Rekord

Beiträge zum Thema Rekord

Panorama

RKI-Fallzahlen ++ Omikron-Welle
Erstmals mehr als 90.000 Corona-Neuinfektionen

BERLIN (dpa) - Die Zahl der binnen eines Tages ans Robert Koch-Institut übermittelten Corona-Neuinfektionen hat erstmals die Schwelle von 90.000 Fällen überschritten. Die Gesundheitsämter meldeten laut RKI-Angaben vom Freitagmorgen 92.223 Fälle in 24 Stunden. Am Mittwoch war die Zahl erstmals größer als 80.000 gewesen. Vor genau einer Woche waren es 56.335 erfasste Neuinfektionen, wobei es im Zuge der Feiertage Lücken bei Tests und Meldungen gegeben hatte. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz...

  • Nürnberg
  • 14.01.22
Panorama
Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht.

Inzidenz höher als je zuvor
RKI meldet Rekord bei Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern

MÜNCHEN (dpa/lby) - Nach seit Tagen stark steigenden Werten ist in Bayern am Freitag nach Zahlen des Robert Koch-Instituts eine neue Rekord-Inzidenz bei Infektionen mit dem Coronavirus gemessen worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner lag am Freitag dem RKI zufolge im bayernweiten Durchschnitt bei 221,9 - höher als je zuvor. Der bisherige Rekord stand bei 217,8 und stammt vom 20. Dezember vergangenen Jahres. Im Bundesländervergleich liegt Bayern damit an dritter Stelle hinter...

  • Nürnberg
  • 29.10.21
Panorama
Extremsportler Jonas Deichmann will vom karibischen Cancún aus per Boot nach Portugal weiterfahren.
Foto: ---/Ravir Film/dpa

Wow! 5.000 Kilometer durch Mexiko gelaufen
Vier Monate lang täglich ein Marathon!

CANCÚN (dpa/mue) - Der deutsche Extremsportler Jonas Deichmann hat nach fast vier Monaten täglicher Marathons den zeitlich längsten Abschnitt seines Triathlons um die Welt in Mexiko beendet.
 Der 34-Jährige aus dem Schwarzwald erreichte den Strand des südostmexikanischen Urlaubsortes Cancún; ihm fehlten damit noch etwa 3.500 Kilometer auf dem Fahrrad, um sein Ziel zu erreichen, die Welt mit einem 120-fachen Ironman-Triathlon zu umrunden. Damit würde er nach eigenen Angaben Weltrekorde für den –...

  • Nürnberg
  • 05.10.21
Panorama
Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 300 Litern pro Jahr haben die Ostfriesen den Weltrekord in Teetrinken beurkundet bekommen.
Foto: Mohssen Assanimoghaddam / dpa

Heißer Genuss hinterm Deich
Ostfriesen sind die offiziellen Weltmeister im Teetrinken!


IHLOW (dpa/mue) - Schon lange galten die Ostfriesen als die einzig wahren Weltmeister im Teetrinken – nun ist ihre Vorliebe offiziell als Rekord anerkannt worden. Das Rekord-Institut für Deutschland hat nämlich ermittelt, dass die Ostfriesen im Schnitt pro Kopf jährlich 300 Liter Tee trinken – hochgerechnet seien dies rund 14 Millionen Liter pro Jahr, so Rekord-Richter Rolf Allerdissen. Im Bundesdurchschnitt werden demnach gerade einmal 28 Liter pro Kopf und Jahr getrunken. 
Am Mittelpunkt...

  • Nürnberg
  • 26.08.21
Panorama

Der Boom an den Aktienmärkten hat zu vielen neuen Dollar-Millionären geführt.

Rekord: Multimillionäre haben Corona-Krise gut überstanden
Mehr als 20 Millionen Mitglieder im Club der Reichen

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Der Club der Reichen hat im Corona-Krisenjahr 2020 einer Studie zufolge erstmals die Marke von 20 Millionen Mitgliedern weltweit überschritten. Nach Daten des Beratungsunternehmens Capgemini stieg die Zahl der Menschen, die über ein anlagefähiges Vermögen von mindestens einer Million Dollar verfügen, um 6,3 Prozent auf 20,8 Millionen. Das Gesamtvermögen wuchs gegenüber dem Vorjahr um 7,6 Prozent auf den Rekordwert von fast 80 Billionen Dollar (rund 67 Billionen Euro)....

  • Nürnberg
  • 29.06.21
Auto & Motor
Der Porsche Panamera bei seiner Rekordfahrt auf dem Nürburgring.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche Panamera knackt Rundenrekord
Mit Bestzeit durch die Grüne Hölle

(ampnet/mue) - Porsche hat mit dem neuen Panamera einen Rekord aufgestellt. Testfahrer Lars Kern absolvierte auf der legendären Nürburgring-Nordschleife („Grüne Hölle“) eine volle Runde über 20,832 Kilometer mit einem leicht getarnten Serienfahrzeug in exakt 7:29,81 Minuten. In der offiziellen Rangliste der Nürburgring GmbH wird diese von einem Notar beglaubigte Zeit als neuer Rekord in der Kategorie „Oberklasse“ geführt. Der Panamera war zum Schutz des Fahrers mit einem Rennsitz und einem...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Die anhaltend gute Wirtschaftsentwicklung macht sich auch durch hohe Steuereinnahmen bemerkbar. Nürnberg konnte 2017 einen Rekordwert von 447 Millionen Euro an Gewerbesteuereinnahmen verbuchen. Das sind die höchsten Gewerbesteuereinnahmen seit der Euro-Einführung. Für 2018 rechnet die Stadt mit einem nochmals höheren Wert, der zum Stand Mitte Dezember 2018 auf 475 Millionen Euro geschätzt wird. 

Noch nie gab es so viele Beschäftigte +++ Arbeitslosenzahlen sinken +++ Hoch bei den Gewerbesteuereinnahmen
Job-Turbine! So stark ist der Wirtschaftsstandort Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat die jährlich erscheinende Auswertung „Wirtschaftsstandort Nürnberg – Positionsbestimmung 2019“ vorgelegt. Die Online-Publikation bietet einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Daten und Indikatoren zum Wirtschaftsstandort und informiert darüber, wie sich Nürnberg entwickelt und im Wettbewerb der Wirtschaftsstandorte positioniert. „Die Struktur unseres Standorts hat sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals verbessert und die...

  • Nürnberg
  • 03.04.19
Panorama
Airport Nürnberg knackt Allzeithoch aus dem Jahr 2008: Grund für den Zuwachs sind vor allem Urlauber, die Nürnberg immer häufiger als Abflughafen für ihre Reise wählen oder die Metropolregion als Ziel entdecken.

Albrecht Dürer Airport knackt den Passagierzahlen-Rekord!

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch nie verzeichnete der Albrecht Dürer Airport Nürnberg in seiner Geschichte so viele Fluggäste: Mit 4,28 Millionen ankommenden und abfliegenden Passagieren wurde am 11. Dezember 2018 der frühere Höchstwert (4,27 Millionen) übertroffen. Damit knackt der Airport Nürnberg das bisherige Allzeithoch aus 2008 bereits vor Jahresende. Im Gegensatz zum früheren Rekordjahr, als ein Teil der Passagiere den Flughafen als Umsteiger nutzte, handelt es sich jetzt um Lokalpassagiere, die...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
Freizeit & Sport
In Erlangen erstmals gemeinsam am Triathlon-Start: Philipp Gottschalk, ,,Biggest Loser" Sakis Skourlis, Reiner Müller und Bernhard Nuss (v.l.).

,,Eiserner Franke“ trainiert für zwei 20-fach Triathlons – und macht den Biggest Loser fit

NÜRNBERG (mask) - Sein erfolgreich gefinishter 10-fach-Ironman in der Schweiz machte ihn als ,,Eisernen Franken" bekannt: Extremsportler & Personal Trainer Bernhard Nuss (57) aus Nürnberg. Jetzt trainiert er für ein noch verrückteres Vorhaben: zwei 20-fach-Triathlons hintereinander. Das gab's noch nie – es wäre ein Rekord!Nuss verrät: ,,Der Wettkampf in der Schweiz ist day by day, so wie der 10-fache. Der andere Wettkampf in Mexiko ist klassisch, also erst 76 Kilometer Schwimmen, dann 3600...

  • Nürnberg
  • 28.11.18
Lokales
Neuer Rekord bei der Bayerischen Polizei: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann vereidigt in Nürnberg 1.546 neue Polizistinnen und Polizisten.
56 Bilder

Neuer Rekord: Bayerns Innenminister vereidigt in Nürnberg 1.546 Polizisten

2017 und 2018 rund 3.200 Neueinstellungen - Hohe Bewerberzahlen durch Nachwuchswerbekampagne NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat in der Frankenhalle 1.546 neuen Polizistinnen und Polizisten der Bayerischen Polizei feierlich den Diensteid abgenommen. ,,Das ist eine absolute Rekordzahl", betonte Herrmann bei der zentralen Vereidigungszeremonie mit insgesamt mehr als 6.000 Teilnehmern, darunter auch die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm. ,,Noch nie zuvor haben...

  • Nürnberg
  • 09.07.17
Lokales
Erstmals seit Bestehen des Flughafens verzeichnete der Albrecht Dürer Airport über 400.000 Passagiere in einem Monat.

Rekordmonat am Albrecht Dürer Airport Nürnberg: Erstmals über 400.000 Fluggäste in einem Monat

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg verzeichnete im Juni 2017 erstmals seit seinem Bestehen über 400.000 Fluggäste in einem Monat. Der Flughafen bleibt weiterhin auf Wachstumskurs und profitiert von einer großen Angebotsvielfalt. 417.587 Fluggäste sind im Juni 2017 am Albrecht Dürer Airport Nürnberg gestartet oder gelandet, das entspricht einem Plus von 27,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der bisherige Spitzenwert stammt aus dem August 2007 mit 399.391 Passagieren....

  • Nürnberg
  • 04.07.17
Freizeit & Sport
Im Jahr 2017 gibt es ab Nürnberg so viele neue Nonstop-Verbindungen wie noch nie (v.l.): Dr. Michael Hupe (Geschäftsführer), Stefanie Schmidts (Pressesprecherin), Stefanie Kaiser (Check-In), Bettina Schuller (Check-In).

Rekordangebot im Anflug: Flugplanwechsel am Albrecht Dürer Airport mit vielen neuen Verbindungen

16 neue Verbindungen sind im Angebot NÜRNBERG (pm/nf) - Im Jahr 2017 gibt es ab Nürnberg so viele neue Nonstop-Verbindungen wie noch nie: 16 zusätzliche Flugziele und insgesamt 62 Nonstop-Verbindungen stehen dieses Jahr auf dem Nürnberger Flugplan. Darunter finden sich beliebte Urlaubsregionen, spannende Städteziele und wichtige europäische Wirtschaftsmetropolen. Ab dem 26. März gilt der neue Sommerflugplan, allein in diesem finden sich 13 neue Ziele. 16 neue Verbindungen werden im Jahr 2017...

  • Nürnberg
  • 22.03.17
Panorama
Fack ju Göthe 2 - Klassenziel erreicht: Herr Müller und seine Chaos-Schüler auf Klassenfahrt in Thailand. (V.l.) Laura (Anna Lena Klenke), Etienne (Lucas Reiber), Burak (Aram Arami), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre), Chantal (Jella Haase) und Zeki Müller (Elyas M'Barek).

,,Fack ju Göhte 2" - Stars am 17. September im CINECITTA‘

Zuschauer lachen über ,,Ich schwöre, du bist so Arzt..." KINOTIPP (nf/ots) - Kurz nach dem Kinostart bricht FACK JU GÖHTE 2 bereits jetzt Rekorde. Die neue Komödie von Autor und Regisseur Bora Dagtekin konnte mit bisher bereits 403.000 Besuchern den besten Kinostarttag des laufenden Jahres für sich verbuchen. Es ist außerdem der zweitbeste Kinostarttag eines deutschen Films aller Zeiten. Vormerken: Am Donnerstag, 17. September 2015, kommt die Crew von „Fack ju Göhte 2“ ins CINECITTA‘. Neben...

  • Nürnberg
  • 11.09.15
Lokales
Auch die Kaiserburg Nürnberg beteiligt sich an ,,Earth Hour 2015.

,,Earth Hour 2015": In der Kaiserburg gehen die Lichter aus

Nürnbergs Wahrzeichen beteiligt sich an „Earth Hour 2015“ NÜRNBERG (pm/nf) - Morgen, am 28. März 2015, um 20.30 Uhr werden zum neunten Mal tausende Städte rund um die Welt für eine Stunde die Beleuchtung von Gebäude und Sehenswürdigkeiten ausschalten. „Millionen Menschen demonstrieren per Lichtschalter, dass ihnen der Schutz unseres Planeten am Herzen liegt“, kündigte Dr. Markus Söder, Finanzminister, an. Auch die Kaiserburg wird ein Zeichen für Energiesparen und Klimaschutz setzen und für rund...

  • Nürnberg
  • 27.03.15
Lokales
In Nürnberg wurde jetzt der Geburtenrekord aus dem Jahr 1990 eingestellt.

Babyboom in Nürnberg

5.113 Geburten – das ist neuer Rekord in der Noris - Einwohnerzahl wächst weiter Nürnberg (pm/nf) - Auch zum Jahreswechsel 2014/2015 hat das Amt für Stadtforschung und Statistik festgestellt, dass Nürnbergs Einwohnerzahl immer weiter wächst. 516.770 Personen waren am 31. Dezember 2014 mit Hauptwohnung in der Stadt gemeldet und damit 3.431 mehr als ein Jahr zuvor. Zu dieser positiven Entwicklung habe nicht nur die anhaltend hohe Zuwanderung, sondern auch ein Anstieg der Geburtenzahlen...

  • Nürnberg
  • 02.02.15
Lokales

Wohnungsbau erreicht neuen Rekord

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bauen in Nürnberg stabilisiert sich nach Jahren des Wachstums auf hohem Niveau: Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen blieb mit 2 212 im Vergleich zum Jahr 2012 mit 2 224 Genehmigungen fast unverändert. Im Gewerbebau zeigte sich eine gewisse Beruhigung, erkennbar an einer Gesamtsumme der genehmigten Baukosten 2013 von 662 Millionen Euro im Vergleich zu 948 Millionen Euro im Jahr 2013. Bei der tatsächlichen Bauleistung ist 2013 ein deutlicher Aufwärtstrend zu...

  • Nürnberg
  • 20.01.14
Lokales
Germanisches Nationalmuseum
4 Bilder

Besucherrekord in den Museen

Alle Nürnberger Häuser stehen gut da - Steigerung um 5 Prozent NÜRNBERG (pm/nf) - Die Museen der Stadt Nürnberg können für das Jahr 2013 einen Rekord vermelden. Nie zuvor haben mehr Menschen den Weg in die sieben Häuser des 1994 gebildeten Museumsverbunds gefunden: 643.733 Besuche lautet die herausragende Zahl. Damit ist – verglichen mit dem Vorjahr (612.327 Gäste) – eine Steigerung um 5 Prozent zu vermelden. Dieser Erfolg ist umso beachtlicher, weil er nicht durch außergewöhnlich erfolgreiche...

  • Nürnberg
  • 13.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.