VR Bank

Beiträge zum Thema VR Bank

Lokales
v.l.: Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Jana Tlamicha (VR-Bank), Erwin Kohlbeck, Stefan Walz (VR-Bank), Klaus Heinrich (Vorstand Kommunalbetrieb Stein).

Steiner Kalender 2022 vorgestellt

STADT STEIN (pm/ak) - Der Herbst ist bei uns angekommen. Laub auf den Wegen, die Tage werden wieder spürbar kürzer und wie alle Jahre im Oktober freuen wir uns auf den neuen Steiner Kalender. Am 13. Oktober wurde dieser von Macher Erwin Kohlbeck vorgestellt. Diesmal unter dem Motto: „Wohlbekomm`s“. Obwohl sich Erwin Kohlbeck schon seit einigen Jahren im wohlverdienten Ruhestand befindet, hat er sich wieder durch viele Bilderarchive gewühlt. Herausgekommen ist ein faszinierender Vergleich mit...

  • Landkreis Fürth
  • 18.10.21
Panorama
Bürgermeister Karl-Heinz Wagner (Gemeinde Altendorf), Anne Schmitt (Geschäftsführerin Flussparadies Franken e. V.), Landrat Johann Kalb (Lkr. Bamberg), Vorstandsvorsitzender Gregor Scheller (VR Bank Bamberg-Forchheim), Landrat Hermann Ulm (Lkr. Forchheim), Bürgermeister Claus Schwarzmann (Eggolsheim), v.l.

Kunstradweg Flussparadies Franken ++ Radwandern Franken
Großzügige Spende: Meilenstein für Kunst am Kanal!

ALTENDORF/EGGOLSHEIM (pm/nf) - Dank der Ende Juni überreichten Spende der VR Bank Bamberg-Forchheim in Höhe von 10.000 Euro ist die Umsetzung des vom Flussparadies Franken geplanten Kunstradweges am Main-Donau-Kanal in greifbare Nähe gerückt. Geplant ist, dass die ersten drei Skulpturen der Künstlerinnen Emanuela Camacci, Petra Lange und Cissy van der Wel zum Start der Internationalen Woche des Landkreises Bamberg am 17. September 2021 aufgestellt werden. Und zwar direkt an der Kanalroute des...

  • Nürnberg
  • 08.07.21
Lokales
Manfred Geyer, Präsident der Bezirksverbandes
Mittelfranken im Genossenschaftsverband Bayern e. V. und Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Mittelfranken West eG (r.), unterzeichnete den Partnerschaftsvertrag
gemeinsam mit dem Ratsvorsitzenden der Metropolregion Nürnberg, Landrat Armin
Kroder (l.) und dem Wirtschaftsvorsitzenden Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst (Mitte).

,,Leuchtturm-Förderer" der Metropolregion Nürnberg

Volksbanken und Raiffeisenbanken bekräftigen ihr Engagement REGION (pm/nf) - Die Volksbanken und Raiffeisenbanken bleiben Leuchtturm-Förderer der Metropolregion Nürnberg. In den Jahren 2016 bis 2018 werden sie die Metropolregion mit insgesamt 150.000 Euro unterstützen. Im Fokus stehen dabei vor allem Projekte im Zusammenhang mit dem Klimapakt der Metropolregion, beispielsweise bei der Kraft-WärmeKopplung und bei der Elektromobilität. Manfred Geyer, Präsident der Bezirksverbandes Mittelfranken...

  • Nürnberg
  • 11.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.