Alles zum Thema Stadtführungen

Beiträge zum Thema Stadtführungen

Freizeit & Sport

70 Jahre Spielwarenmesse: Aktionen in der Stadt rund ums Spielzeug-Event

NÜRNBERG (pm/nf) - Während der Spielwarenmesse vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2019 ist Nürnberg für rund 2 900 Ausstellerunternehmen und rund 70 000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher wieder die Hauptstadt des Spielzeugs. Die Welt-Leitmesse der Branche, die heuer ihr 70-jähriges Bestehen feiert, ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und Wachstumsmotor für die Stadt wie die Region und strahlt weit darüber hinaus. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Nürnberg begrüßt...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Adventszauber in Ansbach

Der Ansbacher Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Geheimtipp für Weihnachtsmarktfans in Mittelfranken entwickelt. Eingebettet zwischen barocken Fassaden und den beiden großen Kirchen bietet der Fränkische Weihnachtsmarkt Ansbach (29. November bis 24. Dezember 2018) eine stimmungsvolle und unverwechselbare Kulisse. Liebevoll gestaltete Buden, offene Feuerstellen, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches...

  • Mittelfranken
  • 07.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Zeitreise in die Renaissance

Nach dem Riesenerfolg ihres Mittelalter-Musicals „Der Kaiser & die Gauklerin“ geht das Stadtmusical Nürnberg nun mit einer neuen Produktion an den Start. Am 1. Dezember feiert „Seelenhändler“ im Heilig-Geist-Saal, nur einen Steinwurf vom Hauptmarkt mit seinem Christkindlesmarkt entfernt, seine Welturaufführung.Auch dieses Mal bleibt das Musicalnetzwerk e. V. seinem erfolgreichen Konzept treu und verknüpft eine emotional fesselnde Geschichte mit einem zentralen Moment der Nürnberger Historie....

  • Nürnberg
  • 06.12.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der Kaiser und die Gauklerin: Das Mittelalter-Musical über Nürnberg

– vom 26.11.2016 bis zum 6.1.2017 im Heilig Geist Saal – Tauchen Sie mit dem authentischen und topbesetzten Mittelalter-Musical „Der Kaiser und die Gauklerin“ ein in die dunkle Zeit von Kaiser Karl IV. Trotz Pest und Hungersnöten gelingt es Karl, Nürnberg zu einer glanzvollen Metropole an der goldenen Straße zu machen. Doch Intrigen am Hof und die Leidenschaft zu einer Gauklerin treiben den Herrscher in größte Konflikte und schließlich an den Rand des Todes. Folgen Sie dem Kaiser durch...

  • Nürnberg
  • 16.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Märchenhafte Stadtführungen

Sagen & Legenden rund um die Burg. Geschichten & Geschichte lebendig erzählt von Geschichtenerzählerin Ulla Konold Dezember 2015: Beginn: 19.00 Uhr Donnerstag, 3.12./ Montag, 14.12./ Donnerstag 17.12.2015 Treffpunkt: Haupteingang Sebaldus-Kirche. ab 9 Jahren. Dauer 2 Stunden Erwachsene € 12 / Kinder € 6/ Jugendliche € 8 Familientage Märchenhafte Stadtführungen für große und kleine Menschen ab 5 Jahren. Sagen & Legenden spannend & kindgerecht erzählt. Dezember 2015:...

  • Nürnberg
  • 15.11.15
Anzeige
Die EXPERTEN

Das Weihnachtsmusical Norika

Nach dem sensationellen Erfolg aus dem vergangenen Jahr geht das Nürnberger Weihnachtsmusical „Norika“ – noch einmal überarbeitet und perfektioniert – in seine zweite Spielzeit. Vom 28. November 2015 bis zum 6. Januar 2016 kommt das eigens für Nürnberg geschriebene und komponierte Musical insgesamt 26 Mal auf die Bühne des Heilig-Geist-Spitals, nur wenige Meter vom Nürnberger Hauptmarkt entfernt. „Norika“ erzählt die phantastische Geschichte, wie der Ring der Wünsche in den „Schönen Brunnen“...

  • Nürnberg
  • 13.11.15
Freizeit & Sport

13. September: Umfangreiches Programm am „Tag des offenen Denkmals“

Ansbach. Wollten Sie schon immer mal in die Markgrafen-Gruft? Oder das Herrieder Tor oder den Kirchturm von St. Ludwig besteigen und den tollen Ausblick über Ansbach genießen? Gelegenheit dazu bietet nun der „Tag des offenen Denkmals“. Lassen Sie sich überraschen, wie spannend so manche Geschichte zu den Ansbacher Denkmälern ist. Dieses Jahr findet die bundesweite Aktion am Sonntag, den 13. September 2015, unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ statt. Den ganzen Tag wird Ihnen die...

  • Mittelfranken
  • 07.09.15
Die EXPERTEN

Freizeit in Neustadt a.d. Aisch

Die Kreisstadt hat jede Menge attraktiver Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Neben weiteren Wander- und Radwegen in die naturnahe Umgebung locken das Waldbad, die historische Altstadt, ein Rasenlabyrinth am Jean-Paul-Leseweg, Stadtführungen und vieles mehr. Im Kulturareal Altes Schloss ist das Aischgründer Karpfenmuseum untergebracht. Mit allen Sinnen erfahren hier Besucher alles rund um den Aischgründer Karpfen. Öffnungszeiten: Sa. von 10.30 bis 13 Uhr, So. und Mi. von 14 bis 17 Uhr und Di....

  • Nürnberg
  • 15.07.15
Lokales
Erfolgsgeschichte: Auch das Marktplatzfest lädt heuer (am 22. und 23. August) wieder nach Erlangen ein – in seiner bereits 38. Auflage. Foto: ETM

Veranstaltungshighlights und Neuheiten

ERLANGEN (pm) - Auch heuer begeistert Erlangen mit einem vielseitigen Veranstaltungskalender und spannenden touristischen Angeboten für alle, die die Stadt neu entdecken wollen. Von verkaufsoffenen Sonntagen, über kulturelle Höhepunkte wie das 19. Internationale Figurentheater-Festival, neue Angebote für Bierfreunde – auch außerhalb der Bergkirchweih-Zeit – bis hin zum „Erlanger Weihnachtszauber“: Erlangen hat viele Gesichter und bietet über das Jahr verteilt eine facettenreiche...

  • Erlangen
  • 30.01.15
Freizeit & Sport
Ulla Konold erzählt ab 10. Oktober 2014 Geschichten und Geschichte unter dem Sternenhimmel.

Im Zauber der Burg - Nürnberg bei Nacht

NÜRNBERG - Im Zauber der Burg – Nürnberg bei Nacht. So lautet das Motto unter dem Märchenerzählerin Ulla Konold ab 10. Oktober 2014 ,,Märchenhafte Stadtführungen" anbietet. Gleichzeitig ist die zweite Auflage ihrer CD „Nürnberg Geschichten von Geistern, Gauklern & Gespenstern. Sagen und Legenden erzählt von Ulla Konold“ erschienen. Die CD ist über den Buchhandel., Amazon und direkt zu beziehen, 14,90 Euro. Infos unter Telefon 0911-13 068 13 oder per mail...

  • Nürnberg
  • 17.09.14
Freizeit & Sport
Zwölf Jahre haben die riesigen rotköpfigen Nadeln verschwundene historische Orte und Denkmäler im Erlanger Stadtgebiet markiert, nun wird im Herbst mit dem Rückbau begonnen. Foto: ETM

Pinnadeln werden abgebaut – letzte Führungen

ERLANGEN (pm/mue) - Nachdem der Abbau der Pinnadeln in der Hugenottenstadt nun offiziell im Kulturausschuss beschlossen wurde, bietet der Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) zwei letzte öffentliche Führungen zur Stadtgeschichte an. Am Samstag, 26. Juli, um 17 Uhr und am Sonntag, 31. August, um 15 Uhr besteht für Interessenten nochmals die Möglichkeit, mit den Stadtführerinnen Gerlinde Klopfer und Claudia Koolman eine informative und anregende Führung zu erleben. Die Absicht der...

  • Erlangen
  • 24.06.14
Lokales
Ob vom Thema her historisch, „gegenwärtig“ oder wie auch immer: Die Erlanger StadtführerInnen freuen sich auf viele wissbegierige Zeitgenossen. Foto: oh

Erlangen: Stadtführersaison gestartet

ERLANGEN (pm/mue) - Es geht wieder los: Für das Stadtführungsprogramm 2014 des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins (ETM) fiel am Sonntag der offizielle „Startschuss“. Die vom Stadtarchiv Erlangen ausgebildeten Stadtführer starteten dabei mit der Führung „Christian Erlang – Hugenottenstadt Erlangen“ in die Saison. „Bei dieser Führung lernen Besucher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und geschichtlichen Hintergründe Erlangens kennen. Aber auch alteingesessene Erlanger Bürger erfahren...

  • Erlangen
  • 28.02.14
Ratgeber

Museum Tucherschloss

Führung(en) im Patrizierhaushalt der Renaissance Die Welt der großen Handelsfamilien und des vornehmen Patriziats wird im Museum Tucherschloss wieder lebendig: In dem 1544 vollendeten Gartenanwesen wurden einst nicht nur Geschäfte gemacht, sondern auch glanzvolle Feste gefeiert. Neben wertvollen Möbeln und Tapisserien zeigt das Museum das berühmte, eigens in Limoges emaillierte Tuchersche Gießgeschirr und einen silbernen Doppelpokal von Wenzel Jamnitzer sowie ein Porträt von Hans VI....

  • Nürnberg
  • 10.10.13
Die EXPERTEN
3 Bilder

Mittelalterliches Nürnberg - von Lochgefängnissen und Scharfrichtern

Nur wenige Schritte vom Hauptmarkt entfernt befinden sich in den Kellergewölben des prächtigen Rathausbaus die sogenannten Lochgefängnisse. Sie wurden bereits im 14. Jahrhundert eingerichtet und waren weniger Haftanstalten im heutigen Sinne, sondern dienten als Untersuchungsgefängnis und Verwahrungsort der Häftlinge bis zur Urteilsvollstreckung. Zwölf kleine Zellen und eine größere, ihrer Ausmaße wegen "Kapelle" genannte Folterkammer vermitteln ein bedrückendes Bild des schaurigen...

  • Nürnberg
  • 10.10.13
Lokales
Auch Jugendliche lauschen den Informationen der Stadtführer interessiert.       Foto: oh

Stadtführungen mit Neuheiten

Vergolden lernen und fremdsprachige TourenSCHWABACH - Die Goldschlägerstadt hat ihre Freizeitangebote für Einheimische und Gäste ausgeweitet. Mit steigenden Temperaturen melden sich im Tourismusbüro deutlich mehr Interessierte an Stadtrundgängen: Täglich kommen Anfragen zu Stadtführungen und Führungen durch die Goldbox herein. Mal möchte jemand ein Ausflugsprogramm für Austauschschüler zusammenstellen, mal eine Frau einer Freundin zum Geburtstag etwas Besonderes schenken. Zur Wahl stehen etwa...

  • Schwabach
  • 29.04.13
Lokales
Die drei Tourguides Josef Siebenhaar, Bettina Höfner-Kögel, Klaus Fößel (v.li.n.re.) freuen sich auf die Führungen.       Foto: M. Rosenbauer

Mit dem Segway durch Forchheim

Neues Angebot der Tourist-InformationFORCHHEIM (mr) – Die Tourist-Information Forchheim bietet ab sofort Stadtführungen mit dem Segway an. Das Segway ist ein auf zwei Rädern elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel mit einer Maximalgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde. Es wird durch die Verlagerung des eigenen Gewichts gesteuert und kann daher relativ schnell erlernt werden. Das Angebot der Segway-Stadttouren gibt es in Nürnberg, Fürth und Bamberg schon seit längerem....

  • Forchheim
  • 29.04.13