Mittelfranken

Beiträge zum Thema Mittelfranken

Panorama

Geschlossenheit und Kontinuität
Die Franken bestätigen Karola Kistler als Bezirksvorsitzende

Neunhof (se) – Karola Kistler ist als Bezirksvorsitzende Mittelfrankens der Partei für Franken im Amt bestätigt worden. Andreas Brandl (Lauf) sowie Fritz Winter (Nürnberg) wurden als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Karin Frötscher ergänzt als alte und neue Schatzmeisterin den geschäftsführenden Bezirksvorstand. Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) bleibt Bezirksvorsitzende der Partei für Franken. Die Delegierten der 2009 gegründeten...

  • Mittelfranken
  • 11.10.21
Panorama

Vier Betriebe im Freistaat für Nutztierhaltung ausgezeichnet
Tierwohlpreis geht nach Mittelfranken!

BERGEN (dpa/lby) - Vier bayerische Landwirtschaftsbetriebe sind vom Agrarministerium mit dem Tierwohlpreis 2021 ausgezeichnet worden. Der erste Platz ging nach Mittelfranken, weitere Preise nach Oberbayern sowie Schwaben und Niederbayern. Den ersten, mit 5.000 Euro dotierten Preis errang der Betrieb Rotenbauer aus Bergen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen), wie das Ministerium am Mittwoch mitteilte. Ministerin Michaela Kaniber (CSU) sagte demnach auf dem Hof der Sieger zum Tierwohlpreis: «Damit...

  • Nürnberg
  • 05.08.21
Freizeit & Sport
3 Bilder

65 Kurzfilme an drei Tagen
33. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival

Junge Filmschaffende und Content Creators aus ganz Mittelfranken zeigen beim Jugendfilmfestival, was sie drauf haben. Aus vielen Einsendungen aus dem ganzen Bezirk haben die Veranstalter ein buntes Programm mit 65 Clips und Kurzfilmproduktionen zusammengestellt, das Einblick in das kreative Schaffen der jungen Filmszene Mittelfrankens gibt. 25.-27. Juni auf Twitch Zwar kann das Festival pandemiebedingt auch dieses Jahr nicht mit Publikum im Kino ausgerichtet werden. Dafür gibt es einen...

  • Mittelfranken
  • 21.06.21
Freizeit & Sport

Neuwahlen in einer Online-Tagung erfolgreich durchgeführt
DLRG Bezirk Mittelfranken wählt neue Vorstandschaft - Erste Bezirkstagung im Online-Format war großer Erfolg

Am gestrigen Samstag veranstalteten wir unsere Bezirkstagung, diesmal aufgrund der Corona-Pandemie erstmalig als Online-Tagung. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen der letzten Tage mit dem neuartigen Corona-Virus entschloss sich die bisherige Vorstandschaft dazu, die Bezirkstagung vom eigentlichen Austragungsort in Scheinfeld kurzfristig in eine Online-Tagung umzuwandeln. Trotz geringer Vorbereitungszeit ist es gelungen, eine erfolgreiche Tagung mit Vertretungsmöglichkeiten für 88...

  • Mittelfranken
  • 02.11.20
Lokales

Indoorplantage
Marihuana in Hegnenberg angebaut

ALTDORF (ots/nf) - Ein Mann steht im Verdacht, im Altdorfer Ortsteil Hegnenberg Marihuana angebaut zu haben. Jetzt ermittelt die Kripo Schwabach. Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten Kriminalbeamte am 6. August ein Haus in Hegnenberg. Dabei stießen die Beamten auf eine Indoormarihuanaplantage, aufgeteilt in mehrere Anbauzelte. Mehr als zwei Dutzend Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt sowie über 200 Gramm Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien. Mehrere...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Panorama

Das Tier wird weiterziehen
Erster Wolf in Bad Windsheim fotografiert

BAD WINDSHEIM (dpa/lby) - Ein Wolf ist in Bad Windsheim in eine Fotofalle getappt. Wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilte, sei das Tier bereits am vergangenen Mittwoch gesichtet worden. Inzwischen habe das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) das Tier eindeutig als Wolf identifiziert, sagte ein Sprecher. «Wir gehen davon aus, dass der Wolf weiterzieht.» Zu dieser Einschätzung sei das LfU gekommen. Die Herkunft und das Geschlecht des Tieres könne man nicht bestimmen. Der Wolf ist der...

  • Nürnberg
  • 23.07.20
Panorama
Ein Weißstorchenpaar klappert auf dem Dach der Pfarrkirche St. Jakob in Uehlfeld.

Brauer Christian Zwanzger hat eine Idee
Wird im Storchendorf jetzt das Bier knapp?

UEHLFELD (dpa/lby) - Die vielen Storchennester locken jedes Jahr Touristen ins kleine mittelfränkische Uehlfeld. Als «Storchendorf» ist es in der Region bekannt. Doch in diesem Jahr hat sich ein Storchenpaar ausgerechnet den Schornstein einer kleinen Brauerei ausgesucht, um dort zu nisten. Christian Zwanzger kann deshalb zurzeit kein Bier brauen. Noch hat er Vorräte, die er in seinem Gasthaus ausschenken und in der Region verkaufen kann. Doch langsam werden diese knapp. Deshalb hat er sich...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Lokales

54-jähriger Lotto-Glückspilz
Franke kauft sich von Millionengewinn ein Handy

REGION (dpa/lby) - Von seinem Millionengewinn möchte sich ein Lotto-Spieler aus Mittelfranken ein neues Handy kaufen. Was er sonst mit den fast 17,7 Millionen Euro anfangen werde, wolle er sich in Ruhe überlegen. «Dafür brauche ich noch etwas Zeit», sagte der 54-Jährige zu Lotto Bayern. Er hat Ende Juni sechs Richtige und die Superzahl getippt und damit den Jackpot im Spiel «6 aus 49» geknackt. Im ersten Halbjahr 2020 machte Lotto Bayern nach eigenen Angaben einen Umsatz von 576,5 Millionen...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
Panorama

Tragödie in Mittelfranken
27-Jähriger tötet Ex-Freundin im Wald

OBERRIMBACH (dpa/lby) - Der gewaltsame Tod einer 23-Jährigen in Mittelfranken ist nach Angaben der Polizei aufgeklärt. Die Ermittlungen und die Spurensicherung am Tatort haben danach ergeben, dass der Ex-Freund die junge Frau in einem Wald bei Oberrimbach (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) erstochen hat. Hinweise auf einen unbekannten Dritten gebe es nicht, teilte die Polizei am Montag mit. Die 23-Jährige war vergangenen Donnerstag tot im Wald gefunden worden. Den Ermittlern...

  • Nürnberg
  • 07.07.20
Ratgeber
Druckfrisch: Nürnbergs Wahlleiter Wolf Schäfer (r.) und Thomas Nirschl, Redakteur des Vorwahlhefts, zeigen den Nürnberger Wahlzettel für die Oberbürgermeisterwahl. In diesen Tagen beginnt der Versand der Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahlen am Sonntag, 15. März 2020.
4 Bilder

Spannend: Oberbürgermeisterwahl in Nürnberg + Fürth + Erlangen + Schwabach
So bereiten Sie sich auf die Kommunalwahl 2020 vor!

FRANKEN (nf) - Seit 1960 finden Kommunalwahlen in Bayern alle sechs Jahre statt (1948 bis 1960 alle vier Jahre).  Gewählt werden die Gemeinde- bzw. Stadträte, die Kreistage, die ehrenamtlichen ersten Bürgermeister und - soweit das Ende ihrer Amtszeit mit dem Ablauf der Wahlzeit des Gemeinderats bzw. des Kreistags zusammenfällt - aber auch die berufsmäßigen ersten Bürgermeister und die Landräte. Am Sonntag, 15. März 2020, ist es wieder soweit - in 24 bayerischen kreisfreien Städten und 1.909...

  • Nürnberg
  • 14.02.20
Lokales

Mittel- und Oberfranken: Schäden an Dächern, umgestürzte Bäume, Unfälle, Verletzte
Updates: Orkantief SABINE - eine vorläufige Bilanz

Update, Dienstag, 11. Februar 2020 Der für die Feuerwehr sehr arbeitsreiche Montag - geprägt durch das Sturmtief SABINE - nähert sich dem Ende. Die Feuerwehr Nürnberg kann in Abstimmung mit der Integrierten Leitstelle das Einsatzgeschehen zusammenfassen: Trotz teilweiser heftiger Orkanböen und einer Vielzahl von sturmbedingten Einsätzen blieb die Stadt Nürnberg von großen Sachschäden und Personenschäden verschont. Es blieb bei wettertypischen Ereignissen wie umgestürzten Bäumen, zum Teil in...

  • Nürnberg
  • 10.02.20
Panorama
Pro Haushalt leben immer weniger Menschen zusammen, das führt u.a. dazu, dass auch in Regionen ohne Bevölkerungswachstum der Wohnraumbedarf steigt.
2 Bilder

Wohnfläche pro Kopf seit 1998 um 20 Prozent gestiegen
Diese Mittelfranken haben die größten Häuser!

REGION (pm/nf) - Mit durchschnittlich 112,4 Quadratmetern Wohnfläche haben die Menschen im Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim die größten Häuser und Wohnungen in Mittelfranken. Das geht aus Daten des Landesamts für Statistik hervor, die die LBS Bayern ausgewertet hat. Die kleinsten Wohnungen Mittelfrankens stehen in der Stadt Nürnberg mit einer Fläche von 77,6 Quadratmetern. Umgerechnet auf die Bevölkerung haben die Bewohner im Landkreis Erlangen- Höchstadt mit...

  • Nürnberg
  • 20.08.19
Panorama
Karola Kistler

"Die Franken" wählten neuen Bezirksvorstand
Karola Kistler ist neue mittelfränkische Bezirksvorsitzende der Partei für Franken

Nürnberg - Der Bezirksverband Mittelfranken der Partei für Franken – Die Franken hat am 5. Juli seinen Vorstand gewählt. Die Delegierten bestimmten dabei Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim) zur neuen Bezirksvorsitzenden. Andreas Brandl aus Lauf und Fritz Winter (Nürnberg) wurden zu ihren gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Die Schwabacherin Karin Frötscher komplettiert als alte und neue Schatzmeisterin den Vorstand. Die Delegierten wählten...

  • Mittelfranken
  • 09.07.19
Freizeit & Sport
Team (v.l.): Manuel Porzner, Alexander Tarlton, Leon Echtermann, Florenz Knauer, Miguel Heidemann, Florian Obersteiner, Victor Brück,  Johannes Adamietz, Chistopher Hatz. Nicht auf dem Foto sind  die beiden Neuzugänge Nils Weispfennig und Lennart Jung, die derzeit an BDR-Lehrgängen teilnehmen.
2 Bilder

Mittelfranken hat wieder ein Rad-Profi-Team!

REGION/BAIERSDORF (mm) - ,,Unsere Mannschaft, die seit 2015 zur absoluten Spitzenklasse der deutschen Rad-Amateure zählt, startet 2019 erstmals als professionelles Kontinental-Team. Wir wagen diesen Schritt nach oben zuversichtlich und gut gerüstet", erklärte Grischa Janorschke, der Sportleiter des „Herrmann-Radteams“ bei der Mannschafts-Präsentation am Firmensitz des Hauptsponsors in Baiersdorf. Vom Team des Vorjahres, das Platz zwei der Bundesliga-Gesamtwertung belegte und den Deutschen...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 17.01.19
Panorama
Robert Gattenlöhner geht für DIE FRANKEN als Spitzenkandidat in die Landtags- und Bezirkstagswahl

Bezirksrat Robert Gattenlöhner ist Spitzenkandidat der Partei für Franken

Stein – „Die Partei für Franken – Die Franken“ hat im Wahlkreis Mittelfranken die Listenkandidaten für die Landtags- und Bezirkswahl gewählt. Der Parteivorsitzender und Bezirksrat Robert Gattenlöhner zieht als Spitzenkandidat in beide Wahlen. Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ bestimmten in Stein die Listenkandidaten für die kommende Landtags- und Bezirkstagswahl für Mittelfranken. Robert Gattenlöhner führt beide Listen an. Die weiteren Plätze der Landtagsliste belegen Andreas Brandl...

  • Mittelfranken
  • 08.05.18
Lokales
Bayernweiter Probealarm am 18. Oktober ab 11 Uhr.

Bayernweiter Probealarm heute ab 11 Uhr!

Sirenen-Probealarm in Nürnberg, Fürth, Erlangen und den Landkreisen NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - In den südlichen Nürnberger Stadtteilen Gebersdorf, Reichelsdorf und Katzwang ertönen am Mittwoch, 18. Oktober 2017, ab 11 Uhr 13 Sirenen im Probebetrieb. Der Probealarm dient dazu, die Katastrophenschutzsirenen in den genannten Stadtteilen technisch zu überprüfen. Zusätzlich werden im Oktober auch die Sirenen zweier großer Störfallbetriebe in der Höfener Straße und der Matthiasstraße im...

  • Nürnberg
  • 13.10.17
MarktplatzAnzeige

AOK in Mittelfranken wächst weiter

Die AOK in Mittelfranken hat ihre Marktführerschaft erneut ausgebaut. Die Gesundheitskasse betreut jetzt 626.424 Versicherte in der Region. Das sind über 40.000 Versicherte mehr als noch vor zehn Jahren, ein Zuwachs von 6,9 Prozent. Insgesamt vertrauen über 4,5 Millionen Versicherte auf die Gesundheitsversorgung der größten Krankenkasse im Freistaat. Im Jahresvergleich zu 2007 sind das fast 400.000 Versicherte mehr. Der Marktanteil in Bayern liegt bei mehr als 40 Prozent.

  • Mittelfranken
  • 27.09.17
Panorama
Krankenstand in Mittelfranken 2016

Krankenstand in Nürnberg gleichbleibend im Vergleich zum Vorjahr

Die aktuelle Auswertung der AOK Bayern zum Krankenstand für 2016 zeigt: In Nürnberg sind AOK-versicherte Arbeitnehmer kränker als im bayernweiten Vergleich. Mit 4,7 Prozent liegt der Krankenstand über dem Bayernwert von 4,6 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich genau so viele Beschäftigte krank gemeldet. Obwohl im vergangenen Jahr weniger Arbeitnehmer wegen Erkältung Zuhause bleiben mussten, waren Atemwegserkrankungen der häufigste Grund für eine Krankschreibung. 46,9 Krankmeldungen je...

  • Nürnberg
  • 19.04.17
Lokales
Vorstandsmitglied Harald Frei, MdL Jürgen Ströbel, MdL Norbert Dünkel, Vorstandsmitglied Karl Schulz, MdL Petra Guttenberger, Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Staatsminister Joachim Herrmann, Vorstandsvorsitzender Dr. Günter Breitenbach, MdL Volker Bauer und Patienten- u. Pflegebeauftragter Hermann Imhof (v.l.). Foto: Andrea Wismath/ Rummelsberger Diakonie, Abteilung Kommunikation.

Mittelfränkische CSU-Abgeordnete besuchten Rummelsberger Diakonie

Gemeinsam mit Staatsminister Joachim Herrmann und seinen mittelfränkischen Fraktionskollegen Petra Guttenberger, Volker Bauer, Norbert Dünkel und Jürgen Ströbel war der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) zu Besuch bei der Rummelsberger Diakonie, um sich über die Arbeit des sozialen Trägers in der Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe sowie in der Bildung zu informieren. Die Rummelsberger betreuen täglich rund 14.000 Menschen in ganz Bayern.

  • Mittelfranken
  • 30.01.17
Lokales
130.500 Euro für den Wiederaufbau eines spätmittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein bekommt das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim (Szene Sommerfest).

900.000 Euro für Projekte in Mittelfranken

Bayerische Landesstiftung gibt Zuschüsse für 10 Projekte REGION (pm/nf) - „Ein wichtiges Signal für unseren Sozial- und Kulturstaat. Eine tatkräftige Unterstützung von öffentlichen, kirchlichen und privaten Projekten und Baudenkmälern und damit für unsere lebenswerte Heimat Bayern. Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr für zehn Bauprojekte in Mittelfranken annähernd 900.000 Euro bewilligt“, teilte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Lokales
IHK-Vizepräsident Hannes Streng mit den Spitzen-Azubis Christine Meier, Tim Simon, Magnus Rauer und Stephan Schwarzbach (v.l.) bei der regionalen Prüfungsbestenfeier im November in Fürth. Nicht im Bild ist Andreas Meyer.

Vier Deutsche Meister aus Mittelfranken

DIHK-Präsident Schweitzer und Bundesfamilienministerin Schwesig zeichnen die besten Azubis Deutschlands aus NÜRNBERG (pm/nf) – Die besten deutschen Azubis des IHK-Prüfungsjahrgangs 2016 wurden in Berlin von DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig geehrt. Darunter waren auch vier Deutsche Meister aus Mittelfranken. Bei der Bestenehrung, die bereits zum elften Mal stattfand, ehrten Schweitzer und Schwesig 219 Spitzen-Azubis, die in ihrem...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Lokales
MdL Dr. Markus Söder und MdL Albert Füracker übergaben heute in Nürnberg die Förderbescheide.
3 Bilder

Söder übergibt Förderbescheide für Mittel- und Oberfranken

Wer hat wieviel bekommen? NÜRNBERG (pm/nf) „Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 14 Gemeinden aus Oberfranken erhalten heute insgesamt rund sechs Millionen Euro Förderung und 30 Gemeinden aus Mittelfranken nsgesamt rund 10 Millionen Euro Förderung“, “, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe der Breitband-Förderbescheide an die Kommunen am Montag (6. Juni 2016) in Nürnberg. „Breitband ist Zukunft. Nur...

  • Nürnberg
  • 06.06.16
Freizeit & Sport
Die Landesgartenschau 2024 kommt nach Erlangen. Auf dem Bild die Erlanger Orangerie und Kollegienhaus aus der Luft.

Landesgartenschau 2024 kommt nach Erlangen

Landschaftspark geplant - Voraussichtliche Investitionskosten 16 Millionen Euro REGION (pm/nf) - Die Landesgartenschau 2024 kommt nach Mittelfranken. Das teilte der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann gemeinsam mit der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf bei einem gemeinsamen Termin in Erlangen mit. ,,Ich freue mich für Erlangen. Neue stadtnahe und vielfältig nutzbare Grünflächen bringen den Menschen die Natur unmittelbar vor die Haustür. Das schafft Erholungsflächen für die...

  • Erlangen
  • 15.05.16
Lokales
Prof. Dr. Richard Reichel, Dr. Robert Pfeffer (v.l.).
2 Bilder

Ludwig Erhard als Maßstab

Tagung der Mittelstands-Union Mittelfranken - Ausbau der bayerischen Flughäfen gefordert REGION (pm) - „Ordnungspolitik ist wichtig aber unbeliebt“, so Dr. Robert Pfeffer bei der Bezirksversammlung der Mittelstandsunion (MU) im CSU-Bezirksverband Mittelfranken. „Eingriffe in den Markt, Subventionen und Prämien sind immer problematisch“, ja sie verursachten stets erneutes Eingreifen und „sie sind behaftet mit einer Vielzahl von Risiken und Nebenwirkungen“. Unter dem Stichwort „Was lehrt uns...

  • Mittelfranken
  • 04.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.