Plärrer Nürnberg

Beiträge zum Thema Plärrer Nürnberg

Lokales

Verfolgung U-Bahnhof Plärrer
Gostenhof: Passanten wollen Festnahme nach Corona-Kontrolle verhindern

NÜRNBERG (dpa/lby) - Passanten haben in Nürnberg nach einer Corona-Kontrolle in der U-Bahn eine Festnahme zu verhindern versucht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 40-Jähriger geflohen, als eine Polizeistreife und Fahrkartenkontrolleure gemeinsam die 3G-Nachweise der Fahrgäste von Impfung, Genesung oder Test in dem Zug der U1 überprüften. Beim Halt am U-Bahnhof Plärrer flüchtete er schließlich aus der U-Bahn und lief in Richtung Gostenhofer Hauptstraße davon. Nach Darstellung der...

  • Nürnberg
  • 01.12.21
Lokales
Ab sofort können unter dem Motto „Nürnberger Radelnde – gemeinsam stark!“ Kilometer für die jährlich stattfindende Aktion „STADTRADELN“ gesammelt werden. Den Startschuss gab Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich dieses Jahr am Plärrer.

Auftakt „STADTRADELN“ 2021
Startschuss fiel auf dem Plärrer: Wettstreit um den Titel „Fahrradaktivste Kommune“

NÜRNBERG (pm/nf) - Die internationale Mitmachaktion „STADTRADELN“ startet in Nürnberg dieses Jahr am Freitag, 2. Juli 2021. Unter dem Motto „Nürnberger Radelnde – gemeinsam stark!“ treten zahlreiche Nürnbergerinnen und Nürnberger im Zeitraum von drei Wochen in die Pedale und sammeln Kilometer für mehr Sichtbarkeit des Radverkehrs in Nürnberg und für ein gesundes Klima. Die Anmeldung ist unter www.stadtradeln.de möglich. Den Startschuss für die diesjährige Aktion gab Planungs- und Baureferent...

  • Nürnberg
  • 07.07.21
Frankengeflüster
Auf geht‘s! Von links: Daniel F. Ulrich (Baureferent der Stadt Nürnberg), Christopher Treuheit (Marktleiter EDEKA), Susanne Wolf (Regionalleiterin Expansion EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen), Sebastian Kohrmann (Vorstand der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen mbH), Philipp Roos (Leiter Projektentwicklung CEV Handelsimmobilien).
7 Bilder

Mit EDEKA als Ankermieter
Nürnbergs neuer PLÄRRERMARKT ist eröffnet!

NÜRNBERG – Der Plärrer gehört zu den Hauptverkehrsknotenpunkten der Stadt und ist ein wichtiges Drehkreuz für den örtlichen ÖPNV. Seit eineinhalb Jahren fehlte dem Standort ein Nahversorger mit Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Das ist jetzt vorbei: Der neue PLÄRRERMARKT hat nach 15 Monaten Umbauzeit geöffnet! 20 Mio. Euro hat sich Edeka die Revitalisierung des Standorts durch ihre 100-Prozent-Tochter CEV Handelsimmobilien kosten lassen, den viele noch als Marktkauf kannten....

  • Nürnberg
  • 03.11.20
Lokales
Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Wer erinnert sich noch an diese ,,Pilze"?
8 Bilder

Bildergalerie: So unattraktiv wie heute war der Platz nicht immer
Plärrer-Umbau: Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

NÜRNBERG (nf/pm) - „Dou gäids ja zou wäi am Blärrer!" Bald wird sich diese urfränkische Weisheit aus einer Zeit, als der Plärrer auch Umschlagplatz für Waren und Neuigkeiten war, in Form einer riesigen Baustelle präsentieren. Der Plärrer ist einer der größten Verkehrsknoten innerhalb des Nürnberger Stadtgebiets und für den ÖPNV (Bus, Straßenbahn und U-Bahn) ein wichtiges Drehkreuz. Dieser verkehrspolitische Stellenwert ist historisch gewachsen und reicht bis zur ersten deutschen Eisenbahn...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Lokales

Neue Verkehrsschilder für den Plärrer

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (Sör) mit dem Abbruch und Neubau von Schilderbrücken am Plärrer begonnen. Die Schilder und Wegweiser für den innerstädtischen Straßenverkehr entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Sie werden deshalb erneuert. Während der bis 15. Juni 2018 dauernden Arbeiten kann es zu Fahrbahneinengungen und Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Derzeit lotsen sieben Schilderbrücken die Autofahrer rund um den Plärrer und seine zahlreichen...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.