Symposium

Beiträge zum Thema Symposium

Panorama
Hochkarätig besetzt: die Teilnehmerrunde der Podiumsdiskussion mit BR-Franken-Chefin Dr. Kathrin Degmair und Michael Husarek, Chefredakteur Nürnberger Nachrichten (Mitte).
24 Bilder

Symposium beschäftigte sich mit dem Wandel der Medienlandschaft

NÜRNBERG (tom) - Vor fünfhundert Jahren, zur Zeit Albrecht Dürers, war Nürnberg ein herausragender Medien- und Technologiestandort. Darauf verwies Dr. Klaus-Peter Potthast, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, in seiner Eröffnungsrede zum 7. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN). Doch wie sieht es heute aus? Wie ist die Metropolregion angesichts des tiefgreifenden...

  • Nürnberg
  • 16.11.17
Lokales
Kultus-Staatsekretär Bernd Sibler (l.), der ein Grußwort hielt, und Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft & Infrastruktur (r.) verabschiedeten Dr. Dieter Rossmeissl als Geschäftsführer des Forums Kultur.

Europäische Metropolregion Nürnberg beleuchtet den Kunstmarkt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Als „Heimat für Kreative“ lädt die Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) jährlich Akteurinnen und Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft zu einem Symposium ein, wobei jeweils eine der elf Teilbranchen im Vordergrund steht, in diesem Jahr lag der Fokus auf dem Kunstmarkt. Mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das 6. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg das bislang besucherstärkste Symposium seiner Geschichte....

  • Nürnberg
  • 25.10.16
Freizeit & Sport

Symposium zu Umgang mit Reichsparteitagsgelände

NÜRNBERG (pm/nf) - Für das Symposium „Erhalten! Wozu? Perspektiven für Zeppelintribüne, Zeppelinfeld und das ehemalige Reichsparteitagsgelände“ am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Oktober 2015, sind noch Plätze frei. Namhafte Expertinnen und Experten sprechen am Wochenende in der großen Ausstellungshalle des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, über den Umgang mit der Zeppelintribüne und dem Zeppelinfeld auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände unter den...

  • Nürnberg
  • 14.10.15
Lokales

Erlanger siegten bei Symposium

ERLANGEN - Andreas Heindel, Eugen Wige und Prof. Dr. André Kaup, Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), haben beim Picture Coding Symposium in Kalifornien den ersten Platz auf der Grand Video Compression Challenge belegt: Ihr Beitrag „Sample-based Weighted Prediction for Lossless Enhancement Layer Coding in HEVC“ wurde mit dem Best-Tool-for-High-Efficiency-Video-Coding-Award ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde der Vortrag von...

  • Erlangen
  • 03.02.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.