Museum

Beiträge zum Thema Museum

Die EXPERTENAnzeige
2 Bilder

Ein Ort gelebter Nostalgie
Merks Motor Museum – ein Mekka nicht nur für Freunde automobiler Raritäten

Seit acht Jahren wird in Merks Motor Museum die private Oldtimersammlung der Familie Merk präsentiert. Claus Merk und seine Frau Susanne hatten vor gut 40 Jahre mit dem leidenschaftlichen Sammeln begonnen. Heute umfasst die Ausstellung rund 100 Pkw– eine bunte Mischung aus internationalen Marken von den 1920ern bis in die 1990er Jahre – und weit über 100 Motorräder und Mopeds, allesamt aus Nürnberger Produktionen mit Marken wie Hercules, Zündapp, Victoria und Mars. Seit April 2011 haben...

  • Nürnberg
  • 02.08.19
Die EXPERTENAnzeige
2 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Vom Herrensitz zum Museum

Das Weiße Schloss, das heute Museum ist, wurde Ende des 15. Jhds. von der Nürnberger Patrizierfamilie Geuder erbaut. Auf drei Ebenen gibt es feste und wechselnde Ausstellungen. Eines der Themen ist die Ortsgeschichte Heroldsbergs vom 12. Jhd. bis in die Gegenwart, die stark von den Geudern als Ortsherrn geprägt wurde. Auch ein Stück deutscher Wirtschafts- und Industriegeschichte wird erzählt, schließlich wurde in Heroldsberg das Tempo-Taschentuch erfunden. Ein weiterer Themenkomplex ist dem...

  • Nürnberg
  • 30.07.19
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Wichtigste über Nürnberg

Dauerausstellung „Krone – Macht – Geschichte“Nürnberg in 30 Minuten erleben Tausend Jahre Nürnberger Geschichte auf wenigen Quadratmetern – das gibt es nur bei „Krone – Macht – Geschichte“ zu erleben. Der prachtvolle Ausstellungssaal im Stadtmuseum im Fembo-Haus präsentiert die ganze Bandbreite der wechselvollen Vergangenheit Nürnbergs auf einen Blick. Von ihrem rasanten Aufstieg zu einem der großen europäischen Zentren für Politik, Handel und Kunst in der Renaissance bis hin zum mühsamen...

  • Nürnberg
  • 05.12.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Alte Liebe rostet nicht

Nostalgie pur – Nürnbergs erstes Oldtimer-Museum Merks Motor Museum präsentiert seit 2011 die private Oldtimersammlung der Familie Merk im Nürnberger Norden. Claus Merk und seine Frau Susanne hatten vor gut 40 Jahre mit dem Sammeln angefangen. Alles begann mit einem cremefarbenen Mercedes 220S Cabriolet. Kaum fertig restauriert, machte sich der Oldtimer-Fan ans nächste Werk. So umfasst die Ausstellung heute rund 100 Pkw und weit über 100 Motorräder und Mopeds. Die Schätzchen haben...

  • Nürnberg
  • 01.09.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
Anzeige
MarktplatzAnzeige

Eine Zeitreise ins Mittelalter

Haus fränkischer Geschichte auf Burg Abenberg Im 11. und 12. Jahrhundert war die mächtige Burg Abenberg Sitz der gleichnamigen Grafen. Nach dem Aussterben der Abenberger um 1200 ging die Burg an die Hohenzollern, ihres Zeichens Burggrafen von Nürnberg, über. Diese begannen um 1230 mit dem Neubau der heutigen Burg. Die Hohenzollern residierten allerdings nur selten auf der Burg und so verkaufte Konrad der Jüngere die Burg Abenberg bereits im Jahr 1296 an den Eichstätter Bischof. 1806 fiel...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
MarktplatzAnzeige
Alte Hammerschmiede, Außenansicht
3 Bilder

Industrie, Handwerk & Gewerbe

Bayernweit einzigartig: das Industriemuseum Lauf In idyllischer Lage am Fluss bilden 14 denkmalgeschützte Gebäude auf rund 4.000m² den stimmigen Rahmen für das Industriemuseum Lauf. Highlights des bayernweit einzigartigen Ensembles sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Dampfmaschine von 1902 sowie eine komplett erhaltene Ventilfabrik mit beeindruckenden Spindelpressen. Die Abteilung „städtisches Handwerk und Gewerbe“ beherbergt Werkstätten...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Freizeit & Sport
Die jungen Besucher können eine besonders spannende Etappe der Nachkriegs-Eisenbahngeschichte kennenlernen, die sie selbst nicht miterlebt haben.

Eisenbahn vor und hinter der Mauer: Neue Dauerausstellung im DB Museum!

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat im DB Museum ein neuer Bereich der Dauerausstellung seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Unter dem Titel „Im Deutschland der zwei Bahnen“ erwartet die Gäste die bundesweit größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte nach 1945. Sie erzählt die Historie der Eisenbahn in Deutschland vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Fall der Mauer. Museumsdirektor Dr. Oliver Götze: „Unsere Ausstellung zeigt die Geschichte der Eisenbahn in Ost und...

  • Nürnberg
  • 08.06.18
Die EXPERTEN
3 Bilder

Das lebendige Museum

Porzellangeschichte an Originalschauplätzen Europas größtes Spezialmuseum für Porzellan zieht durch die Aura beeindruckender Originalschauplätze seine Besucher in den Bann. Aufwendig inszenierte Ausstellungen präsentieren an den beiden Standorten des Porzellanikons mit viel Wissen und Leidenschaft unter anderem die Tisch- und Esskulturen unterschiedlicher Zeiten. Das Mutterhaus in Hohenberg an der Eger zeigt den Weg der deutschen Porzellangeschichte vom beginnenden 18. Jahrhundert bis zur...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Die EXPERTEN
DCF 1.0
2 Bilder

Geschichte trifft Gegenwart

Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim ist ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Die Kirchenburg und die zum Museum gehörigen Gebäude des Dorfes stehen immer noch an ihrem Originalstandort mitten im Dorf. Seit der Museumsgründung 1981 können Besucherinnen und Besucher hier nicht nur in die vergangene, sondern auch in die gegenwärtige Alltagswelt eines mainfränkischen Dorfes eintauchen. Historische Gebäude entdecken Neben der Kirchenburg samt...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Freizeit & Sport
Die Burg Cadolzburg ist ein liebevoll restauriertes Kleinod aus dem Mittelalter.

MarktSpiegel verlost Eintrittskarten für das Erlebnismuseum Cadolzburg

CADOLZBURG (pm/vs) - Es ist soweit: Unter dem Motto „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“ hat ab sofort die neue Ausstellung ihre Pforten geöffnet. Damit ist in der Metropolregion Nürnberg ein weiteres Kultur-Highlight dazu gekommen. Denn die Besucherinnen und Besucher erwarten nicht nur ausgewählte Exponate mit geschichtlicher Aussagekraft, sondern auch jede Menge interaktiver Wissensvermittlung über die spannende Epoche des Mittelalters. So gibt es Fühlstationen, Klänge und Dialoge,...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der erste echte Bajuware

Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg Unmittelbar am Limes, der 2005 zum UNESCO Welterbe ernannt wurde, bietet das Römer und Bajuwaren Museum in den Stallungen von Burg Kipfenberg seinen Besuchern die Möglichkeit, Geschichte hautnah zu erleben. Ergänzt wird das Museumserlebnis durch den  Infopoint Limes, durch ein reizvolles Museumscafé im Haus und – bei entsprechender Witterung – im Garten sowie durch einen Museumsladen mit großer Auswahl an Fachbüchern und Geschenkartikeln zur...

  • Nürnberg
  • 26.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Das Deutsche Hirtenmuseum

Einen der ältesten Berufe der Menschheit im Fokus Das Deutsche Hirtenmuseum im Zentrum der Hersbrucker Altstadt ist in einem ehemaligen Ackerbürgerhaus aus dem Jahre 1524, mit südländisch anmutender Dockengalerie untergebracht. Zu dem Ensemble gehören auch die ehemalige Scheune des Nachbargebäudes und das benachbarte Fachwerkhaus mit Garten im Stadtgraben. Das Hirtenmuseum Hersbruck ist das einzige Museum in Deutschland, das sich einem der ältesten Berufe der Menschheit widmet....

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
Dampfmaschine arbeitete von 1903 bis 1985 in einer Laufer Holzwarenfabrik, heute Industriemuseum Lauf an der Pegnitz, Mittelfranken,Bayern, Deutschland
3 Bilder

Industriemuseum Lauf

Das einzigartige Ensemble wird heuer 25 Jahre alt In idyllischer Lage am Fluss bilden 14 denkmalgeschützte Gebäude auf 3.600m² den stimmigen Rahmen für das Industriemuseum Lauf. Highlights des bayernweit einzigartigen Ensembles sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Dampfmaschine von 1902 sowie eine komplett erhaltene Ventilfabrik mit beeindruckenden Spindelpressen. Die Abteilung ,städtisches Handwerk und Gewerbe’ beherbergt Werkstätten wie...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Kostbarkeiten auf vier Rädern

Das „Speedtreibhaus“ in Eschenfelden: Oldtimer & mehr Vor gut zwei Jahren eröffnete der Unternehmer und passionierte Rallyefahrer Horst Linn in Eschenfelden sein eigenes, privates Automuseum. Das lichtdurchflutete „Speedtreibhaus“ lockt seither Motorsportfans aus dem In- aber auch aus dem benachbarten Ausland in die Oberpfalz. Auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern können die Besucher mehr als 50 sorgsam restaurierte und teilweise auch individuell umgebaute Fahrzeuge aus den...

  • Nürnberg
  • 24.05.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Noch mehr Vulkane von Bayern bis Böhmen Was haben die berühmten Heilbäder in Böhmen, Mineralwässer und die Nordoberpfälzer Vulkane gemeinsam? Im Vulkanerlebnis Parkstein finden Sie die Antwort. Nach einer Erweiterung bietet das Museum nun noch mehr spannende Fakten zum Vulkanismus in Nordostbayern und Böhmen. Unter dem Titel „Leben am Vulkan“ stellen sich der Parksteiner Basaltkegel mit seinen Felsenkellern und dem Geopfad sowie zahlreiche...

  • Nürnberg
  • 06.07.16
Die EXPERTEN
4 Bilder

Jüdisches Museum Franken

In Fürth, Schnaittach und Schwabach Franken war einst eine bedeutende Wiege jüdischen Lebens in Süddeutschland – einst gab es über 400 jüdische Gemeinden. Die drei Häuser des Jüdischen Museums Franken in Fürth, Schnaittach und Schwabach geben faszinierende Einblicke in die 800-jährige jüdische Geschichte Frankens und vermitteln gleichzeitig die Vielfalt jüdischen Lebens von damals bis heute. Was bedeutet etwa koscher, wie riecht Schabbat und warum geht man ins Ritualbad? Alle drei Museen...

  • Nürnberg
  • 28.06.16
Freizeit & Sport
Das Silvestival lässt‘s krachen: 28 Live-Acts,darunter 23 aus der nordbayerischen Szene und fünf internationale aus Athen, Frankfurt, London, Prag und Kuba.

4. Silvestival lockt mit einem prallen Mix aus Musik und Show

NÜRNBERG (pm/nf) - Balkan-Party unterm Winterhimmel, Power-Percussion in der Schulaula, Tango im Museum, Electro-Swing in der Kirchenruine - das Silvestival bleibt nach seinen Anfangserfolgen seit 2010 auch im vierten Festivaljahr wieder bewegend und in Bewegung und setzt mit prallem Programm auf reizvolle Kontraste und aufregende Begegnungen. Balkan-Partyking Shantel kommt mit seinem Bucovina Club Orkestar und dem aktuellen „Viva Diaspora“-Projekt (einer Hommage an den Sound Griechenlands)...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
Lokales
Der Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch museal genutzt werden. Staatsminister Dr. Markus Söder, Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback (v.l.)  stellten das Konzept vor.
3 Bilder

Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch Museum werden

Multimediale Neugestaltung - Kein Rückbau - Erneute Bewerbung zum Weltkulturerbe NÜRNBERG (pm/nf) - Der Saal 600 im Nürnberger Justizpalast ist seit rund fünf Jahren für die Öffentlichkeit allgemein zugänglich. Da er aber noch immer als Gerichtssaal verwendet wird, kann er nur dann von Besuchergruppen des Memoriums Nürnberger Prozesse besichtigt werden, wenn gerade keine Gerichtsverhandlung stattfindet. Schautafeln und Stelen bringen den Besuchern die Zeit der Kriegsverbrecherprozesse heute...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Vor Jahrmillionen sind sie bereits erloschen, die Oberpfälzer Vulkane, nicht so in Parkstein bei Weiden. In der Gemeinde am „schönsten Basaltkegel Europas“ spuckt seit geraumer Zeit wieder ein echter Vulkan im neuen Museum „Vulkan- erlebnis Parkstein“. Kurz vor jeder vollen Stunde lässt der Vulkanausbruch nicht nur über drei Etagen die Wände erzittern, sondern begeistert auch Jung und Alt. Besucher erfahren außerdem in kurz animierten Filmen mehr...

  • Nürnberg
  • 28.07.15
Freizeit & Sport
Weihnachtliches aus Zinn im Museum Kühnertsgasse.

Der Christkindlesmarkt in der Vitrine

Weihnachtliches aus Zinn im Museum |22|20|18| Kühnertsgasse NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen der Ausstellung „Zinnsoldat und Gänseliesel – 175 Jahre Offizin Ernst Heinrichsen“ zeigt das Museum|22|20|18| Kühnertsgasse der Altstadtfreunde ab Donnerstag, 27. November 2014 die Sonderschau „Weihnachtliches aus Zinn“. Eine Besonderheit ist sicherlich der „Nürnberger Christkindlesmarkt“ der Offizin Heinrichsen, der dem bereits über Nürnberg hinaus bekannten Christkindlesmarkt ein einmaliges und...

  • Nürnberg
  • 26.11.14
Die EXPERTEN

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Der Hohe Parkstein, beliebtes Ausflugsziel, nationales Geotop und laut Alexander von Humboldt „schönster Basaltkegel Europas“ präsentiert sich seit 2013 in einem eigenen Museum. Hier erfahren Besucher mehr über die spannende Entstehung des Vulkans und das historische und heutige Leben am Fuße des Basaltkegels. Stündlich bricht über drei Etagen ein Vulkan aus und vermittelt hautnah die einstigen Explosionen des Feuerbergs. Nach dem Besuch des...

  • Nürnberg
  • 11.07.14
Freizeit & Sport
Sonderausstellung ,,Auf dem Märchenpfad durchs Museum".
3 Bilder

Auf dem Märchenpfad durchs Museum

LAUF (pm/nf) - Vom 6. April bis 4. Januar 2015 wird das Industriemuseum Lauf zur Kulisse für einen ganz besonderen Märchenpfad. Das Zusammenspiel zwischen Industrieambiente und Märchenromantik des 19. Jahrhunderts lassen die bekannten Erzählungen von Frau Holle, Schneewittchen und Co. in ganz neuem Licht erscheinen. Frau Holle in der Arbeiterwohnung, der Froschkönig an der Tafel des Fabrikbesitzers oder das Mädchen mit den Schwefelhölzchen in der Maschinenhalle. Für die jungen Besucher...

  • Nürnberg
  • 02.04.14
Lokales
Großer Teller mit der Darstellung der Genesis aus dem berühmten Tucherschen Tafelservice des Wenzel Jamnitzer.

Führung zum berühmten Tucherservice

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Führungsreihe „Meisterhaft! Schätze aus dem Tucherschloss“ stellt unter dem Motto „Zur Hochzeit das Beste!“ diesmal das berühmte Tucherservice in den Fokus. Museumsleiterin Ulrike Berninger M.A. erläutert das Kunstwerk am Donnerstag, 5. Dezember 2013, um 16 Uhr im Museum Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11. Das aus acht Teilen bestehende Tuchersche Tafelservice – auch Tafelgarnitur oder Tucherservice genannt – ist das bedeutendste, geschlossen überlieferte Exemplar seiner...

  • Nürnberg
  • 02.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.