Alles zum Thema Stadt Stein

Beiträge zum Thema Stadt Stein

Freizeit & Sport
Drei Selbsterntefelder (im Plan braun dargestellt) mit einer Gesamtfläche von ca. 4500m² sollen für die Bürgerschaft zur Gemüseernte bereitstehen.

Urban-Gardening-Projekt in Planung
Selbsterntefelder in Stein

STEIN (pm/ak) - Die Stadt Stein möchte im Rahmen der Steiner Keimzelle ein Urban-Gardening-Projekt integrieren. Die geplanten Selbsterntefelder sind landwirtschaftliche Ackerflächen, die zum Selbstanbau und zur Selbsternte verwendet werden. Selbsternte ist sozial bedeutsam. Eltern können ihren Kindern zeigen, dass Gemüse nicht im Supermarkt in den Regalen wächst, dass Pflanzen Pflege und Nährstoffe benötigen, um groß zu werden und dass gesundes Gemüse besser schmeckt, wenn es mit eigener...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Freizeit & Sport
Die geehrten Sportlerinnen und Sportler mit Erstem Bürgermeister Kurt Krömer (rechts).

195 Athleten für Erfolg gewürdigt - Jährliche Sportlerehrung der Stadt Stein

STEIN - (pm/ak) 195 Sportlerinnen und Sportler wurden am 25. Januar für ihre Erfolge im Jahr 2018 geehrt. Sie alle feierten im vergangenen Jahr Siege auf regionaler, bayerischer, nationaler und internationaler Ebene und haben deshalb allen Grund, zum Jahresbeginn noch einmal mit Stolz auf 2018 zurückzuschauen. Dass Sport immer individueller zu werden scheint, beleuchtete Erster Bürgermeister Kurt Krömer eingangs. So verzeichnen Fitness-Studios weiterhin regen Zulauf, gleichzeitig entwickeln...

  • Fürth
  • 29.01.19
Lokales
Stadtbauamtsleiter Wolfgang Schaffrien (links) und Erster Bürgermeister Kurt Krömer sind überzeugt von dem Planentwurf des 1. Preisträgers. In einem über 10-stündigen Preisgericht wurde dieser von einer Fachjury sowie einer Sachjury beschlossen.

Architekturwettbewerb entschieden - „KulturQuartier Stein“: Gewinner steht fest

STEIN (pm/ak) - Im Frühjahr 2018 hat der Stadtrat der Stadt Stein die Realisierung des Projektes „KulturQuartier Stein“ am Standort Mühlstraße 1 beschlossen. In einem EU-weiten Realisierungswettbewerb standen zwölf Modelle zur Abstimmung. Durchgesetzt hat sich ein Architekturbüro aus Frankfurt am Main. Aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus Österreich erreichten die Stadt Stein zwölf Planungsarbeiten zum Realisierungswettbewerb „KulturQuartier Stein“. „Es freut uns, dass so zahlreiche...

  • Fürth
  • 25.01.19
Lokales
v.l. Erster Bürgermeister Kurt Krömer, MdL Harry Scheuenstuhl, Landrat Matthias Dießl und Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Fürth-Land Frank Bauer.

Neuer Kinderhort in Stein-Oberweihersbuch eingeweiht

STEIN / OBERWEIHERSBUCH (pm/ak) - Im neuen Kinderhort in der Stuttgarter Straße stehen seit Beginn des Schuljahres 80 Betreuungsplätze zur Verfügung. Feierlich eingeweiht wurde das Gebäude in seiner neuen Funktion am 13. Oktober. Betrieben wird der Hort vom AWO-Kreisverband Fürth-Land. Erster Bürgermeister Kurt Krömer überreichte dem Vorsitzenden Frank Bauer einige Geschenke als kleine "Starthilfe" - ein Stadtwappen der Stadt Stein, einen fair produzierten Spielball und ein...

  • Landkreis Fürth
  • 16.10.18
Panorama
Der Künstler Theo Steinbrenner (auf der Bank links) und Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, dahinter stehend, Pfarrer Reiner Redlingshöfer, Pfarrerin Birgit Winkler und Landrat Matthias Dießl.

„Pilger Anton“ leistet Gesellschaft - Bronzeskulptur lädt zur Rast ein

STEIN-DEUTENBACH (pm/ak) - In Stein-Deutenbach treffen gleich drei Jakobswege aufeinander. Nach einem Gestaltungswettbewerb, den die Stadt Stein ausgelobt hatte, lädt „Pilger Anton“ vorbeiziehende Pilger und Passanten nun zum Rasten und Verweilen am „Deutenbacher Plärrer“ ein. Im Februar 2018 rief die Stadt Stein bildende Profi- und Hobbykünstler dazu auf, sich an einem Gestaltungswettbewerb zu beteiligen. 17 Künstlerinnen und Künstler folgten dem Aufruf und reichten insgesamt 19 Entwürfe...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.18
Lokales
Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links), prodyTel-Geschäftsführer Christian Carrero und Wirtschaftsförderin Anne Kratzer in einem der Schulungsräume in der Mühlstraße.

Erster Unternehmens-Check in Stein

STEIN (pm/ak) - Der erste Unternehmens-Check in Stein führte Bürgermeister Kurt Krömer und Wirtschaftsförderin Anne Kratzer zur Firma prodyTel in der Mühlstraße. Mikrofone, Bildschirme und abhörsichere Besprechungsräume mit oder ohne Netzwerkanbindung, durch diesen Technik-Dschungel begleiten die prodyTel-Mitarbeiter ihre Kunden. Nicht nur bundesweit ist prodyTel unterwegs, auch in den USA führen Christian Carrero und seine Mitarbeiter Schulungen durch, präsentieren sich auf Technik-Messen...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Freizeit & Sport
Zum Bieranstich ist das Zelt bis zum letzten Platz besetzt.
6 Bilder

Am Weihersberg wird gefeiert

STEIN (pm/ak) - Am Freitag, den 24. August beginnt die Steiner Kirchweih 2018! Die Besucher erwarten zahlreiche Highlights wie der Bieranstich, der große Kirchweihzug durch Stein, viele Bands und Künstler auf der Festzelt-Bühne, der Familiennachmittag und zum Abschluss ein großes Brillant-Feuerwerk. Los geht‘s am Kirchweih-Freitag um 17 Uhr auf dem Festplatz hinter dem Kristall Palm Beach. Zum Auftakt spielt die Band „Blechhulza“ und sorgt für Stimmung bis zur offiziellen Eröffnung der...

  • Landkreis Fürth
  • 16.08.18
Lokales
Am 23. Juli nahm Erster Bürgermeister Kurt Krömer (re.) den Förderbescheid zum Ausbau des Glasfasernetzes in Stein von Heimatminister Albert Füracker entgegen.
2 Bilder

Stein bekommt schnelles Internet

STEIN (pm/ak) - Nach einem positiven Förderbescheid vom Freistaat Bayern wurden nun die Verträge für den weiteren Netzausbau in der Faberstadt unterzeichnet. Vor kurzem nahm Bürgermeister Kurt Krömer den Förderbescheid zum Ausbau der vorhandenen Breitbandversorgung mit modernster Glasfasertechnik von Heimatminister Albert Füracker entgegen. Damit erhält die Stadt Stein rund 188.000 € Förderung zu ihrer Ausbauinvestition von 269.000 €. Bereits einen Tag nach Erhalt des Förderbescheids...

  • Nürnberg
  • 14.08.18
MarktplatzAnzeige
Blick auf die Wassergasse
3 Bilder

Lebens- und liebenswertes Stein

Geschichte und Natur erleben Bereits seit dem ausgehenden Mittelalter ist Stein durch seine Bleistiftmühlen bekannt. Als sich 1758 Kaspar Faber hier niederließ, war damit der Grundstein für die industrielle Entwicklung der Stadt und das bis heute bestehende Unternehmen Faber-Castell gelegt. Die Steiner Geschichte ist deshalb seit Jahrhunderten eng mit dem weltbekannten Bleistift-Unternehmen verbunden. 1903 ließ Alexander Graf von Faber-Castell das „Neue Schloss“ erbauen, das die Verbindung...

  • Nürnberg
  • 09.08.18
Panorama

JU fordert Transparenz und Bürgerbeteiligung zum Thema Weihersberg

Gegen Ende des Jahres 2011 kaufte die Stadt Stein ca. 100.000 qm Grund auf dem Gelände des Weihersbergs. Im Jahr 2012 äußerte Herr Bürgermeister Krömer, der die Verhandlungen geführt hat: „Die Refinanzierung der Investition sei gesichert, es gibt gewerbliche Interessenten. Noch in diesem Jahr werde ein Bebauungsplan aufgestellt.“ Auf dem Gelände sollte neben Gewerbe, einer Stadt-/ Turnhalle und eines Parkplatzes auch Flächen für die Steiner Vereine entstehen. Dies war die Aussage Anfang...

  • Landkreis Fürth
  • 18.11.17
Die EXPERTEN
3 Bilder

Lebens- und liebenswertes Stein

Auf den Spuren der „Faberer“ Bereits seit dem ausgehenden Mittelalter ist Stein durch seine Bleistiftmühlen bekannt. Als sich 1758 Kaspar Faber hier niederließ, war damit der Grundstein für die industrielle Entwicklung der Stadt und das bis heute bestehende Unternehmen Faber-Castell gelegt. Die Steiner Geschichte ist deshalb seit Jahrhunderten eng mit dem weltbekannten Bleistift-Unternehmen verbunden. Viele Steiner Einwohner arbeiteten seit der Firmengründung für das Familienunter- nehmen,...

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Panorama

JU Stein bittet Behörden um Prüfung eines Lkw-Durchfahrtsverbotes für das Stadtgebiet Stein/ B14

Antrag auf Schutzmaßnahmen nach § 45 StVO Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 StVO gegen unzumutbare verkehrsbedingte Lärmbeeinträchtigungen durch Schwerlastverkehr Hier: Lkw-Durchfahrtsverbot Hauptstraße/B 14 in 90547 Stein ab 12 Tonnen zGG Sehr geehrte Damen und Herren, mit Beginn der Bauarbeiten im Bereich der Schlosskreuzung und den fortdauernden Bauarbeiten im Bereich der A6 Nürnberg kam es zu einer erneuten Zunahme des Schwerverkehrs im Stadtgebiet Stein. Die aktuelle Situation ist für die...

  • Landkreis Fürth
  • 30.06.17
Panorama

Mit Geburtstagstorte im Faberschloss! Hier feiern sie 40 Jahre Stadt Stein

STEIN (mask) - Rein mit den Tortenmessern! Der 6. Mai 1977, Ursprung der Steiner Stadtgeschichte, jährte sich zum 40. Mal. Im Schloss Faber-Castell feierte jetzt die Politik. Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer, der Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Mary E. Gräfin von Faber-Castell, Fürths Landrat Matthias Dießl und Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer (v.li.n.re.) schneiden die Geburtstagstorte für die Stadt Stein an, verziert vom ,,Staaner Stiftla", dem Maskottchen der...

  • Nürnberg
  • 16.05.17
Lokales
Der Steiner Künstler Dr. Edgar Birzer (l.) gestaltete den Pflanztopf des Kommunalbetriebs Stein mit einem besonderen Hintergrund. Das Kunstwerk wurde an Vorstand Erwin Kohlbeck übergeben.
3 Bilder

Aktion ,,Kunst und Natur" im Jubiläumsjahr: Stein ist um 18 Schmuckstücke reicher

STEIN (pm/nf) - Die Stadt Stein ist umgeben von weiten Grün- und Waldflächen und hat schon deshalb eine enge Verbindung zur Natur. Zudem finden durch die Akademie Faber-Castell viele junge künstlerische Talente ihren Weg nach Stein. Damit waren die idealen Voraussetzungen für ein besonderes Projekt unter dem Motto ,,Kunst trifft Natur" gegeben. Jetzt wurden die prachtvollen Ergebnisse vorgestellt: 18 kunstvoll gestaltete Pflanztöpfe zieren nun das Steiner Stadtbild. Die Aktion im Rahmen...

  • Nürnberg
  • 26.04.17
Lokales

40 Jahre Stadterhebung Stein - ein Grund zum Feiern, aber muss es so teuer sein?

Beitrag der JU Stein Dieses Jahr feiert die Stadt Stein ein doppeltes Jubiläumsjahr, 40 Jahre Stadterhebung und 200 Jahre Lothar von Faber. Deswegen finden das ganze Jahr über Aktionen und Veranstaltungen statt. Den Höhepunkt bildet zweifelsfrei das Bürgerfest vom 7. - 9. Juli. Im städtischen Haushalt sind für dieses Fest 360.000 € eingeplant. Sollte die vorgesehene Summe ausgereizt und keine großzügigen Spenden gesammelt werden, so kosteten die Feierlichkeiten und Aktionen dieses Jahr...

  • Landkreis Fürth
  • 22.03.17
Panorama

Demokratie leicht verständlich

Junge Union Stein startet neue Facebook-Aktion Auch wenn Demokratie in Deutschland nichts Neues ist, so fehlt es doch zunehmend am Verständnis und Wissen zu diesem Thema. Um für mehr Wissen und dadurch auch für mehr Motivation zu sorgen, hat die Ortsgruppe Stein der Jungen Union nun eine zündende Idee: Den Demokratie Donnerstag. Wie sieht dieser aus? Immer am Donnerstag gibt es auf der Facebook-Seite der Jungpolitiker ab sofort ein Video, in dem die verschiedenen Aspekte der...

  • Landkreis Fürth
  • 16.01.17
Lokales

Pressemeldung der JU Stein hinsichtlich des neuen Logos der Stadt Stein

Leserreporterbeitrag Kommentar von Bastian Gebhardt Stadt Stein: Neues Logo – alter Stil Am 07.12 wurde laut der neuen Homepage der Stadt Stein das neue Logo der Stadt vorgestellt. Die Öffentlichkeit erfuhr dieses erst über einen Eintrag vom 19.12.2016, eine sonstige Ankündigung erfolgte nicht. Nun kann man optisch zu dem neuen Entwurf stehen wie man will, dies ist sicherlich eine Geschmacksfrage. Fragwürdig ist jedoch die Art und Weise wie das Logo zustande kam. Zitat aus dem...

  • Landkreis Fürth
  • 21.12.16
Lokales

Kommentar von Bastian Gebhardt (Junge Union Stein) zur Entscheidung des VG Ansbach

Eilantrag der BI ,,Erhaltet das Schulhaus Oberweihersbuch abgelehnt ,,Mit Schreiben vom 17.11.2016 hat das VG Ansbach den Eilantrag der Bürgerinitiative ,,Erhaltet das Schulhaus Oberweihersbuch" abgewiesen. Ich persönlich bedauere die Entscheidung. Es entspricht jedoch nicht der Wahrheit, wenn der 1. Bürgermeister der Stadt Stein von einer „Abweisung der Klage“ spricht. In der Hauptsache wurde noch keine Entscheidung getroffen. Ich habe mich daraufhin mit folgenden Worten an Herrn...

  • Landkreis Fürth
  • 18.11.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Lebens- und liebenswertes Stein

Auf den Spuren der „Faberer“ Bereits seit dem ausgehenden Mittelalter ist Stein durch seine Bleistiftmühlen bekannt. Als sich 1758 Kaspar Faber hier niederließ, war damit der Grundstein für die industrielle Entwicklung der Stadt und das bis heute bestehende Unternehmen Faber-Castell gelegt. Die Steiner Geschichte ist deshalb seit Jahrhunderten eng mit dem weltbekannten Bleistift-Unternehmen verbunden. Viele Steiner Einwohner arbeiteten seit der Firmengründung für das Familienunter- nehmen,...

  • Nürnberg
  • 28.06.16
Lokales

JU Stein: Rückforderung Kitagebühren

Rückerstattung im Stadtrat mit 15 zu 8 Stimmen angenommen In der Stadtratssitzung am 26.04.2016 wurde, auf Antrag der CSU u.a. beschlossen, die Eltern, deren Kinder im städtischen Kindergarten sind, für die Dauer des Streikes 2015 zu entschädigen. Die Verwaltung wird ohne einen Antrag der Eltern die Gebühren anteilig zurücküberweisen. Der Vorsitzende der JU Stein, Bastian Gebhardt, begrüßt ausdrücklich das Ergebnis der Abstimmung. Der Antrag wurde mit 15 zu 8 Stimmen angenommen. Gegen den...

  • Landkreis Fürth
  • 01.05.16
Lokales

Pressemitteilung der JU Stein hinsichtlich Rückforderung Kitagebühren

Hier: Ablehnung der Forderung durch das Landratsamt Im Mai diesen Jahres forderte die JU Stein eine Rückerstattung der Kitagebühren für die von dem Streik betroffene Eltern. Im Zuge dieser Forderung wurde von den Verantwortlichen der Stadt Stein mitgeteilt, dass eine Rückerstattung gesetzeswidrig wäre und somit nicht weiterverfolgt wird. So äußerte sich der 1. Bürgermeister der Stadt Stein, Herr Krömer in Facebook zu der Sachlage wie folgt: „Ein Handeln, wie es die Stadt Langenzenn...

  • Landkreis Fürth
  • 29.12.15
Freizeit & Sport
Fotos: Georg Schiebe
2 Bilder

Webcam vom Forum Stein: Jetzt live dabei sein.

Ab sofort können Sie "LIVE" die letzten Abbrucharbeiten und den Bau der neuen Steiner Mitte sprich "FORUM STEIN" miterleben. Die Web-Cam liefert im "Zehn-Minuten-Takt" ein aktuelles Foto aus der Vogelperspektive über die gesamte Baustelle. Über die Webseite der Stadt Stein, www.stadt-stein.de, Artikel "Live vom Forum Stein" können Sie über den LINK des Bauherrn, Fa. Sontowski & Partner, den aktuellen Stand der Baumaßnahme abrufen. Viel Spaß! Beitrag eingestellt von Georg Schiebe auf...

  • Landkreis Fürth
  • 11.09.15
Lokales
2 Bilder

JU Stein fordert freies WLAN für Teile der Stadt Stein

Die digitale Zukunft der Kommunen hat längst begonnen. Gerade verkündete der Bürgermeister der Stadt Stein die Vergabe eines Auftrages zur Modernisierung des digitalen Auftritts der Stadt Stein. Ebenso wichtig wie ein moderner Auftritt der Stadt ist jedoch die Verfügbarkeit eines kostenlosen Zuganges zu digitalen Inhalten. Gerade an den o.g. Örtlichkeiten erscheint ein kostenloser Zu-gang als zielführend da hier sich viele Personen aufhalten. Eine flächendeckende Abdeckung scheidet aus...

  • Landkreis Fürth
  • 22.08.15
Lokales
Gemeinsam für die Region: 1. Vorsitzender Siegfried Balleis (Mitte), 2. Vorsitzender Prof. Gerd Aufmkolk (rechts daneben), Schriftführer Josef Weber (2.v.l.), Schatzmeister Frank Weyherter (2.v.r.) und Gastgeber Kurt Krömer (Erster Bürgermeister der Stadt Stein / links) im Kreise der Gründungsmitglieder. Foto: oh

Regionaler Förderverein gegründet

REGION (pm/mue) - Die Gründung eines Fördervereins „Regionalpark Pegnitz, Rednitz, Regnitz“ stand jüngst im Steiner Rathaus auf der Tagesordnung. Regionalparks in Deutschland organisieren in städtischen Verdichtungsräumen eine Freiraumentwicklung, die den Belangen der Naherholung und dem Erhalt der Kulturlandschaft dient. Der fränkische Regionalpark umfasst etwa einen Raum zwischen Forchheim im Norden, den neuen Seen im Süden, Langenzenn im Westen und Hersbruck im Osten. Für die zukünftige...

  • Nürnberg
  • 28.10.14
  • 1
  • 2