Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Panorama
Die Mitglieder der Schwabacher Frauenkommission bei der Scheckübergabe im Rathaus.

Veranstaltung soll auch nach den Neuwahlen 2020 weiter stattfinden
Nach der FrauenExpo gibt es viel Geld für den guten Zweck!

SCHWABACH (pm/vs) - Ende März hatte die Frauenkommission der Stadt Schwabach die zeite Auflage der Messe „FrauenExpo“ veranstaltet. Hier konnte ein Erlös von 1350 Euro erwirtschaftet werden, der für den guten Zweck bestimmt ist. Im Goldenen Saal des Rathauses übergaben dieser Tage die Vorsitzende der Frauenkommission Ursula Kaiser-Biburger und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Sabine Reek-Rade jeweils 450 Euro an das Asylcafé, das Familienzentrum Känguruh und das Frauenhaus „Anna...

  • Schwabach
  • 19.06.19
Panorama
Ersteigern Sie eine signierte Gitarre, die bei der Rock Meets Classic-Tour an den Gewinner überreicht wird

Gutes tun zu Weihnachten - Eine signierte RMC-Gitarre & 2 Freikarten ersteigern für Rock Meets Classic

Gerade in der Vorweihnachtszeit kann es leicht passieren, dass man in all dem Stress und Festvorbereitungen vergisst, dass es weltweit viele Menschen und vor allem Kindern gibt, denen es nicht so gut geht. Dabei kann doch jeder einzelne von uns etwas tun. Oft kann man schon mit Kleinigkeiten eine ganze Menge in Bewegung setzen.  Für die Spenden-Aktion „Ein Herz für Kinder“ läuft über Ebay noch bis zum 17.12. die Versteigerung einer signierten RMC-Gitarre + 2 Freikarten. Bei einem...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Lokales
Gruppenfoto mit den Initiatorinnen und Initiatoren sowie den gemeinnützigen Organisationen mit den symbolischen Spendenschecks.

Spendenschwimmen in Schwabach bringt Rekordsumme

SCHWABACH (pm/vs) - Weil soviel Menschen wie nie zuvor beim diesjährigen Spendenschwimmen mitgemacht haben, konnte Oberbürgermeister Matthias Thürauf dieser Tage die Rekordsumme von 4.233,60 Euro vermelden. Das Geld kommt vier Schwabcher Kindertagsstätten sowie der Partnerstadt Gossas zugute. 200 Schwimmerinnen und Schwimmer hatten im Juli genau 2.584 Bahnen oder 129 Kilometer im Parkbad zurückgelegt. Die zahlreichen Sponsoren gaben 1,64 Euro pro Bahn. Der Betrag wird Anfang September noch...

  • Schwabach
  • 16.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Mitarbeiter der Gemeinde-Apotheke von Trikala bedanken sich herzlich für die Medikamenten-Spenden aus der Partnerstadt Schwabach.

Jeder kann mithelfen: Schwabach sammelt Medikamente für Kalambaka!

SCHWABACH (pm/vs) - Schwabach liegen die Partnerstädte am Herzen. Aktuell geht es um weitere dringend benötigte Medikamenten-Lieferungen für die Stadt Kalambaka in Griechenland. Schon seit Jahren hilft das Schwabacher Kalambaka-Komitee griechischen Einwohnern der Region Trikala in schwieriger Lage. So wurden bereits über 400 Kilo Medikamente zusammengetragen und an die soziale Gemeinde-Apotheke in Trikala, der Kreisstadt Kalambakas, gesendet. Der letzte Transport ging im Mai nach Griechenland....

  • Schwabach
  • 06.07.18
Anzeige
Lokales
Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe (v.l.) Thomas Henrich, Klaus J. Teichmann, Pfarrer Bernd Reuther, Dr. Wilhelm Polster, Thomas Kalbreier und Evelyne Meissner.

Manfred Roth Stiftung: 10.000 Euro für das Projekt Vesperkirche überreicht

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Sinne von Manfred Roth setzt die nach ihm benannte Stiftung ihre Arbeit konsequent fort und hat dieser Tage eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an die Vesperkirche Nürnberg übergeben. Bei diesem Projekt verwandelt sich der Innenraum der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in der Allersberger Straße jedes Jahr ab Mitte Januar für rund sechs Wochen in einen großen Speisesaal. Jeder kann hier unter anderem für einen symbolischen Preis von einem Euro ein warmes Mittagessen zu sich...

  • Schwabach
  • 20.06.18
Lokales
Mit den Spenden aus Schwabach konnte in Gossas bereits sehr viel für die Kinder dort erreicht werden.

Bitte erfolgreiche Projekte in Gossas weiter unterstützen!

SCHWABACH (pm/vs) - Spenden kann man natürlich das ganze Jahr über, aber gerade in der Vorweihnachtszeit sind viele Menschen bereit, Hilfprojekte finanziell zu unterstützen. Die Goldschlägerstadt bittet daher um Spenden für Schwabachs Patengemeinde Gossas. Seit über 30 Jahren unterstützen Verwaltung und Bürgerschaft Schwabachs eine Missionsschule in Gossas, einer Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im westafrikanischen Senegal. Die Spenden zeigen dort immer wieder positive Wirkung....

  • Schwabach
  • 07.12.17
Lokales
Spendenübergabe im Parkbad.

Spendenspektakel am Tag der Wirtschaft

SCHWABACH (pm/nf) - 1.714,3 Bahnen oder umgerechnet 85,715 Kilometer beim Spendenschwimmen, acht starke Teams beim Bustauziehen und hunderte Besucher an der Eistheke und beim Segway-Parcours der Stadtwerke, beim Darmmodell im Stadtkrankenhaus, im Überschlagsimulator im SCHWUNG und auf dem Hochhaus der GEWOBAU im Eichwasen: Das Spendenspektakel, das am Tag der Wirtschaft anlässlich der 900-Jahrfeier der Stadt Schwabach stattgefunden hat, wird mit einem hervorragenden Ergebnis in die...

  • Schwabach
  • 19.09.17
Freizeit & Sport
Beim Spendenschwimmen sind Teams aller Altersklassen erwünscht.

Noch bis Freitag zum Spendenschwimmen anmelden

SCHWABACH (pm/vs) - Auch in diesem Jahr sind wieder alle Hobby- und Profischwimmer aufgerufen, sich an der Aktion „Bahn frei für den guten Zweck“ zu beteiligen. Beim Spendenschwimmen am 9. Juli 2016 im Parkbad heißt es: In 15 Minuten so viele Bahnen wie möglich. In diesem Jahr geht das Spendengeld je zu einem Drittel an den Stadtjugendring Schwabach, das Jugendbüro vom AWO Kreisverband Roth-Schwabach und das Integrationsprojekt Lerncenter der Stadtbibliothek Schwabach.Der Stadtjugendring ist...

  • Schwabach
  • 28.06.16
Lokales
Im März wurde eine Transport mit 19 Welpen aus Rumänien in Fürth gestoppt. Bald können die Kleinen in neue Familien ziehen.
9 Bilder

Transport-Welpen dürfen bald vermittelt werden

Das Tierheim Nürnberg bleibt auf den Kosten sitzen REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Nachdem am 19. März 2016 ein Transport mit 19 Welpen aus Rumänien in Fürth gestoppt wurde, gibt es nun positive Neuigkeiten. Die Hundehändler haben die Welpen freigegeben. Das heißt, die Welpen müssen nicht zurück und dürfen, nachdem sie geimpft und fit sind, in neue Familien ziehen. Allerdings bleibt das Tierheim damit auch auf den Kosten sitzen. Mehrere Tausend Euro alleine an Tierarztkosten, nicht gerechnet...

  • Nürnberg
  • 06.04.16
Freizeit & Sport
Unter dem Label *mini decki werden ehrenamtlich Kuscheldecken für Flüchtlingskinder genäht.
6 Bilder

Lust auf Nähen? Wer kann zwei Kleiderschränke spenden?

Ute Wolfram ist eine begeiserte Näherin. Beim surfen im Internet wollte sich die Hobbynäherin Anregungen holen. Bei dieser Suche kam die Schwabacherin auf Simone Maurer. Die Schweizerin ist eine junge Mutter und hat die Aktion "Mini Decki" ins Leben gerufen. Der Gedanke dabei ist "Kein Flüchtlingskind soll frieren und jedes Kind sollte eine eigene Decke bekommen, die es schützt und Geborgenheit gibt! Du bist willkommen" so Wolfram. Mini Decki nähen ist sehr einfach und setzt kein großes...

  • Schwabach
  • 09.11.15
Lokales
Gruppenfoto vor dem Beginn der Kriegsgräber-Sammlung in der Goldschlägerstadt (v.l.) Dirk Mewes (Bezirksgeschäftsführer VDK), Flieger OA Anna-Lena Eickelberg, Flieger OA Jonas Kreten, Fähnrich Søren Lutz (7. Kompagnie Luftwaffenausbildungsbattaillon), Hubert Weber (Historisch K. B. Bürgerwehr Schützen-Compagnie) und Oberbürgermeister Matthias Thürauf

In Schwabach wird für die Kriegsgräber gesammelt

SCHWABACH (pm/vs) - Für den Erhalt der Kriegsgräber und die Jugendarbeit des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) sammeln ab morgen bis zum 2. November wieder Freiwillige in und um Schwabach. Am 22. Oktober beginnt die Haus- und Straßensammlung mit Schwerpunkt in der Altstadt und am Waldfriedhof durch Angehörige der 7. Kompagnie Luftwaffenausbildungsbattaillon und der Historisch Königlich Bayerischen Bürgerwehr Schützen-Compagnie aus Schwabach. Außerdem werden Schülerinnen und...

  • Schwabach
  • 21.10.15
Freizeit & Sport
Jugendrotkeuz des Kreisverbandes Fürth

Jugendrotkreuz im Kreisverband Fürth: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Erste-Hilfe-Ausbildung fängt schon früh an…

Helfen – jeder weiß, was es bedeutet. Aber kann es auch wirklich jeder? Das Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Fürth hat sich deshalb einer besonderen Aufgabe gestellt: Der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Ersten Hilfe. Denn: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Doch zuerst möchten wir uns vorstellen: Wir, das Bayerische Jugendrotkreuz sind der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Wir bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine...

  • Fürth
  • 04.12.14
Lokales

Dringender Aufruf der Regierung von Mittelfranken

Spenden der Bürger für Asylbewerber, die zurzeit in den Zelten in Nürnberg untergebracht sind bitte nur bei den Sammelstellen der Wohlfahrtsverbände abgeben! REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Die Regierung von Mittelfranken bittet eindringlich, dass Spenden für Asylbewerber nur bei den Wohlfahrtsverbänden abgegeben werden sollen. Es sei nicht sinnvoll, Spenden zum Beispiel direkt an Asylbewerber in den Zelten zu überlassen. Die Regierung von Mittelfranken freut sich sehr über die Anteilnahme der...

  • Nürnberg
  • 05.09.14
Lokales
Schwester Gerda und Hans Jürgen Rohmer bei der Übergabe des Schecks.

Sparkasse Mittelfranken Süd spendet 5000 Euro für neues Reittherapiezentrum

"Wir freuen uns sehr über die Spende und sagen ein herzliches Dankeschön!" antwortete Gesamtleiterin Schwester Gerda, als sie von Hans Jürgen Rohmer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelfranken Süd, im Rahmen ihrer Jahresauftaktveranstaltung, die in diesem Jahr in den Räumen von Regens Wagner Zell stattfand, mit einem Scheck in Höhe von 5000 Euro überrascht wurde. Die Mitarbeiter aus allen Geschäftsstellen waren von der Gastfreundschaft bei Regens Wagner Zell sehr angetan. Die...

  • Schwabach
  • 10.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.