Wetterdienst

Beiträge zum Thema Wetterdienst

Panorama
Schloss Hohenschwangau hinter aufgehäuftem Schnee.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nach dem Schnee
Kommt jetzt die Kältewalze?

OFFENBACH (dpa/mue) - Nach teils kräftigen Schneefällen am Wochenende fällt in Deutschland am Montag kaum noch Schnee – und wenn, dann vor allem in den östlichen Mittelgebirgen sowie im Südosten. 
«Der Rest des Landes gelangt dagegen unter Hochdruckeinfluss», so Meteorologe Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. «Die Folge: Wetterberuhigung und zum Teil knackig kalte Nächte.»
 In der Nacht zum Dienstag erwarten die Meteorologen im Osten, in der Eifel und dem süddeutschen...

  • Nürnberg
  • 09.01.22
Ratgeber
Interaktiven Karten zu Lawinenwarnungen der Lawinenwarnzentrale Bayern.

Lawinenwarndienst jetzt noch aktueller
Für Skifahrer in den bayerischen Alpen

AUGSBURG (dpa) - Pünktlich zum Start der Skisaison im Allgäu startet der Lawinenwarndienst wieder seine täglichen Berichte zu den Risiken in den bayerischen Alpen. Dabei gibt es nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) ab diesem Freitag einige Neuerungen: Unter anderem werden die Gefahrenstufen auf einer interaktiven Karte genauer angezeigt als zuvor. Zudem erstellt der Warndienst für zehn statt bisher sechs Regionen Berichte zur Lawinengefahr, um die Lage besser abzubilden. Bei...

  • Bayern
  • 03.12.21
Ratgeber
Ausflügler entspannen bei frühlingshaften Temperaturen am Timmendorfer Strand. Dieser Winter hat neue Wärmerekorde aufgestellt.

Deutscher Wetterdienst in Sorge
Auch dieser Winter war wieder viel zu warm!

REGION (dpa) - Man kann es kaum glauben: Trotz teilweise zweistelliger Minustemperaturen im Februar und jeder Menge Neuschnee ist der Winter 2020/2021 in Deutschland insgesamt wieder viel zu mild verlaufen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) will heute seine Bilanz veröffentlichen. Eines steht laut DWD schon fest: Der vergangene Winter wird der zehnte Winter in Folge sein, der zu warm war. "Zehn zu warme Winter in Folge, das gab es seit Beginn der Aufzeichnungen noch nicht", sagte ein Sprecher des...

  • Bayern
  • 26.02.21
Ratgeber
Die WarnWetter-App ist inzwischen über drei Millionen Mal heruntergeladen worden.

Deutscher Wetterdienst gibt neue Version seiner WarnWetter-App heraus

REGION - (DWD/vs) - Der Deutsche Wetterdienst hat aktuell eine neue Version seiner Warn-Wetter-App herausgeben. Der unbeständige Sommer in diesem Jahr mit vielen Gewittern, Starkniederschlägen und Hagel hat viele Nutzer von Tablets und SmartPhones bewogen die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zu installieren. Vor gefährlichen Wetter- und Unwettersituationen wird dort grafisch und individuell per Push-Meldung gewarnt. Vor wenigen Wochen wurden die Warninhalte um Blitze,...

  • Nürnberg
  • 11.08.16
Lokales

Schließungen bei Blitzeis

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Nacht auf den Samstag, 23. Januar 2016, kann das Stadtgebiet Nürnberg laut Wetterdiensten von Blitzeis betroffen sein. In diesem Fall wird die Friedhofsverwaltung am Samstagmorgen entscheiden, ob die Friedhöfe an diesem Tag geschlossen bleiben. Die Friedhofsverwaltung der Stadt Nürnberg empfiehlt, am Wochenende geplante Besuche auf den Sonntag zu verschieben. Auch der Tiergarten Nürnberg wird sich am Samstagmorgen bei entsprechender Wetterlage für eine Schließung...

  • Nürnberg
  • 22.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.