Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Lokales
Der Freistaat Bayern unterstützt durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und zusätzlich rund 30 Millionen Euro das 365- Euro-Jugendjahresticket. Die Einführung kann zum Schuljahr 2020/2021 erfolgen. Auf dem Bild (v.l.) Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Fürths Landrat Matthias Dießl.

Mit der neuen Flatrate die Öffentlichen interessanter machen
Das 365- Euro-Jugendjahresticket kommt!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das zwischen VAG, den Partnern im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern abgestimmte VGN-Innovationspaket 2020-2024 fördert der Freistaat Bayern durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und steuert zusätzlich rund 30 Millionen Euro bei zu einem 365- Euro-Jugendjahresticket mit Gültigkeit im Gesamtraum des VGN. So das Ergebnis einer Pressekonferenz mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
Panorama
Mittelfrankens Teilnehmergruppe. Hinten links: Svea und Bjarne Bormann, Deutsche Schülermeister. Hinten rechts: Ella-Marie Sterzer, Deutsche MiniBridge-Meisterin

Mittelfrankens Schüler triumphieren bei Deutschen Meisterschaften im Bridge

Deutsche Schülermeister 2018 kommen aus Altdorf und Fürth. Am 16. und 17. Juni fanden im hessischen Oberreifenberg die Deutschen Schülermeisterschaften im Denksport Bridge statt. Bridge ist ein Kartenspiel, für das man Köpfchen braucht und in dem das Können zählt, nicht das Glück. Vier Schülerinnen und Schüler vom Helene-Lange-Gymnasium Fürth (5. Klasse) und von der Grundschule Hans-Sachs-Straße Fürth-Stadeln (3. Klasse) stellten die jüngste Teilnehmergruppe aller Schulen und traten in der...

  • Fürth
  • 29.06.18
Lokales
VAG-Vorstand Tim Dahlmann-Resing sowie den Polizeipräsidenten von Mittelfranken Johann Rast umringt von rund 570 geehrten Coolridern.
5 Bilder

570 ,,Coolrider" wurden von Innenminister Herrmann ausgezeichnet

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Rund 570 Schülerinnen und Schüler von mehr als 50 Schulen haben in der Meistersingerhalle Nürnberg von Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann Urkunden für ihr Engagement als ,,Coolrider" bekommen. ,,Unsere Coolrider engagieren sich schon in jungen Jahren für das Gemeinwohl, übernehmen Verantwortung und setzen sich aktiv für Mitmenschen ein", hob Herrmann als Schirmherr hervor und lobte: ,,Coolrider sind echte Vorbilder für Zivilcourage, die sich durch Mut und...

  • Nürnberg
  • 26.01.18
Lokales
Schulleiter OStD O. Mihatsch, Bildungsstaatssekretär G. Eisenreich, Referenzschule für Medienbildung-Teamleiterin OStRin B. Dennerlein bei der Preisverleihung

Medienkompetenz der Schüler stärken

Ludwig-Erhard-Berufsschule in Fürth wird Referenzschule für Medienbildung Das Prädikat "Referenzschule für Medienbildung" hat die Ludwig-Erhard-Schule im Rahmen eines Festaktes in München aus der Hand von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich erhalten. Die kaufmännische Berufsschule hat sich in den vergangenen zwei Schuljahren besonders intensiv mit dem Thema Medienbildung auseinandergesetzt und ein überzeugendes Konzept ausgearbeitet und umgesetzt. Um das Prädikat zu erhalten, haben...

  • Fürth
  • 14.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Schüler wollen Leben retten – Typisierungsaktion und Spendenlauf

Gemeinsam mit ihrem Verbindungslehrer Marcel Eschenfelder und dem Verein „Hilfe-für-Anja“ organisierte die SMV der Ludwig-Erhard-Berufsschule in Fürth eine Typisierungsaktion an ihrer Schule. Fast 200 Schülerinnen und Schüler registrierten sich in diesem Zusammenhang für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Um den durchführenden Verein „Hilfe-für-Anja“ zu unterstützen wurde in diesem Zusammenhang noch ein Spendenlauf auf der Charly-Mai-Sportanlage durchgeführt. Dank der Teilnahme von mehr als...

  • Fürth
  • 16.06.16
Anzeige
Lokales
,,Die Jugendlichen haben mit ihren Ideen überzeugt und im Team innovative, kreative und nachhaltige Projekte umgesetzt. Ganz klar: Da wächst eine neue Gründergeneration heran“, so Mittelstandsbeauftragte und Staatssekretärin Iris Gleike, die im vergangenen Jahr in Vertretung für Schirmherr Sigmar Gabriel den Siegern im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin die Siegerurkunden überreichte.

Wer wird Deutschlands beste Schülerfirma 2016?

Startschuss für Bundes-Schülerfirmen-Contest 2016 REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Ab sofort können sich Schülerfirmen unter www.bundes-schuelerfirmen- contest.de wieder für den Titel der besten Schülerfirma Deutschlands bewerben. Teilnehmen können Schülerfirmen aus Deutschland aller Schularten und Jahrgangsstufen. Die Anmeldung ist ganz einfach: Die Schülerfirmen legen auf www.bundes-schuelerfirmen- contest.de ein aussagefähiges Profil an, mit dem sie Mitschüler, Freunde, Geschäftspartner...

  • Nürnberg
  • 15.01.16
Freizeit & Sport
Programm Erlebnis Bauernhof: "Von der Milch zur Butter"
2 Bilder

Programm "Erlebnis Bauernhof" jetzt auch für Förderschulen

Lernen, erleben, aktiv sein – dazu ist der Bauernhof der ideale Ort. Gerade für Kinder mit Förderbedarf ist das Erlebnis auf dem Bauernhof von unschätzbarem Wert. Das erlebnisorientierte Lernen auf dem Bauernhof, das sinnliche Wahrnehmen, selber mit anzupacken und dabei viel über die Zusammenhänge in der Natur zu erfahren, ist gerade für Schüler mit Förderbedarf ermutigend und stärkend. Daher hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner das Programm Er-lebnis Bauernhof auf alle Jahrgangsstufen...

  • Nürnberg
  • 02.09.15
Ratgeber
Heute ist wieder Tag der Wahrheit: Die Schüler erhalten ihre Zwischenzeugnisse.

Gut eine Million bayerische Schüler erhalten heute Zwischenzeugnisse

Lehrkräfte und Schulberatungsstellen stehen bei Sorgen als professionelle Ansprechpartner zur Verfügung REGION (pm/nf) - Gut eine Million bayerische Schülerinnen und Schüler erhalten heute zum Ende des ersten Schulhalbjahres ein Zwischenzeugnis. „Für Kinder und Eltern ist der Tag der Zwischenzeugnisse ein wichtiger Termin, weil er ihnen eine wichtige Rückmeldung zum aktuellen Leistungsstand der Kinder und Sicherheit über deren Leistungsvermögen gibt. Somit geben sie den Schülerinnen und...

  • Nürnberg
  • 13.02.15
Ratgeber
Die heiße Phase vor den Prüfungen hat begonnen. Wer jetzt in Panik gerät, sollte sich besser noch rechtzeitig Hilfe suchen.       Foto: oh

Heiße Phase vor den Prüfungen

Wochenend- und FerienkurseNun sind die Schülerinnen und Schüler in die heiße Phase des Prüfungszeitraumes eingetreten – in manchen Schulen wurden bereits Informationsveranstaltungen abgehalten, in denen berichtet wird, welche Formelsammlungen, welcher Taschenrechner oder ob Duden verwendet werden können.  Den Schülerinnen und Schüler wird immer bewusster, dass die unausweichlichen Termine unmittelbar bevor stehen. Beim Lernen auf die Prüfungen kann es aus verschiedenen Gründen, wie...

  • Nürnberg
  • 06.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.