Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Panorama

Kultur on Tour
KulturNetzwerk Schwarzenbruck war wieder auf Tour zu „El Anatsui. Triumphant Scale“

Es war wieder eine spannende KulturTour des KulturNetzwerks Schwarzenbruck. Es ging nach München zu der Monster-Ausstellung „El Anatsui. Triumphant Scale“ im Haus der Kunst mit einem umfassenden Überblick über die Arbeit des renommierten Künstlers El Anatsui (*1944 in Anyako, Ghana). Im Mittelpunkt der Ausstellung, die sich auf das Triumphale und Monumentale konzentriert, stehen die typischen Arbeiten aus Flaschenverschlüssen aus den letzten zwei Jahrzehnten – Werke von imposanter Präsenz und...

  • Nürnberger Land
  • 14.06.19
Freizeit & Sport
Giftwood in Bandbesetzung

"Kultur in Brunn"
Giftwood in Bandbesetzung

Am Freitag, 5. Juli, ist um 19.30 Uhr Giftwood in Bandbesetzung zu Gast bei „Kultur in Brunn“. Die Musiker um Jörg Szameitat und Mike Kolb haben aktuell ein akustisches Songwriter-Rock-Programm erarbeitet, platzsparender und etwas leiser als die bisherige große Band-Lösung. Aber eben mit mehr Sound und Groove als das Duo, denn dabei bereichern Akkordeon, Klavier, Bass und Percussion die zwei Gitarren und den mehrstimmigen Gesang. Nach mehr als 20 Jahren Bühnenpräsenz und etlichen...

  • Nürnberger Land
  • 12.06.19
Panorama
von links nach rechts:
2. Vorstand Jürgen Pfaff, Kassen-Vorstand Anita Bielefeldt, neuer 1. Vorstand Carmen Lösch und Fritz Schneider

KulturNetzwerk Schwarzenbruck
KulturNetzwerk Schwarzenbruck hat neuen Vorstand

Am 28. Februar gab es eine erste Mitgliederversammlung des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck mit dem Ziel, einen neuen 1. Vorstand zu wählen. Fritz Schneider stellte sich für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung - auch weil es ihm aus seiner Sicht in all den Jahren mit vielen Konzerten, Ausstellungen, KulturTouren, MondscheinMärkten und vielen kulturellen Initiativen nicht gelungen war, diese Begeisterung und Leidenschaft in die politische Gemeinde zu tragen und dort zu etablieren. Leider...

  • Nürnberger Land
  • 03.06.19
Freizeit & Sport
DILLBERG bei seinem ersten "Wohnzimmerkonzert" im Café Riedner im Jahr 2015.

Kultur im Riedner
DILLBERG – ganz nah dran

Das Café Riedner in Altdorf zeigt sich am Mittwoch, 26. Juni, wieder von seiner speziellen Seite. Ab 19.30 Uhr ist es erneut Schauplatz eines besonderen Konzertes: Die Band DILLBERG ist bei der letzten Runde von „Kultur im Riedner“ vor der Sommerpause dabei quasi hautnah und eher leise zu erleben. Das Altdorfer Café war im Jahr 2015 der erste Ort, an dem die Neopopularmusiker ihr erstes „Wohnzimmerprogramm“ präsentiert hatten. Auch dieses Mal rücken sie mit kleinem Besteck an, minimalistisch...

  • Nürnberger Land
  • 11.05.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Kultur in Brunn
Folk-Soul mit Cello und Gitarre

Am Freitag, 29. März, gibt es bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim wieder einen musikalischen Leckerbissen: Cello und Gitarre in einer ganz speziellen Liaison. Golda Heart am Cello und Roy Wilde, Gitarre, lieben gute Melodien und „einfache“ Songs mit großen Emotionen. Singen tun sie zweistimmig, im Vordergrund steht der Song und der Gedanke einen Sound zu kreieren, der den Zuhörer mitnimmt – wohin auch immer – auf jeden Fall ganz weit weg. Live überzeugt das Berliner Duo durch...

  • Nürnberger Land
  • 13.03.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Rolf-Bernhard Essig bei einem früheren Auftritt im Altdorfer Café.

„Ich kenn doch meine Pappenheimer“

Am 6. März um 19.30 Uhr ist bei „Kultur im Riedner“ wieder Rolf-Bernhard Essig zu Gast. Der „Indiana Jones der Sprachschätze“, so die Nürnberger Nachrichten, liest aus seinen zwei neuen Büchern „Da haben wir den Salat. In 80 Sprichwörtern um die Welt“ und „Ich kenn doch meine Pappenheimer. Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten“. Essig lebt in Bamberg und tourt als Autor, Kritiker und Entertainer, auch im Fernsehen und Rundfunk, durch ganz Deutschland in seiner Mission als...

  • Nürnberger Land
  • 21.02.19
Freizeit & Sport
Acker und Netzer

NACHHOLTERMIN: Gitarrenvirtuosen in Brunn

Das Konzert am Freitag, 25. Januar, bei „Kultur in Brunn“ musste krankheitsbedingt leider ausfallen. Für das brandneue Programm der beiden renommierten Gitarristen Werner Acker und Ignaz Netzer gibt es nun einen Nachholtermin am Sonntag, 24. Februar um 17 Uhr. Dabei trifft Werner Acker, Hochschuldozent für filigrane Jazzgitarre, auf den Blueser Ignaz Netzer. Netzer steht seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne und blickt auf über 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas zurück. Er...

  • Nürnberger Land
  • 26.12.18
Freizeit & Sport

Time for Folk

"Mistle Toe & Ivy" bei "Kultur in Brunn" Am Freitag, 29. Juni, ist bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Brunn wieder Folkmusic angesagt. „MistleToe & Ivy“ (Mistelzweig und Efeu) stehen für authentische, handgemachte Musik aus dem englischsprachigen Raum, die ihr Publikum ganz ohne synthetische Geräuschkulisse und technischen Firlefanz in die Stimmung gefühlvoller Balladen oder mitreißender Klassiker entführt. Und zwar mit sensiblen Arrangements, mehrstimmigem Gesang und einer...

  • Nürnberger Land
  • 23.06.18
Freizeit & Sport

BobMila bei "Kultur in Brunn"

Melancholisch-groovende Songs Am 29. September gibt es bei „Kultur in Brunn“ wieder einen Musik-Leckerbissen aus der Region zu hören: Die Altdorfer Band BobMila, inzwischen längst nicht mehr Geheimtipp, ist um 19.30 Uhr im Sportheim in Brunn zu Gast. Mila und Bernd Fischer sind als BobMila seit nun mehr als zwei Jahren fester Bestandteil der hiesigen Musikszene. Herausstechend ist die ganz besondere Stimme Milas und die klanglich perfekte Harmonie ihrer Stimmen – und die liegt wohl in den...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.17
Freizeit & Sport
Wolfrum bei seinem letzten Auftritt in Altdorf. Foto: Spieß

Alexander Wolfrum zu Gast bei "Kultur im Riedner"

Akustische Lieder und Songs Am Mittwoch, 4. Oktober, ist der Sänger und Gitarrist Alexander „Sandy“ Wolfrum mit seiner aktuellen CD „Fairness“ ab 19.30 Uhr im Altdorfer Café zu Gast. Dazu wird es aber natürlich auch etliche „Klassiker“ seines umfangreichen Repertoires geben. Alexander „Sandy“ Wolfrum war 25 Jahre Kopf der legendären Band „Feelsaitig“. Der Musiker ist seit mehr als 30 Jahren mit seinen Liedern und Songs unterwegs, stand zusammen mit Haindling, Hannes Wader, Konstantin Wecker,...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.17
Freizeit & Sport

"Kultur in Brunn" präsentiert Wolfgang Kalb

Ehrlicher, authentischer Blues Am 7. Juli um 19.30 Uhr ist bei „Kultur in Brunn“ mit Wolfgang Kalb eine feste Größe der deutschen Country-Blues-Szene zu Gast. Mehr als 40 Jahre spielt und singt Wolfgang Kalb akustisch, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönliche...

  • Nürnberger Land
  • 30.05.17
Freizeit & Sport

"Wollmond" im Riedner

Zwei Stimmen und zehn Saiten Das Duo „Wollmond“ ist am 21. Juni in Altdorf bei „Kultur im Riedner“ zu Gast. Was 2009 als Straßenmusikprojekt zweier Musiker aus Altdorf begann, ist mittlerweile eine feste Institution der lokalen Szene geworden: Wollmond, das sind zwei Stimmen, zehn Seiten und handgemachte Songs irgendwo zwischen Folk und Americana. Das erste Album „Stupid Old Songs“ nahmen Wolfgang Völkl (Kontrabass) und Simon Reuter (Gitarre) 2014 komplett in Eigenregie auf, die zugehörige...

  • Nürnberger Land
  • 29.05.17
Freizeit & Sport
Schauspieler und Rezitator Jürgen Wegscheider

Jürgen Wegscheider bei "Kultur im Riedner"

„Der Vogel, scheint mir, hat Humor“ Eine amüsant-satirische szenische Lesung mit Jürgen Wegscheider gibt es am 3. Mai um 19.30 Uhr bei „Kultur im Riedner“. Nach dem bekannten Zitat von Wilhelm Busch erörtert der Münchner Schauspieler Jürgen Wegscheider in seiner szenischen Lesung auf humoristische Art und Weise die alltäglichen Schwächen und Stärken, aber auch die Gegensätze der Menschen: Skurrile Situationen und Geschichten, die sich unter anderem mit den Fragen auseinander setzen: „Wie...

  • Nürnberger Land
  • 15.04.17
Freizeit & Sport

Fränkisch – flott und heiter

„Kultur in Brunn“ präsentiert am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr, Steffis kleine Zachmusik mit fränkischen Liedern und Geschichten. Seit ihrer Kindheit ist die Nürnbergerin Steffi Zachmeier mit verschiedenen Formationen und Solo auf Bühnen und bei Festen unterwegs – kein Wunder, denn sie ist mit den fränkischen Melodien aufgewachsen. Als Moderatorin ist sie seit etlichen Jahren in den Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks zu hören. Die Mitherausgeberin von Notenmaterial und...

  • Nürnberger Land
  • 20.03.17
Lokales
Die Vierschlösser-Gemeinde Heroldsberg vor den Toren Nürnbergs verfügt nach der umfassenden Sanierung des Weißen Schlosses über ein besonderes Kleinod, das Ende März vom Verein Kulturfreunde Heroldsberg e.V. seiner neuen Bestimmung als kulturelles Zentrum übergeben wird.
2 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg: Ein neuer Stern in der Museumslandschaft

Wiedereröffnung des Weißen Schlosses mit Schlüsselübergabe: Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann, Bürgermeister Johannes Schalwig und Landrat Alexander Tritthart bei der Einweihung am 24. März 2017 REGION (pm/nf) - Heroldsberg wird oft auch als die „Vier-Schlösser-Gemeinde“ bezeichnet. Nicht zu Unrecht, denn gleich vier mittelalterliche Herrensitze – alle von der Nürnberger Patrizierfamilie Geuder Ende des 15. Jahrhunderts erbaut – finden sich in der 8.500 Einwohner zählenden...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 19.03.17
Freizeit & Sport
Weidinger bei ihrem letzten Auftritt im Café Riedner. Foto: Erich W. Spieß

Ute Weidinger erzählt bei „Kultur im Riedner“

Heiter, herzig und heftig Am Mittwoch, 8. März um 19.30 Uhr, gibt es im Altdorfer Café Riedner einen Erzählabend mit der Nürnberger Erzählerin Ute Weidinger über die Abenteuer der kraftvollen weiblichen Gestalten aus der Mythen-, Sagen- und Märchenwelt. Japanische Sumoringerinnen, fränkische Köchinnen, Isolde, Medusa und manch andere tauchen an diesem Abend auf. Lassen Sie sich überraschen, fesseln und erheitern – wie immer mit spannenden, lustigen, aber auch besinnlichen Momenten. Ute...

  • Nürnberger Land
  • 28.02.17
Freizeit & Sport

„Kultur im Riedner“ präsentiert Gerd Berghofer

„Versprechen gehalten“, eine Sammlung von Kurzgeschichten“, heißt das neueste Werk Gerd Berghofers. Berghofer, einer der bekannteren fränkischen Autoren, veröffentlicht seine Belletristik eher sparsam: Das letzte derartige Buch erschien vor rund zehn Jahren unter dem Titel „Der Tod der Feigenverkäuferin“. Der letzte Gedichtband liegt sogar noch länger zurück. Dennoch blieb Berghofer seiner Lieblingsform, der Kurzgeschichte, immer treu. Erst jetzt legte er einen Band mit einer Sammlung davon...

  • Nürnberger Land
  • 10.01.17
Freizeit & Sport

Tommie Goerz liest bei „Kultur in Brunn“

Am Freitag, 24. Februar, ist um 19.30 Uhr einer der erfolgreichsten fränkischen Krimiautoren im Sportheim in Brunn zu Gast. Tommie Goerz liest an diesem Abend aus fast allen seinen Büchern, in jedem Fall aus „Schafkopf“, „Dunkles“, „Leergut“ und natürlich auch aus dem neuesten Krimi, „Schlachttag“. Goerz, eigentlich Dr. Marius Kliesch, studierte Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften, war 20 Jahre bei einem großen Agenturnetzwerk tätig und anschließend Dozent für Text und...

  • Nürnberger Land
  • 10.01.17
Freizeit & Sport

Lesung bei "Kultur in Brunn"

Humorvolles zum Thema Weihnachten mit Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler bei „Kultur in Brunn“ Die beiden Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler bringen am Mittwoch, 30. November um 19.30 Uhr, auf humorvolle Art und Weise vorweihnachtliche Stimmung nach Brunn. Im Gepäck haben sie Geschichten und Gedichten vieler bekannter Autoren, darunter Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Joseph Freiherr von Eichendorff, Theodor Fontane sowie eigene Texte. Nach ihrem...

  • Nürnberger Land
  • 10.11.16
Freizeit & Sport
Killen und Brigitte McNeill, rechts Wigbert Winkler (Foto: privat)

McNeills und Winkler bei „Kultur in Brunn“

Realsatire vom Feinsten, Szenen, Gschichtli und Lieder Mit dem Titel „Wartner, bist nei der Schul kummst“ bringen Brigitte und Killen McNeill und Wigbert Winkler ihr neues Kabarettprogramm im feinsten unterfränkischen Dialekt nach Brunn und zwar am Freitag, 23. September, um 19.30 Uhr. Ihr Feststellung lautet: In der Grundschul wormer alle – dou kemmer mitreden. Da geht es um Lehrer vom alten und vom neua Schloch, brove und böse Kinnerli, besorgte und wurschtige Eltern, Hausmaster und um...

  • Nürnberger Land
  • 15.09.16
Freizeit & Sport

Volker Groß bei "Kultur in Brunn"

Für die Sommerveranstaltung am 15. Juli um 19.30 Uhr haben die Veranstalter Volker Groß eingeladen, der – wenn es das Wetter erlaubt – ein Konzert im Freien geben wird. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Sportheim statt. Groß ist wohl der besten Gitarren-Picker, den das Nürnberger Land zu bieten hat. Nicht nur, dass er für seine Eigenkompositionen halsbrecherische Gitarrenakrobatik und eine ausdrucksstarke Stimme ins rechte Licht zu rücken weiß, er beeindruckt auch durch seine...

  • Nürnberger Land
  • 16.06.16
Freizeit & Sport
Aquarell von unserem ersten Bürgemeister Klaus Hacker, gemalt von Gunter Kaufmann 2016, anlässlich seiner zweijährigen Amstzeit.
24 Bilder

Fortsetzung vom vorangegangenen Beitrag "Das Honigaquarell"

Hier ist noch eine aktuelle Bildergalerie aus unserer Schule und dem Privatleben zu sehen. Denn immer mehr verwächst das Privatleben mit dem sehr aktiven Schulbetrieb zusammen. Viele Schülerinnen und Schüler verstehen mich nicht Recht, wenn ich neue Techniken erkläre. Ist ja auch verständlich. Ich bin Paktiker und kein Lehrer. Trotzdem macht mir das Unterrichten so wie das Lernen und Lehren sehr viel Spaß. Darum habe ich mich entschlossen, künftig im Schulbetrieb mehr Vorführungen zu zeigen....

  • Nürnberger Land
  • 16.05.16
Freizeit & Sport

BobMila bei „Kultur in Brunn“

Am 29. April gibt es bei „Kultur in Brunn“ einen regionalen Musik-Leckerbissen: BobMila – inzwischen in neuer Besetzung – sind um 19.30 Uhr im Sportheim in Brunn zu Gast. Mila und Bernd Fische sind als BobMila seit anderthalb Jahren eine Art Lieblingsgeheimtipp unter den Altdorfer Bands. Herausstechend ist die ganz besondere Stimme Milas und die klanglich perfekte Harmonie ihrer Stimmen – und die liegt wohl in den Genen: Als Vater und Tochter sind ihre Stimmen natürlich grundverschieden,...

  • Nürnberger Land
  • 22.03.16
Lokales

Monika Martin und Artwood Connection bei "Kultur in Brunn"

Erlebnisgastronomie in den Lochgefängnissen Am 26. Februar liest Monika Martin um 19.30 Uhr bei „Kultur in Brunn“. Dazu gibt es Musik von Artwood Connection. In ihrem 2014 erschienenen Nürnberg-Krimi „Hochgericht“ erhitzt Friedhelm Eck, ein erfolgreicher Nürnberger Gastronom, mit einem neuen, makaberen Projekt die Gemüter: Erlebnisgastronomie in den Lochgefängnissen, mit Büßerhemd, Daumenschraube und Henkersmahlzeit. Eine Bürgerinitiative versucht, mit Petitionen und Demonstrationen das...

  • Nürnberger Land
  • 13.01.16
  • 1
  • 2