Oberbürgermeister Marcus König

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Marcus König

Frankengeflüster
Dr. Matthias Everding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg (links) und Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg (rechts) dankten Roland Burgis (Mitte) für sein großes Engagement für die Sparkassenorganisation in 47 Dienstjahren bei einer Abschiedsfeier im Serenadenhof.

Sparkasse: Roland Burgis geht in den Ruhestand
In 47 Jahren Großartiges geleistet

NÜRNBERG - Eine Ära geht zu Ende: Nach 47-jähriger Sparkassenzugehörigkeit verlässt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Roland Burgis zum 30. Juni 2022 die Sparkasse Nürnberg und geht in den Ruhestand. Der im Juli 63-jährige blickt auf ein erfolgreiches Berufsleben zurück. Bei der Sparkasse Nürnberg war er 15 Jahre als Firmenkundenvorstand – davon elf Jahre als stellverstretender Vorstandsvorsitzender – tätig. Seine Nachfolge tritt ab 1. August 2022 Matthias Wittmann – derzeit...

  • Nürnberg
  • 27.06.22
Lokales
Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt ist seit 7. Juni 2022 erweitert. Es wurden in Nürnberg-Sebald ein verkehrsberuhigter Bereich am Albrecht-Dürer-Platz eingerichtet sowie der Sebalder Platz und die Burgstraße zur Fußgängerzone umgewidmet (v.l.): Andreas Krieglstein, Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion, Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg, Christian Vogel, und CSU-Stadtrat Max Müller übergeben die neugewidmeten Flächen der Öffentlichkeit auf dem Albrecht-Dürer-Platz.
4 Bilder

Neue Fußgängerzone Nürnberg
Diese Verkehrsregeln gelten ab sofort im Burgviertel!

NÜRNBERG (pm/nf) - Jetzt ist es soweit: die Erweiterung der Fußgängerzone im Burgviertel der Nürnberger Altstadt und der verkehrsberuhigte Bereich am Albrecht- Dürer-Platz wurde freigegeben. Im Zuge der Umwidmung werden auch neue Sitzgelegenheiten und mobiles Grün aufgestellt. Der Einbau der Sitzelemente wird jedoch aufgrund längerer Lieferzeiten erst im Herbst 2022 abgeschlossen sein. Oberbürgermeister Marcus König sagt: „Stadtrat und Stadtspitze der Stadt Nürnberg wollen mehr Lebensqualität...

  • Nürnberg
  • 08.06.22
Frankengeflüster
Auf geht‘s! Bernhard Nuss (2.v.li.) mit OB Marcus König (links), Sponsoren und Freunden auf dem Hauptmarkt.
3 Bilder

Eiserner Franke Nuss ist gestartet
Umweltschutzaktion soll am 8. Juni in Gibraltar enden

METROPOLREGION – Endlich! Er ist unterwegs. Während Sie diese Zeilen hier lesen, kämpft sich der „Eiserne Franke“ Bernhard Nuss Richtung Gibraltar. Nach Wochen der Vorbereitung fiel Samstagmorgen um 8 Uhr für den Extrem-Triathleten auf dem Nürnberger Hauptmarkt der Startschuss zu seiner „Ocean Challenge“ Richtung Nordafrika. Sein Ziel ist Gibraltar, wo er am Tag der Ozeane, dem 8. Juni, durch die Meerenge schwimmen und Plastikmüll aus dem Wasser holen will. Nürnbergs OB Marcus König, Sponsoren,...

  • Nürnberg
  • 24.05.22
Lokales
Erweiterung der Fußgängerzone in der Altstadt: Am 20. Mai  haben (v.l.) Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), Christian Vogel, die neuen Abschnitte der Fußgängerzone in der Lorenzer Altstadt der Öffentlichkeit übergeben.
3 Bilder

Erweiterung der Fußgängerzone in der Altstadt
Es wird grüner: In die Königstraße kehrt nun Ruhe ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt wird erweitert: Am Bauhof, in der Königstraße, in der Brunnengasse, in der Burgstraße sowie in der Bergstraße und am Sebalder Platz gibt es mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger. Am 20. Mai haben Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), Christian Vogel, und Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich die neuen Abschnitte der Fußgängerzone in der...

  • Nürnberg
  • 20.05.22
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König (l.) und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas bei der Eröffnung der Summer Street in der Adlerstraße.

Dr. Michael Fraas kündigt Ende der Amtszeit an
Nürnbergs Wirtschaftsreferent tritt nicht mehr an

NÜRNBERG (pm/nf) - Zäsur im Nürnberger Wirtschafts- und Wissenschaftsreferat. Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas wird nach zwölf Jahren als Mitglied der Stadtspitze nicht mehr als berufsmäßiger Stadtrat kandidieren. Oberbürgermeister Marcus König: „Ich bedauere die Entscheidung von Dr. Michael Fraas sehr, über die er mich vergangene Woche in einem persönlichen und menschlich bewegenden Gespräch informiert hat. Nürnberg und die Region haben von seinem Engagement und seinem Herzblut für...

  • Nürnberg
  • 19.05.22
Lokales
Start der mobilen Bürgerversammlungen ist immer am Schönen Brunnen auf dem Hauptmarkt.

Mobile Bürgerversammlungen 2022
Altstadtspaziergang mit Oberbürgermeister am 1. Juni

NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Marcus König plant im Jahr 2022 die „Mobilen Bürgerversammlungen“ mit vier Veranstaltungen fortzusetzen. Mit dem Rad – oder bei der ersten Veranstaltung zu Fuß – sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, das Stadtoberhaupt sowie Referentinnen und Referenten und Fachleute aus der Verwaltung zu begleiten und Informationen zur Stadtentwicklung aus erster Hand zu erhalten. Start ist immer am Schönen Brunnen auf dem Hauptmarkt. Am Mittwoch, 1. Juni, um...

  • Nürnberg
  • 18.05.22
Lokales
Albrecht-Dürer-Platz in Nürnberg.

Mehr Platz für Fußgänger
Fußgängerzone in der Altstadt wird erweitert

NÜRNBERG - Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt wird erweitert: Am Bauhof, in der Königstraße, in der Brunnengasse, in der Burgstraße sowie in der Bergstraße und am Albrecht-Dürer-Platz wird es künftig nach und nach mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger geben. Die Arbeiten in der Königstraße und in der Brunnengasse stehen kurz vor dem Abschluss. Am Freitag werden Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 18.05.22
Lokales
 Inbetriebnahme des Menschenrechtsbrunnens am Wöhrder See am heutigen Freitag, 13. Mai 2022 (v.r.): Oberbürgermeister Marcus König, Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der N-Ergie, und der bayerische Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber. Dahinter, (v.l.): Ulrich Fitzthum, Leiter des Wasserwirtschaftsamts Nürnberg, und Jochen Kohler, Mitglied des Bayerischen Landtags.
2 Bilder

Freier Zugang zu sauberem Trinkwasser
Menschenrechtsbrunnen am Wöhrder See in Betrieb genommen

NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Marcus König, der bayerische Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der N-Ergie, und Ulrich Fitzthum, Leiter des Wasserwirtschaftsamts Nürnberg, haben den Menschenrechtsbrunnen am Wöhrder See in Betrieb genommen. Der Brunnen steht für das UN-Recht auf freien Zugang zu sauberem Trinkwasser und ehrt den Preisträger des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2019, Rodrigo Mundaca. Der...

  • Nürnberg
  • 13.05.22
Freizeit & Sport
Nach dem Bieranstich (v.l.) Fritz Endreß (Vorsitzender Südstadt AKTIV e.V.), Oberbürgermeister Marcus König, Festwirt Alexander Heimerl und der Geschäftsführende Gesellschafter der Landwehr-Bräu, Gerhard Ilgenfritz.
4 Bilder

Nürnberger Maifest ist eröffnet
Professioneller Bieranstich und gute Stimmung - verkaufsoffener Sonntag lockt!

NÜRNBERG (vs) - Nach der zweijährigen Zwangspause ist gestern das Maifest am Aufseßplatz eröffnet worden. Glückliche Gesichter beim Veranstalter Südstadt AKTIV e. V. und den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern. Endlich darf wieder nach Herzenslust gefeiert werden! Schnell mussten die Fotografen beim Bieranstich sein. Oberbürgermeister Marcus König erledigte ihn so souverän, dass es keine Zeit für eine Fotostrecke gab. Noch bis zum 17. Mai heißt es jetzt am Aufseßplatz: Entspannen, Feiern...

  • Nürnberg
  • 13.05.22
Lokales
Porträt der Trägerin des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2021: Sayragul Sauytbay.

Verleihung am 15. Mai Opernhaus Nürnberg
Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis für Sayragul Sauytbay

NÜRNBERG (pm/nf) - Die 14. Verleihung des mit 15.000 Euro dotierten Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises: Sayragul Sauytbay, Preisträgerin des Jahres 2021, wird die Auszeichnung pandemiebedingt am Sonntag, 15. Mai 2022, um 11 Uhr im Opernhaus von Oberbürgermeister Marcus König überreicht. Die 45-Jährige macht sich unter erheblichen persönlichen Risiken für die Menschenrechte von bedrohten ethnischen Minderheiten in China stark. Die internationale Preisjury hebt Sayragul Sauytbays...

  • Nürnberg
  • 04.05.22
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König (Mitte), Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.) sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch haben den Startschuss für die Summer Street in der Adlerstraße gegeben.
Video 5 Bilder

Ausstellungen und Open Piano
Es ist wieder ,,Summer Street" in der Adlerstraße!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr lädt die „Summer Street“ auch im Jahr 2022 wieder zum Flanieren, Entspannen und Genießen ein. Oberbürgermeister Marcus König, Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch haben den Startschuss für die Summer Street in der Adlerstraße gegeben. Sommerfeeling mit zahlreichen Sitzgelegenheiten wird es bis Ende Oktober dort geben.  Mobiles Grün und Sitzbänke schaffen Raum für neue...

  • Nürnberg
  • 14.04.22
Lokales
Die vorbereiteten „Nester“ in diesem Fall noch mit künstlichen Eiern zeigen Ralf Schekira, Claudia Rupp und Oberbürgermeister Marcus König (v.l.).
4 Bilder

Modellversuch Tierschutz
Taubenhaus in Wohnanlage eröffnet

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Stadt Nürnberg klagen immer mehr Menschen über Beeinträchtigungen durch Stadttauben. Dies gilt auch für den Immobilienbestand der wbg Nürnberg. Um für alle Seite eine befriedigende Lösung zu finden, hat das Unternehmen nun mit dem „Tierschutzverein für Stadttauben und Wildtiere e. V. – Ein Haus für Stefan B.“ einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Dieser sieht in einem ersten Schritt die Errichtung eines Taubenhauses in der Kernwohnanlage Nordostbahnhof vor....

  • Nürnberg
  • 14.04.22
Frankengeflüster
Bei der Bierprobe (v.l.) Nürnbergs OB Marcus König, Volksfestkönigin Christina Späth, Lorenz Kalb, 1. Vorsitzender des Süddeutschen Verbandes reisender Schausteller und Handelsleute e.V. und Vizepräsident des Deutschen Schaustellerbundes e.V., sowie Jörg Träger, Verkaufsdirektor Gastronomie Tucher.
2 Bilder

Unser Bier fürs Frühlingsfest
Promis durften Tucher-Spezialität bereits verkosten

NÜRNBERG/FRANKEN – „Das schmeckt hervorragend, kann man sehr gut trinken“, lautet das überaus positive persönliche Fazit von Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (CSU) nach der Verkostung des extra eingebrauten Tucher-Festbiers zum Frühlingsfest 2022! Hintergrund: Der Süddeutsche Schaustellerverband und die Tucher Privatbrauerei sind sich im Vorfeld einig geworden: Die partnerschaftliche Zusammenarbeit beim Nürnberger Volksfest geht in die Verlängerung. Wenn vom 16. April bis 1. Mai die...

  • Nürnberg
  • 12.04.22
Lokales
Beim Festakt (v.l.): Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Astrid Seichter, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Claudia Harders sowie der Landesbischof im Ruhestand Dr. Johannes Friedrich und Dorothea Friedrich.
7 Bilder

Nürnberg freut sich übers Bibelmuseum
Eröffnung mit prominenten Gästen gefeiert

Nürnberg (vs) – Ein neues Highlight für Frankens Kultur- und Museumslandschaft: Seit vergangener Woche hat das „Bibel Museum Bayern“ am Lorenzer Platz in Nürnberg seine Pforten für die Besucherinnen und Besucher geöffnet. Im Rahmen einer Pressekonferenz hatten Medienvertreterinnen und -vertreter zuvor bereits die Chance, die Innenräume zu besichtigen. Für Bayern ist das Museum – www.bibelmuseum.bayern – in seiner Größe und Ausrichtung einzigartig und damit eine große Bereicherung für den...

  • Nürnberg
  • 07.04.22
Lokales
Am Donnerstag, 24. März 2022, nahmen Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (l.) und Bürgermeister Christian Vogel (r.) aus den Händen des Staatsministers für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2.v.r.) in der ehemaligen Schwimmhalle des Volksbades die Förderzusage in Form eines symbolischen Schecks entgegen.
3 Bilder

Sanierung Volksbad Nürnbeg
Ministerpräsident Söder überbrachte 18 Millionen Euro - Förderung!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder und der Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, haben am Donnerstag, 24. März 2022, die Förderzusage des Freistaats Bayern in Höhe von 18 Millionen Euro zur Sanierung des Volksbads an Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister und Ersten Werkleiter von NürnbergBad, Christian Vogel, übergeben. „Die Förderung des Freistaats in Höhe von 18 Millionen Euro ist ein zentraler Baustein für das Volksbad, ohne den wir...

  • Nürnberg
  • 24.03.22
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (r.) verschaffte sich einen Eindruck von der Notunterkunft für bis zu 600 Geflüchtete aus der Ukraine, die von der NürnbergMesse unter der Leitung von Heinz Prießmann, Leiter Logistik & Sicherheit, in der Halle 3C eingerichtet wurde.

Nürnberg: Platz für 600 Geflüchtete
Humanitäre Soforthilfe im Messezentrum Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die NürnbergMesse stellt ihre Halle 3C des Messezentrums als Notunterkunft für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung. Gemeinsam mit der Feuerwehr der Stadt Nürnberg bereiten Mitarbeiter der Abteilung „Sicherheit & Logistik“ die 9.600Quadratmeter große Messehalle derzeit für die temporäre Unterbringung von bis zu 600 Geflüchteten vor. Dazu wurde die Halle in einen Aufenthalts- und Schlafbereich unterteilt, Feldbetten aufgestellt, Dusch- und Sanitärcontainer...

  • Nürnberg
  • 23.03.22
Lokales
Große Freude bei allen Beteiligten: Die Altstadtfreunde übernehmen zum 1. April 2022 das Pilatushaus in Erbpacht von der Stadt Nürnberg. OB Marcus König (Mitte): ,,Bei den Altstadtfreunden ist das Pilatushaus in den besten Händen !" Links im Bild Altstadtfreunde-Chef Karl-Heinz Enderle und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.).
23 Bilder

Aufwendige Sanierung ++ Gaststätte im Erdgeschoss
Altstadtfreunde Nürnberg sanieren das berühmte Pilatushaus!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Altstadtfreunde übernehmen mit Wirkung zum 1. April 2022 das Haus Obere Schmiedgasse 66/64, allgemein Pilatushaus genannt, in Erbpacht von der Stadt Nürnberg. Der Verein wird damit auf 60 Jahre Eigentümer des Gebäudes, der Grund bleibt bei der Stadt. Im Erbpachtvertrag verpflichten sich die Altstadtfreunde, die Sanierung des einsturzgefährdeten Gebäudes in einem Zeitraum von fünf Jahren durchzuführen. Geschätzte Kosten: 3,8 Millionen Euro. Oberbürgermeister Marcus...

  • Nürnberg
  • 17.03.22
Lokales
Charkiw ist nach Kiew mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Ukraine. Mit 42 Universitäten und Hochschulen ist sie das nach Kiew bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum des Landes.
2 Bilder

Spendenkonto für Charkiw wurde eingerichtet
Ukraine Krieg: Nürnbergs Partnerstadt betroffen!

NÜRNBERG (pm/nf) - „Mit großer Bestürzung verfolgen wir die von Russland forcierte Eskalation der Lage in der Ukraine. Wir sind sehr besorgt, wie sich die Situation auf unsere Partnerstadt Charkiw auswirkt“, schrieb Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König in einem Brief an seinen Amtskollegen in der ukrainischen Partnerstadt Charkiw, Ihor Terechov. Bereits seit 1990 verbinde uns eine sehr lebendige Partnerschaft, heißt es weiter in dem Schreiben. OB Marcus König: „Wir sind in diesen...

  • Nürnberg
  • 28.02.22
Lokales
Bei der Übergabe des Breitband-Förderbescheids in Nürnberg-Birnthon (v.l.)  Bisping & Bisping-Geschäftsführer Johannes Bisping, Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, der Stadtteilsprecher Birnthon des Bürgervereins Nürnberg-Südost, Wolfgang Kautz, Oberbürgermeister Marcus König und Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas.
4 Bilder

Schnelles Internet für Birnthon
Nürnberger Stadtteil erhält Förderbescheid

NÜRNBERG (pm/nf) - Endlich: Der Breitbandausbau in Birnthon kommt. Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas haben von Ministerpräsident Dr. Markus Söder den Breitband- Förderbescheid für die Stadt Nürnberg erhalten. Der Freistaat fördert den Glasfaserausbau in Birnthon nach der bayerischen Gigabitrichtlinie mit 320 000 Euro. Seitens der Stadt Nürnberg wird der Glasfaserausbau mit rund 80 000 Euro gefördert. Oberbürgermeister Marcus...

  • Nürnberg
  • 01.02.22
Lokales
OB Marcus König sieht die Schulraumentwicklung als wichtigen Punkt in der Nürnberger Stadtplanung bis 2025.

SO investiert Nürnberg in die Schullandschaft
OB Marcus König nennt konkrete Zahlen

NÜRNBERG (pm/vs) - Die Stadt Nürnberg setzt bis 2025 zahlreiche Erweiterungs- und Neubauten von Schulen um, denn die Zahlen der Schülerinnen und Schüler steigen weiter an. Dies bedeutet konkret, dass in den nächsten Jahren acht neue Schulhäuser gebaut werden. Die Grundlage für die Investitionen ist die Schulraumentwicklungsplanung. Den aktuellen Stand hat Schul- und Sportreferentin Cornelia Trinkl gestern den Stadträtinnen und Stadträten vorgestellt. Oberbürgermeister Marcus König...

  • Nürnberg
  • 27.01.22
Lokales
In dem Brief, der von Oberbürgermeister Marcus König (Bild), Umwelt- und Gesundheitsreferentin Britta Walthelm sowie Elisabeth Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales, unterschrieben ist, verweist die Stadt auf die verschiedenen Möglichkeiten in Nürnberg, sich impfen zu lassen.

Brief an alle Nürnbergerinnen und Nürnberger
Appell des Oberbürgermeisters: Lasst Euch impfen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Impfen schützt noch immer am besten gegen Corona. Daher schreibt die Stadt Nürnberg in diesen Wochen ihre Bürgerinnen und Bürger an. In dem Brief, der von Oberbürgermeister Marcus König, Umwelt- und Gesundheitsreferentin Britta Walthelm sowie Elisabeth Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales, unterschrieben ist, verweist die Stadt auf die verschiedenen Möglichkeiten in Nürnberg, sich impfen zu lassen. Das gilt für die Erst- und Zweitimpfungen, aber auch für die...

  • Nürnberg
  • 14.01.22
Lokales
2 Bilder

Interview mit Oberbürgermeister Marcus König
,,Das packe ich 2022 für Nürnberg an!"

VON NICOLE FUCHSBAUER und PETER MASKOW NÜRNBERG - Was sind die großen Baustellen im neuen Jahr? Der MarktSpiegel will's wissen: Unser Stadtoberhaupt im Interview! Worauf freuen Sie sich 2022 für Ihre Stadt am meisten? "Wir werden 2022 wieder viel anpacken – sei es beim Thema Wohnen, bei der Mobilität oder beim Umwelt- und Klimaschutz. 2021 wurden wieder über 5000 Babys in Nürnberg geboren. Und für jedes Baby werden wir auch 2022 wieder einen Baum pflanzen. Das hilft beim klimagerechten Umbau...

  • Nürnberg
  • 12.01.22
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König.

Themen im Jahr 2022
Neujahrs-Gruß von Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König

Liebe Nürnbergerinnen und Nürnberger, ich wünsche Ihnen ein frohes, gesundes neues Jahr 2022! Das Jahr 2021, das nun hinter uns liegt, war für viele Menschen belastend und so ganz anders, als wir es uns eigentlich gewünscht hatten. Wir hatten doch alle gehofft, dass die Pandemie für beendet erklärt werden kann. Dem ist leider nicht so. Wir werden auch im neuen Jahr Corona bekämpfen müssen. Wenn ich „wir“ sage, so meine ich uns alle, die gesamte Stadtgesellschaft. Ja, Politik und Verwaltung...

  • Nürnberg
  • 29.12.21
Lokales
Wechsel im Aufsichtsrat der NürnbergMesse: Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (2.v.l.) übernimmt zum Jahresanfang den Vorsitz des Aufsichtsrats vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker (3.v.l.), hier im Bild flankiert von den Geschäftsführern, Dr. Roland Fleck (l.) und Peter Ottmann (r.).

Nürnberg Messe ++ Wechsel an der Spitze
OB Marcus König neuer Aufsichtsratsvorsitzender

NÜRNBERG (pm/nf) - Turnusgemäßer Wechsel im Aufsichtsrat der NürnbergMesse: Zum Jahresanfang 2022 übernimmt Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König den Vorsitz des Aufsichtsrats vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker. Der Finanzminister fungiert künftig als Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. König, der seit Februar 2018 dem Aufsichtsrat der Messegesellschaft angehört, sieht im Vorsitz sowohl Herausforderung als auch eine Herzensangelegenheit:...

  • Nürnberg
  • 29.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.