Staatstheater Nürnberg

Beiträge zum Thema Staatstheater Nürnberg

Lokales
Das Nürnberger Christkind Teresa Windschall mit Helke Hadlich (Chefmaskenbildnerin Staatstheater Nürnberg) und Waffenmeister Peter Hofmann in der Maske des Staatstheaters Nürnberg.
2 Bilder

Teresa Windschall wird den Christkindlesmarkt nicht live eröffnen
Erstmals im Ornat: Kleiderprobe fürs Nürnberger Christkind

NÜRNBERG  (dpa/lby) - Eineinhalb Wochen vor der geplanten Eröffnung des Christkindlesmarkts in Nürnberg zeigt sich die wichtigste Figur erstmals in Arbeitskleidung: Das neue Nürnberger Christkind führt heute sein engelsgleiches Kostüm vor, das aus einem mit Sternen verzierten Kleid, goldenen Flügeln, blonder Lockenperücke und Krone besteht. Für die 17-jährige Teresa Windschall ist es der erste Auftritt im Ornat, wie das Gewand auch genannt wird. Die Schülerin war vor zwei Wochen zum neuen...

  • Nürnberg
  • 16.11.21
Freizeit & Sport
Schwurgerichtssaal 600 während des Umbaus für die ,,Nürnberger Prozesse".
4 Bilder

Erstes Dokumentartheater am historischen Ort
Staatstheater Nürnberg: „Saal 600: Spurensuche“

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Staatstheater Nürnberg Schauspiel bringt mit „Saal 600: Spurensuche“ am 25. September eine dokumentarische Inszenierung zu den Nürnberger Prozessen am historischen Ort zur Premiere. Vor fast 75 Jahren wurden im Schwurgerichtssaal 600 des Nürnberger Justizpalasts die ersten Urteile gegen führende Nationalsozialisten verlesen. Die Täter mussten sich erstmals vor einem internationalen Gericht und vor den Augen der Weltöffentlichkeit für „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“...

  • Nürnberg
  • 14.09.21
Panorama
Dirigentin Joana Mallwitz.
3 Bilder

Ihr Vertrag in Nürnberg läuft bis 2023
Im Interview: Stardirigentin Joana Mallwitz wechselt nach Berlin

NÜRNBERG/BERLIN (dpa/nf) - Die international gefeierte Dirigentin Joana Mallwitz (erwartet im Herbst ihr erstes Kind),  noch bis 2023 Generalmusikdirektorin der Staatsphilharmonie am Staatstheater Nürnberg, wechselt als Chefdirigentin ans Konzerthaus Berlin und übernimmt erstmals die Verantwortung für ein großes Sinfonieorchester. Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Berlin schildert die 34-Jährige ihre Beweggründe. Und wie ihre Liebe zur Oper darunter nicht leiden soll. Sie werden...

  • Nürnberg
  • 03.09.21
Lokales
Staatstheater Nürnberg, Schauspiel.
Video 4 Bilder

Tanzfestival: Ballett gastiert in Moskau und St. Petersburg
Staatstheater Nürnberg präsentiert mehr als 50 Premieren!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach monatelangen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist das Staatstheater Nürnberg bereit für den Neustart in der Spielzeit 2021/22. Mit hoher Premierendichte und einem umfangreichen künstlerischen Programm präsentiert sich Bayerns größtes Mehrspartenhaus vitaler denn je. Die Zweite Bürgermeisterin der Stadt Nürnberg Prof. Dr. Julia Lehner, Staatsintendant Jens-Daniel Herzog, Geschäftsführender Direktor Christian Ruppert, Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz,...

  • Nürnberg
  • 17.06.21
Lokales
Staatstheater Nürnberg: OperPimpinone.

Staatstheater Nürnberg plant Wiedereröffnung am 9. Juni!
Neu: Sommerbühne vor dem Schauspielhaus

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Staatstheater Nürnberg freut sich darauf, seine Türen bald wieder für Publikum öffnen zu können: Sofern es die Inzidenzzahlen zulassen, bieten alle Sparten ab Mittwoch, 9. Juni, ein vielseitiges Bühnenprogramm an. Als zusätzlicher Spielort kommt ab dem 23. Juni eine eigens eingerichtete Sommerbühne vor dem Schauspielhaus hinzu. Für den Theaterbesuch gilt das im vergangenen Herbst bereits erfolgreich erprobte Sicherheitskonzept mit Mindestabständen und Hygienemaßnahmen....

  • Nürnberg
  • 26.05.21
Lokales
Im Bild (v.li.n.re.): Martin Platz (Orfeo), Julia Grüter (Euridice), Ensemble Staatstheater Nürnberg Oper und Mitglieder des Internationalen Opernstudios.
14 Bilder

„L’Orfeo“-Inszenierung online, im Hörfunk und BR-Fernsehen
Staatstheater Nürnberg präsentiert ersten Opernfilm!

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 2. Oktober 2020 feierte Monteverdis ,,L'Orfeo" am Staatstheater Nürnberg Premiere. Regisseur Jens-Daniel Herzog und Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz war mit einem der ersten Werke der Operngeschichte ein eindringlicher Kommentar zur aktuellen Corona-Situation gelungen. Doch bald schon beendete der Herbst-Lockdown erneut Live-Aufführungen vor Publikum. So entstand die Idee, die Theateraufführung als Opernfilm zu realisieren – in einer Kooperation zwischen dem...

  • Nürnberg
  • 06.05.21
Lokales
Mit dem Bau der Oper Nürnberg wurde der Theaterarchitekt Heinrich Seeling aus Berlin beauftragt. Im Jahr 1898 lieferte er den ersten Entwurf. Vorher war vereinbart worden, sich an der Alt-Nürnberger Bauweise des 16. Jahrhunderts zu orientieren.
2 Bilder

Besetzung der neuen Opernhaus-Kommission
Nürnberg bekommt eine ,,Oper des 21. Jahrhunderts"

NÜRNBERG (pm/nf) - Das 1905 eröffnete Opernhaus ist baulich nicht in bestem Zustand, die festgestellten Mängel sind gravierend - die Behebung sehr teuer. Rund 500 Millionen Euro sind für die Sanierung veranschlagt. Das Bauvorhaben „Opernhaus“ umfasst die Generalsanierung, Erneuerung und Erweiterung des baulichen Bestands am Richard- Wagner-Platz für eine „Oper des 21.Jahrhunderts“. Die Stadt Nürnberg setzte jetzt eine vorberatende Kommission zur Begleitung dieses Vorhabens ein. Wegen der...

  • Nürnberg
  • 25.03.21
Lokales
Neben Einzelhandel und Gastronomie leiden auch die Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten in Nürnberg stark unter den Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie.
3 Bilder

Corona-Krise in Zahlen
Nürnberg: Einbrüche in Handel, Gastronomie & Kultur

NÜRNBERG (pm/nf) - Das neu erschienene Datenblatt ,,Nürnberg: Corona-Krise in Zahlen" für den Monat März des Amts für Stadtforschung und Statistik stellt die aktuellen Entwicklungen des Corona- Infektionsgeschehens seit September bis Ende Februar 2021 dar.  Auch im Februar zeigt sich noch ein moderates Infektionsgeschehen in Nürnberg. Die Zahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen sowie die darauf bezugnehmende 7-Tage-Inzidenz verliefen in den vergangenen Wochen verhältnismäßig konstant....

  • Nürnberg
  • 23.03.21
Freizeit & Sport
Staatstheater Nürnberg 2020/2021, Schauspiel Isola.
2 Bilder

Schauspielsparte zeigt ab 5. Februar eigens entwickelte Online-Premieren
Staatstheater Nürnberg Schauspiel präsentiert digitales Programm

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab dem 5. Februar geht das Schauspiel des Staatstheaters Nürnberg mit einem vielseitigen digitalen Programm online. Auch wenn das Theater pandemiebedingt geschlossen ist, eröffnen die digitalen Medien neue Möglichkeiten für Austausch, Diskussion und Kunst. Von der Online-Uraufführung von Philipp Löhles neuestem Stück „Isola (UA)“ als Theaterfilm über Textnachrichtentheater von Jan Philipp Gloger nach Shakespeares „Macbeth“ bis hin zu beliebten Formaten der „3. Etage“ wird im...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Freizeit & Sport
Mit diesem Erkennungsmotiv wird für die Veranstaltungsreihe geworben.

Live-Stream aus dem Schauspielhaus
Wer muss die Folgen des Shutdowns bezahlen?

NÜRNBERG (pm/vs) - Am Donnerstag, 21. Januar 2021, um 18.30 Uhr bietet das Staatstheater Nürnberg eine Premiere der besonderen Art: Die sechste Folge der Reihe „Open Shutdown: Was macht das mit uns?“ wird zum ersten Mal als Live-Stream via YouTube aus dem Schauspielhaus gesendet. Die Wirtschaftsweise und Ökonomin Veronika Grimm und die Nürnberger Sozialreferentin Elisabeth Ries diskutieren mit Moderator Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten, über die Frage, wo all...

  • Nürnberg
  • 19.01.21
Lokales
Sofie Vervaecke.
2 Bilder

Staatstheater Nürnberg Ballett
Bayerischer Kunstförderpreis 2020 für Sofie Vervaecke

NÜRNBERG (pm/nf) - Sofie Vervaecke, seit 2017 festes Compagnie-Mitglied des Staatstheater Nürnberg Ballett, hat den Bayerischen Kunstförderpreis 2020 in der Sparte „Musik und Tanz“ erhalten. Kunstminister Bernd Sibler hat die Tänzerin als eine von 21 Nachwuchstalenten am 10. Dezember im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung geehrt. „Sofie Vervaecke ist stets fokussiert und verbindet eine makellose Technik mit einer großen musikalischen Begabung und schauspielerischer Versatilität...

  • Nürnberg
  • 11.12.20
Lokales
Gluck-Saal in der Oper Nürnberg.
4 Bilder

Brandschutz wird verbessert ++ Gravierende Mängel
Staatstheater nutzt Corona-Pause für Umbau

NÜRNBERG (pm/nf) - „Wir machen aus der Corona-Not eine Brandschutz-Tugend“, fasst Staatsintendant Jens-Daniel Herzog die jüngste Entwicklung in Nürnbergs historischem Opernhaus zusammen. Nach neuesten Erkenntnissen einer „brandschutztechnischen Stellungnahme“ müssen ergänzende Sicherheitseinbauten vorgenommen werden. Für die baulichen Maßnahmen solle nun die Zeit der Corona-Beschränkungen bestmöglich genutzt werden. „Im Vorfeld der anstehenden Opernhaus-Sanierung haben wir zusammen mit...

  • Nürnberg
  • 03.12.20
Lokales
Staatstheater Nürnberg im Corona-Lockdown.

Teil-Lockdown verlängert bis 20. Dezember ++ Ticketrückbuchungen
Staatstheater Nürnberg bleibt fürs Publikum geschlossen

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund der weiterhin hohen Corona-Fallzahlen haben Bund und Bayerische Staatsregierung beschlossen, die Maßnahmen zum Infektionsschutz bis mindestens 20. Dezember 2020 zu verlängern. Das Staatstheater Nürnberg bleibt bis auf weiteres für sein Publikum geschlossen. Da Bund und Länder am 25. November die Verlängerung des Teil-Lockdowns bis einschließlich 20. Dezember beschlossen haben und Kultur- und Freizeiteinrichtungen somit weiterhin geschlossen bleiben, ist auch das...

  • Nürnberg
  • 27.11.20
Lokales
Joana Mallwitz erhält den Sonderpreis am 12. November überreicht.

Nürnberger Generalmusikdirektorin
Joana Mallwitz erhält Sonderpreis

Kulturpreis Bayern: Dirigentin Mallwitz erhält Sonderpreis NÜRNBERG (dpa/lby) - Den diesjährigen Sonderpreis des Kulturpreises Bayern erhält Joana Mallwitz, die Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg. "Sie ist eine inspirierte und inspirierende Musikerin sowie eine begnadete Musikvermittlerin", sagte Kunstminister Bernd Sibler (CSU) in München.
 Mallwitz stehe für eine neue Generation der Orchesterleitung. "Eine Generation, der bewusst ist, welche Chancen die sogenannte Hochkultur...

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Lokales
Das Staatstheater Nürnberg.

Große Herausforderung für das Mehrspartenhaus
Staatstheater Nürnberg stellt Betrieb ab 2. November ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Gestiegene Corona-Fallzahlen und die jüngsten Infektionsschutzmaßnahmen von Bund und Bayerischer Staatsregierung schränken Platzkapazität und Spielbetrieb am Staatstheater Nürnberg weiter ein – Einstellung des Vorstellungsbetriebs ab 2. November.  Aufgrund der Tatsache, dass in der Stadt Nürnberg der 7-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten wurde, ist auch das Staatstheater Nürnberg verpflichtet, ab sofort die Platzkapazität in allen...

  • Nürnberg
  • 30.10.20
Freizeit & Sport
Zusammen mit der Künstlerin Susanne Carl und der Theaterpädagogik des Staatstheaters Nürnberg bietet das Spielzeugmuseum einen Clown- Workshop für Erwachsene an.

Staatstheater Nürnberg
Clown-Workshop für Erwachsene

NÜRNBERG (pm/nf) - Zusammen mit der Künstlerin Susanne Carl und der Theaterpädagogik des Staatstheaters Nürnberg bietet das Spielzeugmuseum einen Clown- Workshop für Erwachsene an. Der dreitägige Workshop „Clown. Spiel. Zeug.“ läuft am Freitag, 9. Oktober, von 17 bis 20.30 Uhr, Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 11. Oktober 2020, von 10 bis 18 Uhr. Treffpunkt ist jeweils das Staatstheater Nürnberg, Richard- Wagner-Platz 2-10, Kursende ist im Spielzeugmuseum,...

  • Nürnberg
  • 07.10.20
Lokales

Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik
Corona-Tests für das Staatstheater Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik von Diakoneo führt in der Saison 2020/21 Corona-Testungen für die Ensemblemitglieder des Staatstheaters Nürnberg durch. Ziel ist es, den Spielbetrieb an Bayerns größtem Mehrspartenhaus bestmöglich abzusichern. Hand in Hand gegen Corona: Die Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik von Diakoneo unterstützt den Nürnberger Kulturbetrieb mit einem Leuchtturmprojekt. Die Künstlerinnen und Künstler des Staatstheaters Nürnberg können in...

  • Nürnberg
  • 24.09.20
Lokales
Um die Übertragung des Coronavirus beim Singen zu vermeiden, sollten Chorsänger einer Studie zufolge reichlich Abstand zueinander halten und den Probenraum ständig lüften. Beim Singen können sogenannte Aerosole, also Gemische aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen bis zu eineinhalb Meter nach vorne ausgestoßen werden. Dies haben Wissenschaftler der Universitätskliniken München und Erlangen in einer Versuchsreihe mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks (BR) entdeckt.

Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg
Corona: FAU forscht über Aerosolausbreitung!

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine Forschungsinitiative der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wird n Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg die Aerosolausbreitung im Wechselspiel von Lüftungsanlage und den in den Räumlichkeiten befindlichen Personen untersuchen. Im Zentrum stehen insbesondere Theater, Opernhäuser und Konzerträume, aber auch Räumlichkeiten wie Hörsäle und Seminarräume werden in die Untersuchungen einbezogen. Initiiert wurde das Forschungsprojekt von Prof. Dr....

  • Nürnberg
  • 17.07.20
Lokales
 Staatstheater in Nürnberg.

Entwarnung
Nürnberger Staatstheater spielt nach Corona-Verdacht wieder

NÜRNBERG (dpa/lby) - Entwarnung am Staatstheater Nürnberg: Nach einem Corona-Verdacht können die Schauspielerinnen und Schauspieler jetzt wieder proben. Vom 11. Juli an werde es auch wieder Vorstellungen geben, teilte Bayerns größtes Mehrspartenhaus am Mittwoch mit. Dieses hatte sein Schauspiel-Ensemble nach einer Infektion in der Familie eines Mitgliedes in Quarantäne geschickt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die potenziell Kontakt mit der infizierten Person hatten, wurden nach Angaben...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
Lokales
Das Staatstheater Nürnberg.

Staatstheater Nürnberg ++ Programmänderungen
Corona: Teile des Schauspielensembles in häuslicher Quarantäne

NÜRNBERG (pm/nf) - Wegen eines positiven Covid-19-Testergebnisses im familiären Umfeld eines Schauspiel-Ensemblemitglieds hat das Staatstheater Nürnberg vorsorglich einen Großteil seines Schauspielensembles darum gebeten, vorerst in häuslicher Quarantäne zu bleiben. Von dieser präventiven Maßnahme sind sowohl der Vorstellungs- als auch der Probenbetrieb in der Schauspielsparte betroffen. Die Eröffnung der Freilichtbühne „3. Etage Outdoor“ auf dem Theatervorplatz am heutigen Samstag, 27. Juni...

  • Nürnberg
  • 28.06.20
Lokales
Das Staatstheater Nürnberg.

Neue Formate
Staatstheater Nürnberg reagiert kreativ auf Corona-Krise

NÜRNBERG (dpa/lby) - Das Nürnberger Staatstheater begegnet der Corona-Pandemie in den nächsten Monaten künstlerisch. Bayerns größtes Mehrspartenhaus wird in der neuen Spielzeit Werke zeigen, die sich mit Katastrophen, Verlust und Isolation beschäftigen. ,,Jede Sparte findet eine Antwort auf die Krise", sagte Intendant Jens-Daniel Herzog am Donnerstag.,,Theater lebt von Nähe und nicht von Distanz." Doch Normalität sei zurzeit nicht möglich. Darauf reagiert das Staatstheater auch mit neuen...

  • Nürnberg
  • 25.06.20
Panorama
Dirigentin Mallwitz ist vor den Konzerten sehr fokussiert.

Generalmusikdirektorin Nürnberger Staatstheater
Dirigentin Mallwitz geht vor den Vorstellungen auf Sparflamme

NÜRNBERG (dpa) - Die gefeierte Dirigentin Joana Mallwitz (33) leidet vor Vorstellungen unter großer Müdigkeit. ,,Ich bin nicht nervös oder aufgeregt, aber ich bin sehr fokussiert", sagte die Generalmusikdirektorin des Nürnberger Staatstheaters der Deutschen Presse-Agentur. ,,Das äußert sich dann in einer riesigen Müdigkeit. Mein Köper fährt auf Sparflamme." Mallwitz wurde 2019 zur Dirigentin des Jahres gekürt und sollte im Sommer Mozarts ,,Zauberflöte" bei den Salzburger Festspielen leiten....

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Mit Hilfe der Spendengelder konnten Einmalzahlungen an insgesamt 27 freischaffende Künstler ausbezahlt werden, die von Vorstellungsausfällen am Staatstheater Nürnberg bis Ende Juli betroffen sind. Symbolbild aus der Inszenierung „Cosí fan tutte“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog, Staatstheater Nürnberg 2019.

Große Spendenbereitschaft
70.000 Euro für die freien Künstler am Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Corona-bedingten Schließung des Staatstheaters Nürnberg haben die Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. und ihr Präsident Ulli Kraft Anfang April eine Spendenkampagne für freischaffende Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater Nürnberg initiiert. Das selbst gesetzte Ziel von 50.000 Euro konnte dank der großen Spendenbereitschaft mit insgesamt 70.000 Euro sogar übertroffen werden. Etwas mehr als die Hälfte der Spenden erbrachten die Mitglieder der Freunde der...

  • Nürnberg
  • 08.05.20
Panorama

#zeitfüreinander: Zehn Schauspieler, fünf Theater, eine Webserie
Dating in Zeiten von Social-Distancing

NÜRNBERG (pm/nf) - Aus der Isolation und Entfernung heraus kreieren zehn Schauspielerinnen und Schauspieler mit Anne Lenk, Hausregisseurin am Staatstheater Nürnberg, Figuren, die sich auf eine virtuelle Suche nach Nähe begeben. Über eine fiktive Webseite für online Speed-Dating treffen sie in kurzen, improvisierten Tête-à-Têtes erstmals aufeinander, lernen sich kennen und gehen auf digitale Tuchfühlung. Entstanden sind fünf Videos, die nicht nur die Herzen der Charaktere höher schlagen lassen,...

  • Nürnberg
  • 27.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.