newsletter

Tiergärtnertorplatz

Beiträge zum Thema Tiergärtnertorplatz

Lokales
Beliebter Treffpunkt am Köpfleinsberg in Nürnberg. Tagsüber kein Problem, man sieht, dass die Gastronomen alles korrekt vorbereitet haben. Stürmen am Abend die Massen den Platz, wird es kritisch.
Aktion 2 Bilder

Umfrage: Brauchen wir Alkoholverbotszonen?
Schutz vor Corona-Infektion oder übertriebene Gängelei?

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat die bayerischen Kommunen nochmals nachdrücklich aufgefordert, in ihrem Bereich den Erlass von Alkoholverboten im öffentlichen Raum zu prüfen. Dabei geht es nach Herrmanns Worten um eine sorgfältige Abwägung zwischen dem Infektionsschutz und dem Freiheitsbedürfnis. ,,Sobald Alkohol im Spiel ist, halten sich zu viele leider nicht mehr an die weiterhin unbedingt notwendigen Corona-Schutzregeln", argumentierte Herrmann. Das sei gerade...

  • Nürnberg
  • 01.08.20
Lokales

To-Go-Verkaufsverbot
Stadt Nürnberg reagiert jetzt auf Party-Hotspots

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg reagiert nach den wiederholt großen Menschenansammlungen und Feiern an beliebten Treffpunkten in der Innenstadt mit einem Maßnahmenpaket zum Schutz der Bevölkerung vor Corona-Infektionen. Es tritt nach Gesprächen mit der Polizei und den betroffenen Wirten am kommenden Freitag, 10. Juli 2020, zunächst für dieses Wochenende in Kraft. Die Wirte am Köpfleinsberg organisieren einen Sicherheitsdienst und Barrieren. Die Aufgabe des Sicherheitsdienstes ist...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
Lokales
Das Pilatushaus (Mitte) ist eines der wenigen Bürgerhäuser aus der Spätgotik (erbaut 1489).
3 Bilder

Wie geht es mit dem Pilatushaus weiter?

NÜRNBERG (nf) - Das weit über 500 Jahre alte Pilatushaus (Tiergärtnertorplatz) steht seit 2012 leer. Wegen schwerer statischer Probleme mussten Wohnungen und Büros ausziehen. Seitdem wird die Diskussion um die Höhe der Sanierungskosten geführt und es wird darüber diskutiert, ob die Stadt bereit wäre, das Haus im Rahmen eines Erbbaurechtvertrages an die Altstadtfreunde abzugeben. Laut SPD-Antrag soll es ein Atelierhaus für Künstler werden, außerdem will man von der Verwaltung wissen, welche...

  • Nürnberg
  • 22.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.