Hagel

Beiträge zum Thema Hagel

Lokales
In Bayern gab es über nacht weniger Unwetterschäden als befürchtet.

Weniger Unwetterschäden in Bayern als befürchtet
Hochwasserlage blieb über Nacht ruhig

MÜNCHEN (dpa/lby) - Bayern ist Polizeiangaben zufolge von größeren Unwetterschäden verschont geblieben. In einigen Regionen habe es in der Nacht zu Mittwoch zwar stärker geregnet, viele Einsätze habe es allerdings nicht gegeben, teilten Polizeisprecher am Donnerstag mit. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Mittag wieder mit Gewittern und Hagel. Örtlich werden Regenmengen von 40 Litern pro Quadratmeter erwartet. Am westlichen Alpenland sind nach Angaben des DWD Starkregen und wiederholte...

  • Bayern
  • 15.07.21
Lokales
Mit Starkregen und möglicherweise Überschwemmungen muss heute vor allem in der Nord- und Osthälfte Bayerns gerechnet werden.

UDPATE Aktuelle Unwetterwarnung für Bayern
Gefahr von Gewittern und Starkregen

REGION (dpa/lby) - Die Menschen in Bayern müssen sich am heutigen Dienstag auf kräftige Gewitter einstellen. Lokal sind Unwetter mit Starkregen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in München mitteilte. In der zweiten Tageshälfte können über mehrere Stunden bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, in Extremfällen sogar bis zu 60 Liter. Auch bis zu drei Zentimeter große Hagelkörner und schwere Sturmböen seien möglich. Schwerpunkt ist demnach die Osthälfte und der Norden Bayerns....

  • Bayern
  • 13.07.21
Panorama
Ein Blitz hellt hinter dunklen Wolken auf.
2 Bilder

Immer mehr schwere Unwetter in Bayern
Müssen wir uns in Zukunft auf mehr Gewitter einstellen?

MÜNCHEN (dpa/lby) - Hagel dick wie Tennisbälle, Sturzfluten und tosender Sturm - auf Unwetter wie derzeit müssen sich die Menschen nach Angaben eines Wetterforschers in Zukunft mehr einstellen. Weil sich die Erde infolge des Klimawandels erwärme, werde es mehr extreme Wetterlagen geben, sagte der Physiker Christian Plaß-Dülmer, Leiter des Bergobservatoriums auf dem Hohen Peißenberg am Starnberger See, der «Süddeutschen Zeitung». «Wir erwarten, dass Extremwetterlagen häufiger werden. Solche...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Panorama

Unwetterpotenzial mit Hagel und Sturm
Biergartenwetter geht anders: Erneut Gewitter erwartet!

REGION (dpa/lby) - Perfektes Biergartenwetter könnnen Fußballfans in Bayern für das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn leider nicht erwarten. Für Mittwochabend und die Nacht erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) erneut schwere Gewitter mit Unwetterpotential. Besonders betroffen sind demnach der Süden und die Mitte des Freistaats. Hier warnt der DWD örtlich vor Hagel, Windböen von bis zu 70 Stundenkilometern sowie Starkregen.

  • Nürnberg
  • 23.06.21
Ratgeber
Ist ein Haus nicht richtig gesichert, kann dies im Falle eines Unwetters Versicherungsleistungen deutlich schmälern. Foto: © Jürgen Fälchle-fotolia.com
2 Bilder

Sturmschäden an Gebäuden vorbeugen

(pm) - Auf extreme Hitze folgen oft heftige Unwetter mit Sturm, Starkregen und Blitzeinschlag. Deshalb an dieser Stelle einige Hinweise, was im Falle des Falles zu beachten ist. „In Deutschland wurden 2007 die Berechnungsgrundlagen für die Windlasten bei Gebäuden geändert. Und seit 2011 gelten für Dächer mit Dachziegeln oder Dachsteinen strengere Vorschriften zur Windsogsicherung“, so Dr.-Ing. Heinrich Schroeter, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Auch bei bestehenden Gebäuden muss...

  • Nürnberg
  • 09.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.