Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Ratgeber
Die Kriminalpolizei Schwabach gibt den Bürgerinnen und Bürgern gerne Informationen, wenn es um die Verbesserung der eigenen Sicherheit geht.

Drei Beratungstermine in den nächsten drei Monaten
Landkreis Roth: Kriminalpolizei informiert vor Ort

REGION (ots/vs) - Die Kriminalpolizei bietet in den nächsten Wochen persönliche Gespräche für Bürgerinnen und Bürger zum Themenkomplex „Kriminalität und Sicherheit“ an. Ob Informationen zum Einbruchschutz oder die Aufklärung bezüglich der neuesten Tricks der Telefonbetrüger - im Alltag ergeben sich für viele Menschen immer wieder Fragestellungen mit Bezug zur Kriminalprävention. Die entsprechenden Antworten können Bürgerinnen und Bürger in einem persönlichen Gespräch erfahren. Die...

  • Landkreis Roth
  • 18.01.20
Lokales

Warnmeldung vor falschen Kriminalbeamten

Lkr. Erlangen (ots) - Nach dem schweren Raub in Heroldsberg (Landkreis Erlangen-Höchstadt) versuchen dreiste Trickbetrüger offenbar die Unsicherheit in der Bevölkerung für sich auszunutzen. Seit der Tat am Sonntag, 16.08.2015, erstatteten mehrere Senioren Anzeige, nachdem sie durch angebliche Kriminalbeamte angerufen worden sind. Die ortsansässigen Geschädigten wurden aufgefordert Angaben zu ihrem Ersparten zu machen, es von der Bank abzuheben bzw. durch einen Polizisten, der vorbeikommt,...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 21.08.15
Ratgeber
Foto: © Zerbor-fotolia.com

Schutz vor Betrügern

HÖCHSTADT (pm) - Am Dienstag, 14. Juli, informiert Polizeihauptmeister Christoph Reh von der Polizeiinspektion Erlangen-Land ab 17.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt in Erlangen, wie potentielle Betrüger an der Haustür, im Internet und auch im öffentlichen Raum ihre Opfer aussuchen. Sein Vortrag „Schutz vor Betrug und Diebstahl – die aktuellen Tricks der Gauner“ ist kostenlos. Reh gibt Tipps, wie man sich vor Taschendiebstählen schützt und nicht auf...

  • Erlangen
  • 06.07.15
Ratgeber
Symbolfoto: © apops - Fotolia

Am Telefon: Trickbetrüger haben Rentner im Visier

MÜNCHEN (vzb) - Rentner sollten aufpassen: Derzeit versuchen Betrüger, unter dem Namen der Deutschen Rentenversicherung (DR) Kasse zu machen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern auf ihrer Homepage hin. Nach Angaben der DR Westfalen werden Rentner beispielsweise telefonisch aufgefordert, Geldbeträge auf ein fremdes Konto zu überweisen. Um dem Verlangen Nachdruck zu verleihen, drohten die Anrufer mit Rentenpfändungen und -kürzungen. Zur aktuellen Masche zählen nach weiterer Darstellung...

  • Nürnberg
  • 05.02.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber

Vorsicht! Telefon-Trick!

PIN nicht verraten - Nie! Nie! Nie! NÜRNBERG (pm/nf) - Wenn die girocard plötzlich weg ist, freut sich der Karteninhaber über einen Anruf seiner Bank oder Sparkasse, die vorgibt, die Karte sperren zu wollen. Dazu verlangt der vermeintliche Mitarbeiter des Kreditinstituts allerdings die Angabe der Geheimzahl. Vorsicht: Beim Anrufer handelt es sich in solchen Fällen immer um einen Betrüger, der die girocard vermutlich gestohlen oder gefunden hat und sich nun mit der PIN Zugang zum Konto...

  • Nürnberg
  • 16.01.14
Anzeige
Ratgeber
Foto: Fotolia

Vorsicht vor Trickbetrügern: So haben Diebe keine Chance!

REGION / DEUTSCHLAND – An den rund 60.000 deutschen Geldautomaten werden täglich Millionen von Transaktionen sicher und reibungslos durchgeführt. Immer wieder versuchen jedoch Trickbetrüger, Girocards mit den dazugehörigen Geheimzahlen sowie Bargeld zu erbeuten. Ablenkungsmanöver laufen beispielsweise so ab, dass der Karteninhaber nach Eingabe der PIN und des gewünschten Geldbetrags von einer unbekannten Person gezielt angesprochen und abgelenkt wird. Die Sicht des Bankkunden auf den...

  • Nürnberg
  • 22.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.