihre Regionalstruktur – samt Geschäftsführerwechsel am Krankenhaus Rummelsberg! Während Sebastian Holm nach knapp sieben Jahren nach München zurückkehrt, wird Frank Stauch (43), seit 2010 Prokurist der Sana Klinken Solln Sendling, Chef in Rummelsberg. Der zweifache Vater und Klinikfachmann stammt aus Bitterfeld-Wolfen.

  • Nürnberg
  • 06.02.18
Panorama

Die Ärztin, der die Adler vertrauen

REGION - Ganz egal, ob Kuusamo in Finnland, Pyeongchang in Südkorea oder Planica in Slowenien - wenn Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger, Richard Freitag und Co. von der Schanze fliegen, ist sie nicht weit: Sandra Ebert-Fillmer. Seit 2013 ist die Oberärztin aus dem Krankenhaus Rummelsberg regelmäßig am Start, wenn die Adler des Deutschen Skiverbands (DSV) um Medaillen fliegen. Zusammen mit dem leitenden Mannschaftsarzt Mark Dorfmüller kümmert sie sich um die Verletzungen der Athleten und...

  • Bayern
  • 19.07.17